Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Safari 5 mit…

Reader für alle Browser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reader für alle Browser

    Autor: zerwas 08.06.10 - 13:34

    Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze es jedenfalls täglich.


    http://lab.arc90.com/experiments/readability/

  2. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Lalaaaa 08.06.10 - 14:01

    zerwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist
    > auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze
    > es jedenfalls täglich.
    >
    > lab.arc90.com

    Danke. Von Golem erfährt man sowas ja nicht.

  3. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Lalaaaaaa 08.06.10 - 14:06

    So ausprobiert und muss anmerken, dass mir die Safari-Implementierung besser gefällt, schon weil er ausschließlich den Artikel extrahiert und mehrseitige Artikel beherrscht.

  4. Re: Reader für alle Browser

    Autor: zerwas 08.06.10 - 14:18

    Da hast Du recht, Readability zeigt nur die Seite an, die er auch geliefert bekommt. Als Workaround funktioniert jedoch ohne Probleme eine Browser-Erweiterung wie Autopager, gibt es ja z.B. für Firefox, Chrome etc., dann zeigt Readability auch alle Seiten an.

    Und wie gesagt sind mir die Vorteile von Readability wie die Darstellung von Links als Fußnoten (dann fehlt z.B. auch der Drang, auf den Link klicken zu müssen ;-)) ,ein dunkler Hintergrund, wählbare Schriftart und -größe lieber als ein netter Einblend-Effekt.

    Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

    Und nebenbei kann ich mit Readability auch eine Seite direkt in dieser Formatierung als HTML-Datei speichern, scheint mit Safari nicht so zu gehen.

    Natürlich trotzdem gut, dass Safari diese Funktion nun eingebaut hat. Nur hoffe ich sie behaupten nicht, das wäre etwas Revolutionäres.

  5. Re: Reader für alle Browser

    Autor: Wilbert Z. 08.06.10 - 15:24

    Lalaaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danke. Von Golem erfährt man sowas ja nicht.

    Wie auch, wenn Golem lediglich Pressemeldungen
    von Apple aufhübscht?

  6. Re: Reader für alle Browser

    Autor: DigitalKäse 16.06.10 - 13:59

    zerwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht schon lang, und zwar mit Readability von Arc90 als Bookmarklet. Ist
    > auch deshalb schöner, weil default im Vollbild und anpassbar. Ich benutze
    > es jedenfalls täglich.
    >
    > lab.arc90.com

    Btw wurde der Code von Arc90 1:1 für die Funktion im Safari von Apple übernommen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Automobil Elektrik, Lüdenscheid
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. Bosch Gruppe, Reutlingen
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Radeon RX 590 im Test: AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis
Radeon RX 590 im Test
AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis

Der Refresh des Refreshs: AMDs Radeon RX 590 ist eine schnellere Radeon RX 580 und die war schon eine flottere Radeon RX 480. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt dennoch - wer in 1080p oder 1440p spielt, kann zugreifen. Nur der Strombedarf ist happig, wenn auch kühlbar.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD-Grafikkarte Radeon RX 590 taucht im 3DMark auf
  2. Polaris 30 AMD soll neue Radeon RX mit 12 nm planen
  3. Grafikkarten MSI veröffentlicht die Radeon RX 580/570 Mech 2

Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

  1. EU-Datenbanken: Neue Macht für die obskurste Behörde der EU
    EU-Datenbanken
    Neue Macht für die obskurste Behörde der EU

    Die EU weitet das Mandat der Behörde EU-Lisa stark aus, die über die IT-Systeme von Polizei und Migrationsbehörden wacht. Eine Suchmaschine soll die verschiedenen Datenbanken verbinden, die eigentlich getrennt voneinander entworfen wurden.

  2. Games: US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze
    Games
    US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

    Red Dead Redemption 2, dazu Black Ops 4 sowie starke Umsätze mit Hardware und Zubehör: Nie zuvor seit dem Beginn der Aufzeichnungen haben Spieler in den USA mehr für Games ausgegeben als im Oktober 2018.

  3. Huawei: Superband soll alle LTE-Frequenzen verwalten
    Huawei
    Superband soll alle LTE-Frequenzen verwalten

    Zum Ende der Hausmesse MBBF 2018 von Huawei gab es einen kurzen Ausblick auf Neuerungen bei der Mobilfunkausrüstung. Ein neuer Marketingbegriff für Giga-LTE ist Superband.


  1. 16:44

  2. 16:12

  3. 15:00

  4. 14:53

  5. 13:20

  6. 13:05

  7. 12:50

  8. 12:35