Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome weiß, wo seine…

100% Googlefrei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100% Googlefrei

    Autor: Experte 28.03.10 - 14:17

    Hoffentlcih kriegt Google auch mal von der EU eines auf die NAse und zieht sich aus Europa zurück.

  2. Re: 100% Googlefrei

    Autor: Cartman03 28.03.10 - 14:22

    und warum ? wen soll das nützen

  3. 100% Merkbefreit

    Autor: iLOLROFL 28.03.10 - 16:55

    kt.

  4. Re: 100% Googlefrei

    Autor: RioDerReisser 29.03.10 - 09:59

    Cartman03 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und warum ? wen soll das nützen

    Dir, wem sonst. Google tut das, wofür Microsoft mehrfach abgestraft wurde. Das ist schon komisch. Da würde mich schon mal interessieren, wer bei Google im Rechenzentrum sitzt.
    Das erinnert ein wenig an die Stasi. Die sassen im Keller unter dem Hauppostamt und haben Briefe gelesen. 20 Jahre später sind wir natürlich etwas moderner.

  5. Re: 100% Googlefrei

    Autor: No3DMonkeyIsland 29.03.10 - 10:22

    RioDerReisser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cartman03 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und warum ? wen soll das nützen
    >
    > Dir, wem sonst. Google tut das, wofür Microsoft mehrfach abgestraft wurde.
    > Das ist schon komisch. Da würde mich schon mal interessieren, wer bei
    > Google im Rechenzentrum sitzt.
    > Das erinnert ein wenig an die Stasi. Die sassen im Keller unter dem
    > Hauppostamt und haben Briefe gelesen. 20 Jahre später sind wir natürlich
    > etwas moderner.


    Wenn Du mal den Text richtig lesen würdest, dann würdest Du bemerken, dass es keine Google-Erfindung ist und Google's Chrome in diesem Fall sogar datenschutz-freundlicher ist als der Firefox. Die Geolocation muss man bei Chrome W3C-konform AN- und beim Firefox ABschalten.

  6. Re: 100% Googlefrei

    Autor: -.- 29.03.10 - 14:05

    RioDerReisser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cartman03 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und warum ? wen soll das nützen
    >
    > Dir, wem sonst. Google tut das, wofür Microsoft mehrfach abgestraft wurde.

    Ist das nur so ein Gefühl oder gibts da auch konkrete Anschuldigungen und Quellen? Außerdem hast du seine Frage nicht beantwortet: Wem soll das nützen?

    > Das ist schon komisch. Da würde mich schon mal interessieren, wer bei
    > Google im Rechenzentrum sitzt.

    Vielleicht der CIA. Vielleicht aber auch niemand. Was genau bringt dich auf den Verdacht, da würde außer dem Admin jemand sitzen? Beweise, Indizien, irgendwas?

    > Das erinnert ein wenig an die Stasi. Die sassen im Keller unter dem
    > Hauppostamt und haben Briefe gelesen. 20 Jahre später sind wir natürlich
    > etwas moderner.

    Starker Tobak, die Stasi mit einem Konzern zu vergleichen, dessen Dienste man freiwillig in Anspruch nehmen kann (sogar Analytics kann man einfach per AdBlock filtern).

    Kleiner Hinweis: Google ist nicht das Hauptpostamt des Internets, sondern eher sowas wie ein großer Supermarkt mit guten Angeboten und einem Kundenbindungsprogramm. Wenns dir nicht gefällt kaufst du woanders ein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. AKDB, München, Regensburg
  4. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50