Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome weiß, wo seine…

Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: altafalta 28.03.10 - 17:52

    Ich meine nichts dieses schrott der im nachhinein die Werbeelemente ausblendet und man dabei praktisch zusehen kann.

    Ich meine sowas wie bei Firefox, wo die elemente erst gar nicht geladen werden.

    Aber da Google mir Werbung ihr Geld macht, wird so eine Funktion wohl nie im Chrome möglich sein.

  2. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: iGoogle 28.03.10 - 18:13

    Also ich habe hier AdThwart laufen, das die Filter von AdBlock Plus aus Firefox verwendet. Dazu noch ein Flash-Blocker und alles wird gut. Und ich muss bei nix zusehen. Die Seite wird geladen und die meiste Werbung wird rausgefiltert. Blitzschnell. Mir jedenfalls langt das so.

  3. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: bfilter 28.03.10 - 19:45

    http://bfilter.sourceforge.net/

    Der beste Werbeblocker überhaupt imho.

  4. Gibt's schon lange

    Autor: Privoxy 28.03.10 - 20:03

    altafalta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine nichts dieses schrott der im nachhinein die Werbeelemente
    > ausblendet und man dabei praktisch zusehen kann.
    >
    > Ich meine sowas wie bei Firefox, wo die elemente erst gar nicht geladen
    > werden.
    >
    > Aber da Google mir Werbung ihr Geld macht, wird so eine Funktion wohl nie
    > im Chrome möglich sein.

    Doch, das ist möglich.

    Privoxy

  5. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: Earth2001 28.03.10 - 20:04

    Versuche es doch einfach hier

    https://chrome.google.com/extensions/search?itemlang=&q=adblock

  6. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: -.- 28.03.10 - 20:19

    Earth2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuche es doch einfach hier
    >
    > chrome.google.com


    Nein, auf die Idee Adblock auszuprobieren wäre er wohl nie gekommen. Seine Kritik bezieht sich nämlich auf eine ganz andere, derzeit beliebteste Adblocking-Extension, die da heißt... Klingelts?

  7. @bfilter

    Autor: NeuerBfilterUser 28.03.10 - 21:31

    Danke für den Link, habs getestet und der ist Super!

  8. morgen [kwT]

    Autor: Glaskugelbeobachter 28.03.10 - 22:50

    Ich schwör lan!

  9. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: echter adblocker 29.03.10 - 00:59

    Google würde wohl fett Ärger von allen Werbe-Sites bekommen, wenn JEDER DAU-Nutzer automatisch

    Siehe die Hetzkampagne gegen news.google mit offenem Unfug-Lügen-"Argumenten".

    Kurzum: Google wird von sich aus nie einen Adblocker einbauen, um nicht auf zilliarden Dollar angeblich entgangener Werbeeinnahmen von Murdoch, Bild usw. verklagt werden.
    Google wurde durch Text-Werbung groß gemacht.
    Solche Werbung wird eher nicht von Adblockern gefiltert.
    Wenn google einen eigenen Werbeblocker machen würde, wäre dieser möglicherweise besser als alle anderen zusammen.
    Man bildet Schnittmengen der externen Elemente der gespiderten Seiten. Dann erkennt man neue Werbetreiber ziemlich schnell. Schliesslich wollen alle Sites gespidert werden. Übrig bleiben nur Sites mit Werbung die auf der eigenen Domain bzw. Servernamen gehostet liegt.
    usw.
    Google könnte somit Werbung mit EXTERNEN Bildern, Flash, javascript,... ziemlich ausknipsen.

    Es gibt genug externe Werbeblocker.
    Diese müssten einfacher werden und "gewartet" werden.
    Eine bessere Welt hätte Rezepte/Multi-Konfigurationen fürs NoScript/Adblocker/NoFlash/Cookies usw.

    Man geht also auf m.gmx.de bzw. m.web.de und er weiss, das man für den "Mail"-Link leider javascript braucht. Sonst aber nirgendwo auf der Site. Also regelt er das.

    Er weiss auch, ob und wofür man welche Cookies einer Site braucht.

    Ggf. fragt er sogar "wollen sie etwas bestellen ?" und wenn man "nein, ich will nur gucken" anklickt, gibts keine Amazon-Cookies. "ja ich will was kaufen" und "ja ich will meinen amazon-account/wunschlisten/... nutzen" hingegen schalten die Cookies ein.

    Sowas wären "Rezepte" bzw. eine Menge von Konfigurations-Einstellungen jeweils für eine Site oder Teilmengen dafür. Fürs Forum z.b. Cookies, für alles andere keine Cookies.

    Aber sowas interessiert leider keinen.

  10. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: ActionNews 29.03.10 - 08:15

    Ähm ... Chrome beinhaltet auch einen popupblocker von Haus aus ... ansonsten kann ich AdBlock als Erweiterung empfehlen.

    Und ich weiß nicht ob es stimmt aber mit Chrome 5 soll es dann auch für extentions möglich sein eine security-API zu nutzen und damit die Werbung gar neicht erst zu laden. Wir werden sehen.

    Mir reicht es wenn ich die Werbung nicht zugesicht bekomme ... ob zuerst geladen geladen oder nicht ist mir da nicht so wichtig.

  11. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: stm 29.03.10 - 14:25

    Wird die Werbung nicht erst von irgendwelchen lahmen und überlasteten Ad-Seiten geladen ist der Seitenaufbau merklich schneller.

    So ein AdBlocker wäre mir auch lieber, aber zu Not kann man mit dem existierenden schon leben.

    Was mich von Chrome noch abhält ist dass es noch keine Erweiterung wie "NoScript" gibt, die wiklich alle aktiven Inhalte blockt.

    Sobald es ein anständiges AdBlock UND NoScript gibt werde ich umsteigen

  12. Re: Wann gib es einen ECHTEN Adblocker?

    Autor: Angry 29.03.10 - 14:40

    bfilter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bfilter.sourceforge.net
    >
    > Der beste Werbeblocker überhaupt imho.

    Kann mich nur anschließen. Etwas besseres gibt es nicht um Werbung zu blocken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

  1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
    Core i9-9900KS
    Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

    Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

  2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


  1. 03:45

  2. 20:12

  3. 11:31

  4. 11:17

  5. 10:57

  6. 13:20

  7. 12:11

  8. 11:40