Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › cdnjs: Ein CDN für…

cdnjs: Ein CDN für Javascript-Bibliotheken

Das Projekt cdnjs will möglichst viele qualitativ hochwertige Javascript-Bibliotheken über ein CDN zur Verfügung stellen. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos.


Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Laufzeitumgebung: Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten
    Laufzeitumgebung
    Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek hat Version 5.5 seiner Cryengine veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen und vielen kleineren Optimierungen gibt es Unterstützung für Raytracing-Schatten sowie einen als Spiel aufbereiteten Tutorialmodus.

  2. Handschriftenerkennung: Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter
    Handschriftenerkennung
    Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter

    Mit aktivierter Handschriftenerkennung liest Windows Texte aus Dateien auf der Festplatte aus und speichert sie unter WaitList.dat ab. Auch gelöschte Dateien sind so wieder herstellbar.

  3. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof
    Industrie
    Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.


  1. 18:06

  2. 17:40

  3. 17:18

  4. 16:47

  5. 16:00

  6. 15:41

  7. 15:26

  8. 15:10