1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome 19: Google…

Optimierungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Optimierungen

    Autor: bstea 02.05.12 - 09:02

    Wenn bei JavaScript derart optimiert werden kann, können von den Ergebnissen auch nicht andere Skriptsprachen profitieren?

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Optimierungen

    Autor: Antoon 02.05.12 - 09:18

    Viele der Optimierungen sind sprachspezifisch und sogar Javascript-vm spezifisch. Man könnte also nicht mal einfach so die zahlreichen V8-Optimierungen in eine andere Javascript-vm (ja, ist ja gut, vm ist nich wirklich ein passender Begriff) übernehmen. Einige der Ansätze und Ideen aber sicherlich schon.

  3. Re: Optimierungen

    Autor: Tapsi 02.05.12 - 09:44

    Naja alles was auf der JsVM läuft ( also mal die ganzen X-to-JS Transcompiler ) profitieren dadurch auch schonmal :)

    while not sleep
    sheep++

  4. Re: Optimierungen

    Autor: irata 02.05.12 - 09:54

    Antoon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige der Ansätze und Ideen aber sicherlich schon.

    Genau darum geht es.
    Ein einfaches "Ja" hätte genügt ;-)

  5. Re: Optimierungen

    Autor: c3rl 02.05.12 - 10:07

    Ich nehm mal an, dass es sich hierbei vor allem um die Standardoptimierungen handelt ;)
    Sprich z.B. "i++" wird zu "++i" und "x + 60*60" zu "x + 3600".

  6. Re: Optimierungen

    Autor: LX 02.05.12 - 10:09

    Das ist so nicht ganz richtig. Wenn Du i++ zu ++i umwandelst, ist das Ergebnis, sofern es verwendet wird, ein anderes, da i++ erst i zurückgibt und dann inkrementiert, während ++i erst i inkrementiert und dann i zurückgibt.

    Der zweite Teil Deiner Aussage ist aber völlig korrekt.

    Gruß, LX

  7. Re: Optimierungen

    Autor: dudida 02.05.12 - 10:17

    Ja und? Trotzdem kannst du gefahrlos i++ zu ++i optimieren, wenn es allein in der Zeile steht. (Vorrausgesetzt, dass ++i tatsächlich eine Verbesserung bei der Ausführung ist.)

  8. Re: Optimierungen

    Autor: Tapsi 02.05.12 - 10:24

    Ich schätze mal viel (eher sogar hauptsächlich) wird auch durch ausrollen vieler Schleifen sowie inlining gemacht . ^^

    while not sleep
    sheep++

  9. Re: Optimierungen

    Autor: c3rl 02.05.12 - 15:23

    dudida schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn es allein in der Zeile steht.

    Genau diesen Fall meinte ich auch. Kam falsch rüber, haste recht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. Universität Bielefeld, Bielefeld
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  4. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de