1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CUDA, Directcompute, Open…

Lens flares...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lens flares...

    Autor: Lensflarehasser 21.09.10 - 10:48

    Gibt es außer mir noch jemand, der Lens flares in Spielen haßt?

  2. Re: Lens flares...

    Autor: powerGFX 21.09.10 - 10:51

    Lensflarehasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es außer mir noch jemand, der Lens flares in Spielen haßt?

    Das haste allerdings recht. Ich frag mich sowieso, wie zum Beispiel bei einer Egoperspektive Lens-Flares entstehen sollen. Oder tragen die jeweiligen Protagonisten immer Kamera-Objektive auf den Augen?!?

  3. Re: Lens flares...

    Autor: testuser_original 21.09.10 - 11:22

    Das kommt davon, wenn jeder nach Fotorealismus schreit ;)

  4. Re: Lens flares...

    Autor: Christian Köhler 21.09.10 - 11:38

    Noch "seltsamer" wird das, wenn man bedenkt, dass Lens Flares in der Fotografie keineswegs erwünscht sind.

    Es wurden immer aufwändigere Vergütungen (=Antireflexbeschichtungen) auf die Linsen aufgetragen, genau um dies zu verhindern und um Lichtverluste durch Reflektionen zu reduzieren.

    Fotografiert man mit guten Optiken, sind Lens Flares heute nur noch sehr selten auf Fotos zu sehen...

    Christian

    > einer Egoperspektive Lens-Flares entstehen sollen. Oder tragen die
    > jeweiligen Protagonisten immer Kamera-Objektive auf den Augen?!?

  5. Re: Lens flares...

    Autor: Elwood_B 21.09.10 - 11:53

    ...können aber ein Stilmittel sein.

    Können - mich haben die auch immer irritiert die Teile. Nicht daß mich das bei einem Spiel "nervt" aber, was soll das?
    Es gibt wohl nix unnützeres als Linsen-Artefakte zu programmieren...

  6. Re: Lens flares...

    Autor: Deklinationundnickname 21.09.10 - 12:37

    Ich muss mich da voll anschließen.

    Weiterhin hasse ich wirklich Motion Blur. Da habe ich schon mal ne Grafikkarte was die Umgebung gescheit berechnen kann und dann kommt so ein blöder, rechenzeitverschwendender Effekt und verwischt alles. Bei Race Driver Grid was das das erste was ich abgeschalten habe...

  7. Re: Lens flares...

    Autor: AnotherGuy 21.09.10 - 13:35

    Auf die Liste der nervigen Effekte gehört natürlich auch noch der Bloom-Effekt. Dabei kranken alle 3 genannten Effekte(Lens Flares, Motion Blur und Bloom) weniger an sich selbst sondern hauptsächlich an ihrer pervers übertriebenen und viel zu häufigen Nutzung.

    Ab und an eine Blendreflexion in einem Fenster könnte ja schon mal vorkommen, dies aber generell in einer Ich-Perspektive zu verwenden schießt übers Ziel hinaus. Ein wenig Motion Blur bei sehr schnellen Objekten die da mal durchs Bild huschen kann den Bildeindruck schon verbessern, permanent das ganze Bild aber zu verwischen ist aber wieder daneben. Das kommt dann nicht mehr im geringsten der menschlichen Wahrnehmung nahe, nicht mal der eines Volltrunkenen. Bloom Effekte sind aber mein absoluter Hass-Effekt. Wenn menschliche Haut, Schotter, (Sand!-)Stein, Tapete, Putz oder die Tarnfarbe von Militärfahrzeugen jeden Weihnachtsbaum alt aussehen lassen, dann fragt man sich schon ob die Entwickler nur von einem Lieferdienst am Leben gehalten werden, oder ob die auch irgendwann mal vor die Tür gehen.

    PS: gibt es eigentlich ne Möglichkeit all diesen Blödsinn bei Mafia 2 abzuschalten? Ich fände es eigentlich nett das Spiel auf meinem Laptop spielen zu können, auch wenn die Grafik dann eher bescheiden aussehen würde...

  8. Re: Lens flares...

    Autor: Schnittlauch 21.09.10 - 13:45

    Euch ist schon klar das das alles Geschmackssache ist, oder?
    Ich finde z.B. den Bloom/Motion Blur in der source-Engine ganz ansehnlich.

  9. Re: Lens flares...

    Autor: AnotherGuy 21.09.10 - 14:24

    Natürlich sind all solche persönlichen Empfindungen letztlich Geschmackssache, es gibt halt auch Leute denen es Spaß macht sich glühende Kohlen den nackten Rücken runter rollen zu lassen ;)

    Was mich dabei aber meist ärgert ist die fehlende Parametrierbarkeit. Ich erwarte ja noch nicht mal das man jede Kleinigkeit in einem Menü findet, aber so etwas schönes wie die Konfigurationsdatei bei den Quake-Engines scheint mir aber nun irgendwie Mangelware zu sein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Landratsamt Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall
  3. bdtronic GmbH, Weikersheim
  4. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28