Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Code-Gründer Thomas…

Frontalunterricht / Projektgruppen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: amagol 26.08.16 - 19:29

    Ich weiss, dass Frontalunterricht heutzutage als Schimpfwort gilt, aber was ist denn tatsaechlich so schlecht daran? Gruppenarbeiten koennen helfen vorhandenes wissen zu vertiefen und zu verfestigen, aber sie sind kein vollwertiger Ersatz fuer Frontalunterricht wenn man den gelehrten Stoff nicht extrem reduzieren will.
    Auch halte ich die Bewertung des Einzelnen durch Gruppen/Projektarbeiten fuer fraglich, kann aber politisch gewollt sein um auch den Duemmsten noch mit einem Doktortitel auf die Strasse zu entlassen.
    Leider hat Bildung in DE heutzutage kaum noch eine Bedeutung - die Masse ist doch stolz darauf weder Rechtschreibung noch Mathematik zu beherrschen.

  2. Re: Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: Epaminaidos 27.08.16 - 17:29

    Geht mir nicht anders. Bei den Kursen, die vollständig aus Vorträgen von Studenten bestanden, habe ich fast nichts gelernt.

  3. Re: Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: extec 28.08.16 - 22:32

    Frontalunterricht ist scheisse weil:

    -Ich nicht um 13:30 Mittwochs Statistik machen wmag weil ich zuvor 4 Studnen stumpfsinnige Jobs erledigt habe.
    -Ich lernen Kann wann ich will und Lust habe.
    -Mir der Untericht zu schnell (oder zu langsam) vorwärts geht und ich dabei entweder einschalfe oder überfordert bin.
    -Ich Fragen und Unklarheiten mit auch an Mitstudierende dirket, den Dozenten über Email/Foren/videotuts stellen kann oder das Internet nutzen kann.
    -Ich mir damit meine eigenen Sicht der Dinge bilde (Meinung) und nicht einfach die des Dozenten übernehme.

  4. Re: Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: digitalnative 29.08.16 - 08:00

    extec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frontalunterricht ist scheisse weil:
    >
    > -Ich nicht um 13:30 Mittwochs Statistik machen wmag weil ich zuvor 4
    > Studnen stumpfsinnige Jobs erledigt habe.
    > -Ich lernen Kann wann ich will und Lust habe.
    > -Mir der Untericht zu schnell (oder zu langsam) vorwärts geht und ich
    > dabei entweder einschalfe oder überfordert bin.
    > -Ich Fragen und Unklarheiten mit auch an Mitstudierende dirket, den
    > Dozenten über Email/Foren/videotuts stellen kann oder das Internet nutzen
    > kann.
    > -Ich mir damit meine eigenen Sicht der Dinge bilde (Meinung) und nicht
    > einfach die des Dozenten übernehme.
    Wenn ich solche Posts lese denke ich mir: Was für ein Jammerlappen!
    Mimimimi .... Arbeiten und dann soll ich Mathe auch noch machen.
    Interessiert dich der Themenbereich deines Studiums oder nicht?!
    Ich will lernen wann es mir passt.... JUNGE du willst einen akademischen Titel und musst etwas dafür tun. Schenken muss dir den Abschluss keiner. Hör auf zu jammern und gewöhne dich daran, dass in der realen Welt (Job) sehr oft egal ist was DU willst.
    Wenn du einschläfst kannst du ja etwas anderes machen oder weiterführende Fachliteratur lesen. Und wenn du es nicht verstanden hast weißt du, was du in den nächsten Tagen wohl ansehen musst.
    Du sollst dir immer auch deine eigene Meinung zu den Dingen bilden. Willst du jetzt anderen Menschen die Schuld gegen, weil du es nicht tust. Muss man dich dazu immer auffordern?! Es geht darum, dass du dir deine eigene Meinung bildest und diese wissenschaftlich untermauern kannst. Akademiker bzw. angehende Akademiker sind normal Menschen die selbst denken und hinterfragen.... ist aber wohl nicht mehr so.

  5. Re: Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: MFGSparka 29.08.16 - 10:23

    Aber, aber...
    Teamarbeit ist doch super. Frei nach dem Motto: "Toll ein andrer machts!"

    Habe bei Teamarbeit immer den Fall gehabt, dass wenn ich eine gute Bewertung haben wollte die Arbeit der Anderen gleich mit machen musste.
    Erst trödeln alle vor sich hin und wenn der Abgabetermin da ist, wird schnell noch was hin gewurschtelt.

    Immerhin hab ich bei der Sache was gelernt und das ist mir persönlich das wichtigste.

  6. Re: Frontalunterricht / Projektgruppen

    Autor: PiranhA 29.08.16 - 10:43

    Projektarbeiten sind schon wichtig, weil man im täglichen Leben ja auch nie alleine arbeitet. Das Problem ist da immer, dass es keinen Projektleiter gibt. Selbst wenn einer der Studenten die Aufgabe bekommt, so hat er kein ausreichendes Druckmittel und muss am Ende alles selbst machen. Wenn er jetzt den Drückbergern die Note vermiesen könnte, wäre das anders. Aber dann würden wieder alle rumheulen, weil sie sich ungerecht behandelt fühlen.
    Letztendlich ist die Mischung aus Frontalunterricht, Projektarbeiten und Praxiseinsätze schon gut so. Die einzelnen Komponenten kann man in den meisten Fällen sicherlich noch verbessern, aber das ist wieder eine andere Geschichte.
    Der Frontalunterricht ist oftmals ja auch optional. Wer sich die Sachen lieber selbst beibringt, der kann das ja auch machen. Bei den meisten Leuten scheitert es da aber an der Motivation.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.16 10:58 durch PiranhA.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  2. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.

  3. Helio P90: Mediatek bleibt PowerVR treu
    Helio P90
    Mediatek bleibt PowerVR treu

    Der Helio P90 von Mediatek ist ein neues SoC für Mittelklasse-Smartphones. Der Chip hat eine überraschende CPU-Konfiguration und tatsächlich wieder eine PowerVR-Grafikeinheit. Zudem steigt die AI-Leistung.


  1. 13:00

  2. 11:30

  3. 11:00

  4. 10:30

  5. 10:02

  6. 08:00

  7. 23:36

  8. 22:57