1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › C3 Technologies: Apple…

Wer das schon probieren will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer das schon probieren will

    Autor: linuxuser1 02.11.11 - 12:15

    Ovi Maps 3D nutzt die gleiche Technologie. Beeindruckend!
    maps.nokia.com/3D/

    Wenn Apple das für alle größeren Städte anbietet und mit etwas Benutzerfreundlichkeit à la Apple kombiniert kann Google Maps aber einpacken. Google kann von Glück reden, dass es das wohl nur für iOS Geräte geben wird, jetzt wo die Verwendung von Google Maps für Webseiten kostenpflichtig wird.

  2. Re: Wer das schon probieren will

    Autor: Peter Brülls 02.11.11 - 12:27

    linuxuser1 schrieb:

    > Google kann von Glück reden, dass es das wohl nur für iOS Geräte
    > geben wird, jetzt wo die Verwendung von Google Maps für Webseiten
    > kostenpflichtig wird.

    naja, für Sites ab 25.000 API requets pro Tag. Ich sehe nicht, dass das die Beliebtheit von Google Maps als eigenen Dienst oder als App besonders tangiert.


    Für letzteres zahlt Apple ja auch schon, will sich aber halt wohl auch davon unabhängig machen.

  3. Re: Wer das schon probieren will

    Autor: ggggggggggg 02.11.11 - 13:36

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ovi Maps 3D nutzt die gleiche Technologie. Beeindruckend!
    > maps.nokia.com/3D/
    >
    > Wenn Apple das für alle größeren Städte anbietet und mit etwas
    > Benutzerfreundlichkeit à la Apple kombiniert kann Google Maps aber
    > einpacken. Google kann von Glück reden, dass es das wohl nur für iOS Geräte
    > geben wird, jetzt wo die Verwendung von Google Maps für Webseiten
    > kostenpflichtig wird.

    Google Maps ist um einiges mehr als nur irgendwelche 3D Darstellung.

    Aktuelles Kartenmaterial (passend zu deinem Nokia Beispiel -> Navteq) ist zusätzlich zwingend erforderlich.

    Ist eigentlich bekannt von wem Apple das bezieht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. sepp.med gmbh, Forchheim
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,96€
  3. 47,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45