Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Safari 5 mit…

Reader für alle Browser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reader für alle Browser

    Autor: zerwas 08.06.10 - 13:34

    Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze es jedenfalls täglich.


    http://lab.arc90.com/experiments/readability/

  2. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Lalaaaa 08.06.10 - 14:01

    zerwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist
    > auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze
    > es jedenfalls täglich.
    >
    > lab.arc90.com

    Danke. Von Golem erfährt man sowas ja nicht.

  3. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Lalaaaaaa 08.06.10 - 14:06

    So ausprobiert und muss anmerken, dass mir die Safari-Implementierung besser gefällt, schon weil er ausschließlich den Artikel extrahiert und mehrseitige Artikel beherrscht.

  4. Re: Reader für alle Browser

    Autor: zerwas 08.06.10 - 14:18

    Da hast Du recht, Readability zeigt nur die Seite an, die er auch geliefert bekommt. Als Workaround funktioniert jedoch ohne Probleme eine Browser-Erweiterung wie Autopager, gibt es ja z.B. für Firefox, Chrome etc., dann zeigt Readability auch alle Seiten an.

    Und wie gesagt sind mir die Vorteile von Readability wie die Darstellung von Links als Fußnoten (dann fehlt z.B. auch der Drang, auf den Link klicken zu müssen ;-)) ,ein dunkler Hintergrund, wählbare Schriftart und -größe lieber als ein netter Einblend-Effekt.

    Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

    Und nebenbei kann ich mit Readability auch eine Seite direkt in dieser Formatierung als HTML-Datei speichern, scheint mit Safari nicht so zu gehen.

    Natürlich trotzdem gut, dass Safari diese Funktion nun eingebaut hat. Nur hoffe ich sie behaupten nicht, das wäre etwas Revolutionäres.

  5. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Wilbert Z. 08.06.10 - 15:24

    Lalaaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danke. Von Golem erfährt man sowas ja nicht.

    Wie auch, wenn Golem lediglich Pressemeldungen
    von Apple aufhübscht?

  6. Re: Reader für alle Browser

    Autor: DigitalKäse 16.06.10 - 13:59

    zerwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist
    > auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze
    > es jedenfalls täglich.
    >
    > lab.arc90.com

    Btw wurde der Code von Arc90 1:1 für die Funktion im Safari von Apple übernommen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Münster
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Controlware GmbH, Dietzenbach, Meerbusch, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 23,99€
  2. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)
  3. (aktuell u. a.Intenso 128 GB microSDXC 10,99€, Verbatim 128 GB USB-Stick 12,99€)
  4. (-80%) 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  2. Rivian Amazon investiert in Elektropickups
  3. Auto Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

  1. Project Titan: Apple will möglicherweise doch ein Auto bauen
    Project Titan
    Apple will möglicherweise doch ein Auto bauen

    Apple soll einem Medienbericht zufolge weiter ein Auto planen. Dabei soll es sich um einen Kleinbus handeln. Zudem forscht der Konzern offenbar an eigenen Batterien und Elektromotoren.

  2. SpaceIL: Israelischer Mondlander ist unterwegs
    SpaceIL
    Israelischer Mondlander ist unterwegs

    Zusammen mit einem Satelliten ist Israels erster Mondlander an Bord einer Falcon-9-Rakete gestartet. Bisher verläuft die prestigeträchtige Mission nach Plan.

  3. Hayabusa-2: Erste erfolgreiche Probennahme auf Asteroiden Ryugu
    Hayabusa-2
    Erste erfolgreiche Probennahme auf Asteroiden Ryugu

    Woran der Vorgänger noch gescheitert ist, ist bei Hayabusa-2 erstmals erfolgreich gewesen: Die Raumsonde hat Proben von der Oberfläche eines Asteroiden genommen. Die Jaxa hat mit der Sonde aber noch Größeres vor, bevor diese 2020 zur Erde zurückkehrt.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:25

  4. 19:10

  5. 18:35

  6. 18:12

  7. 16:45

  8. 16:20