Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome - Heap-Profiler…

Alles so zusammengefrickelt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles so zusammengefrickelt

    Autor: Exptere 01.12.09 - 08:59

    So ist es recht, ein paar rudimentäre >Tools und den Rest macht dann die Entwicklergemeinde natürlich gratis.

  2. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: Bieter Dohlen 01.12.09 - 09:33

    So zusammengefrickelt wie Dein Nick, "Experte"?

  3. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: Tekl 01.12.09 - 10:05

    Was genau kritisierst du? Die Tools, welche angeblich so rudimentär und vermutlich kaum brauchbar sind, die Entwicklergemeinde, die kostenlos Google zuarbeitet, Google, die sich der frei zugänglichen Quellen bedienen oder gar Google, die angeblich so viel Geld mit ihrem Browser verdienen ohne selber eine Leistung vollbracht zu haben.

    Oder ist es, weil Google schon 90% Browser-Marktanteil hat und deine lieb gewonnene Welt beherrscht?

    --
    Tekl

  4. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: Blork 01.12.09 - 10:08

    Tekl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau kritisierst du? Die Tools, welche angeblich so rudimentär und
    > vermutlich kaum brauchbar sind, die Entwicklergemeinde, die kostenlos
    > Google zuarbeitet, Google, die sich der frei zugänglichen Quellen bedienen
    > oder gar Google, die angeblich so viel Geld mit ihrem Browser verdienen
    > ohne selber eine Leistung vollbracht zu haben.
    >
    > Oder ist es, weil Google schon 90% Browser-Marktanteil hat und deine lieb
    > gewonnene Welt beherrscht?


    Google ist der achtarmige Meeresbewohner! Er muss gestoppt werden.

    Ich bin 100% Googlefrei. Es geht!

  5. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: leser123456789 01.12.09 - 10:37

    Mag sein, aber google tut auch gutes. Google gibt den Entwicklern Impulse. Wie ich das mein? Ganz einfach: Heute kommt die Meldung, dass google nun profiler hat. Morgen kommt die Meldung dass Iron Portable nun profiler hat. Übermorgen kommt die Meldung dass Opera und Firefox das Feature haben.

    Google mag böse sein, ist aber auch teilweise Vorreiter und pushed gewisse Dinge.

  6. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: aze 01.12.09 - 10:46

    > Heute kommt die Meldung, dass google nun profiler hat. Morgen kommt die Meldung dass Iron Portable nun profiler hat. Übermorgen kommt die Meldung dass Opera und Firefox das Feature haben.

    Und Wochen später kommt die Meldung aus Redmond, dass im IE auch mal alles integriert wird. Dann gibts tobenden Beifall und alle laufen dann wie blöd in den Blödmarkt und kaufen das neueste, beste, sicherste Windows aller Zeiten...

    ;-)

    ----------------------------------------------------
    EinBildung ist auch Bildung...

  7. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: iMäc 01.12.09 - 10:52

    Das wird kommen. Windows Live 9 Home Premium Edition könnte das Ding heißen. Mit stärkerer Anbindung an das Internet. Sprich: Es läuft wie Google Chrome OS auf einer Cloud. Naja, man wird sehen, in wie weit diese Art von OS die tägliche Arbeit tatsächlich verändern wird. Es bleibt spannend.

  8. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: GodsBoss 01.12.09 - 20:13

    > Das wird kommen. Windows Live 9 Home Premium Edition könnte das Ding
    > heißen.

    Außerdem:
    Windows Live 9 Home Premium Edition Unmedia - Ohne Mediaplayer wegen Klagen der Konkurrenz
    Windows Live 9 Home Premium Edition MultiBrowser - Auswahl mehrerer Browser wegen Klagen der Konkurrenz
    Windows Live 9 Home Premium Edition MultiBrowser MS-Toolbar - Auswahl mehrerer Browser wegen Klagen der Konkurrenz, zusätzlich ist bei den Browsern die "Extreme"-Toolbar von Microsoft integriert.
    Windows Live 9 Home Premium Edition MultiBrowser Toolbar Plus Unmedia Platinum Communication - Auswahl mehrer Browser wegen der Klagen der Konkurrenz, zusätzlich sind neben der "Extreme"-Toolbar von Microsoft auch die Google- und Yahoo-Toolbar (und natürlich andere) integriert, wegen Klagen der Konkurrenz, der Mediaplayer fehlt, dafür sind aber zusätzliche Messenger integriert.

    Außerdem gibt es Versionen mit alternativen Desktop-Umgebungen (KDE, GNOME, Xfce, um nur einige zu nennen), alternativen Grafikprogrammen, alternativen Taskleisten, alternativen Startmenüs, alternativen Uhren, alternativen Taskmanagern, alternativen Systemsteuerungen, alternativen Taschenrechnern, außerdem Varianten ohne Minesweeper, mit dem klassichen Minesweeper, mit einem alternativen Minesweeper, mit der Auswahl, welches Minesweeper man haben will, und Varianten, die nur als grafischer Aufsatz zu Minesweeper dienen, da Microsoft aufgrund einer EU-Auflage die internen Minesweeper-Schnittstellen freigeben musste.

    Ich nehme dann einmal die Microsoft Windows Live 9 Home Premium Extra Edition Gold Extended MultiBrowser Toolbar Plus Platinum Communication K GIMPed AlternateClock MyStartMenu MineSweeper Ultra als Non-OEM Simple Licence Online Extensible!

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  9. Re: Alles so zusammengefrickelt

    Autor: Gagamello 02.12.09 - 08:03

    GodsBoss schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    ....alternativen
    > Taskmanagern, alternativen Systemsteuerungen, alternativen Taschenrechnern,
    > außerdem Varianten ohne Minesweeper, mit dem klassichen Minesweeper, mit
    > einem alternativen Minesweeper, mit der Auswahl, welches Minesweeper man
    > haben will, und Varianten, die nur als grafischer Aufsatz zu Minesweeper
    > dienen, da Microsoft aufgrund einer EU-Auflage die internen
    > Minesweeper-Schnittstellen freigeben musste.
    >
    > Ich nehme dann einmal die Microsoft Windows Live 9 Home Premium Extra
    > Edition Gold Extended MultiBrowser Toolbar Plus Platinum Communication K
    > GIMPed AlternateClock MyStartMenu MineSweeper Ultra als Non-OEM Simple
    > Licence Online Extensible!


    denke die beste win-lösung wäre ein linux system mit einem kleinen win-icon (ohne funktion)auf dem desktop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49