1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CSS3: W3C legt Entwurf…

Center.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Center.

    Autor: jcbone 14.12.11 - 10:18

    Center, center, center. Lasst uns bitte einfach mal Elemente einfach per CSS zentrieren. Mein Wunsch für 2012.

  2. margin:auto;

    Autor: Missingno. 14.12.11 - 10:36

    Zufrieden?

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Center.

    Autor: Sammie 14.12.11 - 10:37

    Center ist eigentlich oldschool, weil es nicht aussagt, auf welches äußere Element außenrum sich die Zentrierung bezieht. Dem Bildschirm, einer Layoutbreite, eines kleinen Textkastens etc. - woher soll CSS wissen, was du meinst? Definiere die Breite des Elements außenrum in px und arbeite mit "margin-left/right: auto" und alles lässt sich zentrieren. Und für reine Texte gibt es immer noch "text-align:center".

  4. Re: Center.

    Autor: jcbone 14.12.11 - 10:50

    Naja, mir würde es nur für den Anwendungsfall bezogen auf das Parent Element reichen. Aber sicher, allgemein ist das nicht und es geht ja auch anders. Es gibt halt Anwendungsfälle, wo die margin-Lösung alleine nicht reicht und man dann doch per javascript hinterherskalieren/positionieren muss.

  5. Re: Center.

    Autor: IScream 14.12.11 - 10:52

    jcbone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt halt Anwendungsfälle, wo die margin-Lösung alleine nicht
    > reicht [...]

    z. B. ?

  6. Re: Justify

    Autor: WildBlue 14.12.11 - 13:22

    Wir brauchen endlich die Möglichkeit auf einen gescheiten Blocksatzt in CSS.

  7. Re: Justify

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.12.11 - 13:31

    Ich hab irgendwie noch nie einen Absatz auf meinem Bildschirm gelesen und dachte "Och, wäre das schön, wenn der jetzt in Blocksatz wäre."

    Bei Printmedien wird das Lesen durch einen Blocksatz gefühlt erleichtert, aber am Bildschirm?

  8. Re: Justify

    Autor: Netspy 14.12.11 - 16:12

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab irgendwie noch nie einen Absatz auf meinem Bildschirm gelesen und
    > dachte "Och, wäre das schön, wenn der jetzt in Blocksatz wäre."

    Weils eben auch noch wenig mehrspaltige Texte bei Webseiten gibt.

    > Bei Printmedien wird das Lesen durch einen Blocksatz gefühlt erleichtert,
    > aber am Bildschirm?

    Sowie du mehrspaltigen Text hast, wird Blocksatz wichtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52