Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Custom ROM: Lineage OS…
  6. Thema

Oh toll!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Oh toll!

    Autor: ChMu 28.11.18 - 13:04

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispielsweise beim S5, das gerade erst auf tägliche Updates umgestellt
    > wurde und das so selten nun wirklich nicht vorkommen sollte. Da stürzt seit
    > LOS 15 ständig das Bluetooth ab. Wenn sie wenigstens das einmal repariert
    > hätten! NFC scheint seit kurzem stabil zu funktionieren.
    > Und für das S7 gibt es sogar nur LOS 14.

    Echt, Schweinerei. Also ich wuerde mein Geld zurueck verlangen. Wie lange haben sie denn eine Unterstuetzung fuer ein bald 5 Jahre altes Geraet versprochen? Wer denken die wer sie sind? Apple?
    >
    > Kann man LOS also nun auch endgültig vergessen, wenn nicht einmal Samsungs
    > ehemaliger Bestseller merklich länger als vom Hersteller, bzw. überhaupt
    > jemals halbwegs bugfei unterstützt wird. Soweit ich gelesen habe, soll es
    > für das Original-ROM des S5 neulich sogar doch noch ein Update gegeben
    > haben. Also kein echter Vorteil von LOS.

    Unglaublich. Also der Hersteller (bei dem mit seiner Software alle Features laufen) unterstuetzt sein eigenes Geraet. Aber man war ja gezwungen das wegzuschmeissen und irgendetwas aus dem Internet zu flashen. Vieleicht zahlt Samsung einen Schadensersatz? Kann ja nicht sein das man erst LOS drauf macht und dann kommt der Hersteller und macht es besser?
    >
    > Für mein altes Huawei gibt es seit 2015 keine LOS-Updates mehr. Und
    > anscheinen sind LOS und co auch inzwischen so unwichtig, dass Huawei die
    > Möglichkeit, den Bootlader zu entsperren, einfach mal eben für alle Geräte
    > cancelt. Anscheinend hat das keinen hinreichenden Einfluss auf die
    > Verkaufszahlen.

    Warum sollte es? Der costum Rom Markt liegt im Promille Bereich, inzwischen wohl nicht mal das. Wer das macht, sollte wissen was er tut. Das interessiert den Hersteller und 99,998% der Kunden ueberhaupt nicht.
    Frueher (tm) brauchte man costum Roms um Funktionen zu bekommen, welche mit der Werkssoftware so nicht moeglich waren. Aus dem gleichen Grund gab es eine lebhafte jailbreak szene bei den i devices.
    Seit die Funktionen welche man mit jailbreak bezw root bekommen konnte standard maessig mitgeliefert werden, hat sich das eruebrigt. Was heute noch als “Einschraenkung” oder “Kaefig” bezeichnet wird, ist inzwischen so weit vom mainstream Nutzer Szenario weg, das sie die paar Nerds, welche NIE zufrieden sind, selber verschlimmbessern koennen.

    > Kaufen, 2 Jahre Updates, wenn das Gerät bei Neuerscheinen
    > gekauft wurde und dann wegwerfen!

    Du wirfst ein Geraet weg? Weil es keine Updates mehr bekommt? Das weisstDu doch vorher? Mal abgesehen davon, das sich bei Vertragsverlaengerung immer dankbare Abnehmer finden. Oder Apple kaufen. Da hast Du mindestens 5 Jahre Updates, in Zukunft wahrscheinlich laenger. Kommt auf die Zeit gerechnet natuerlich auch guenstiger.


    > Und wer nach 2 oder 3 Jahren noch ein
    > Auslaufmodell neu gekauft hat (aktuell wurde das S7 günstig abverkauft),
    > der hat halt Pech gehabt.

    Ja klar, der weiss das doch? Steht doch gross dran? AUSLAUFMODELL! Zum halben Preis! Mit welchen Recht erwartest Du da die gleichen Leistungen wie beim Neukauf des momentanen Flagships? Immer noch nicht begriffen das die Software weit mehr wert ist als die inzwischen sowiso voellig ueberzuechtete Hardware? Und die kostet Geld. Viel Geld wenns richtig laufen soll.
    >
    > Ich könnte auf ganzer Linie ko...

    Ja, mit der Einstellung........

  2. Re: Oh toll!

    Autor: ChMu 28.11.18 - 13:07

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt tatsächlich. Mehrere Maintainer haben aufgegeben, weil xda mit
    > so unglaublich nützlichen Kommentaren ala: "fix this shit" geflutet wurde
    > und noch nicht einmal mehr ein einfaches Danke möglich war.

    Kann man doch verstehen? Wuerdest Du das auf Dauer mitmachen? Die alternative ROM comunity ist inzwischen so klein, das man sich oft persoenlich kennt, da helfen diese Kommentare nicht. Die staendig sinkenden Downloads und vor allem Installationen bei staendig wachsendem Bestand zeigen ja, wo es lang geht.

  3. Re: Oh toll!

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.18 - 13:28

    cm12 auf dem sgs2 war schon ziemlich perfekt, hatte für mich besser funktioniert als die stockrom von samsung.

  4. Re: Oh toll!

    Autor: MoodyMammoth 28.11.18 - 13:30

    Apfelbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flauschigerPanda schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vögelchen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > LOS ist opensource, wenn es dir nicht gefällt engagiere dich als
    > > maintainer.
    >
    > Ich kann dieses Totschlagargument nicht mehr lesen......
    > Und noch mehr missfällt es mir, es für die noch so Ewiggestrigen weiter zu
    > entkräften. Das macht müde.
    >
    > Auf so etwas kann ich inzwischen nur noch allergisch reagieren.

    Das ist kein <totschlagargument son dern schlicht und ergreifend die Wahrheit.
    Ich könnte kotzen, wenn Leute alles umsonst haben wollen und dann auch noch rummotzen.

  5. Re: Oh toll!

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.18 - 13:40

    es müssten sich hersteller durchringen ihre hardware gegen standardtreiber zu basteln, nur nicht einmal google bekommt das selbst hin, bzw. auch denen der wille dazu.

  6. Re: Oh toll!

    Autor: Niaxa 28.11.18 - 13:45

    Sehe ich anders. Samsung bietet meiner Meinung das beste angepasste Android auf dem Markt, mit den sinnvollsten Funktionen. Ohne Gapps ist Android fast nutzlos und Roms sind meistens einfach kacke in meinen Augen.

  7. Re: Oh toll!

    Autor: visi0nary 28.11.18 - 13:52

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich anders. Samsung bietet meiner Meinung das beste angepasste Android
    > auf dem Markt, mit den sinnvollsten Funktionen. Ohne Gapps ist Android fast
    > nutzlos und Roms sind meistens einfach kacke in meinen Augen.


    Hmm, njoah. Ist ja Geschmackssache. Die LG-Oberfläche sagt mir z.B. auch ziemlich zu. Trotzdem wäre es toll wenn sich die OEMs an Standards halten würden und nicht drölftausend Funktionen nebenher in die HALs einbauen.

  8. Re: Oh toll!

    Autor: Niaxa 28.11.18 - 14:10

    Gut zu der Zeit würde ich das sogar noch unterschreiben. Das S3 hatte ich versucht mit CM und das ging gar nicht. Also nicht als zuverlässiges OS auf einem Täglich genutztem SP. S5 war das Gleiche Spiel. Zu buggy. Galaxy Tab S war auch mehr als nur Mist.

  9. Re: Oh toll!

    Autor: Niaxa 28.11.18 - 14:12

    Gut zu der Zeit würde ich das sogar noch unterschreiben. Das S3 hatte ich versucht mit CM und das ging gar nicht. Also nicht als zuverlässiges OS auf einem Täglich genutztem SP. S5 war das Gleiche Spiel. Zu buggy. Galaxy Tab S war auch mehr als nur Mist. Da funktionierte nichts mehr richtig. Das ist ja nicht die Schuld der Entwickler. Sagt ja kein Mensch. Aber auf Samsung Geräten ist CM und LOS dank fehlender OS Treiber etc. schrott.

  10. Re: Oh toll!

    Autor: Apfelbaum 28.11.18 - 14:20

    Nein, kein Mensch kann sich in jedem Bereich professionell auskennen, was aber nicht unbedingt die Urteilsfähigkeit des Menschen per se beeinträchtigt.
    Sonst dürftest du ja an nichts und niemandem Kritik äußern außer an den Dingen, bei denen du dich so gut auskennst, dass du das Ding selbst erschaffen könntest. Total affig. "Mach es selbst/besser" kann in den allermeisten Fällen nicht funktionieren und das ist auch nicht besonders schwer nachzuvollziehen. Eine Vorstellung, was besser gemacht werden könnte und was nicht so gut und angenehm scheint, darf hingegen jeder haben und äußern.

    Und was hat dein Rumgekotze bitte mit meinem Beitrag zu tun? Guten Morgen.

    Mist, jetzt hab ichs doch wieder für die Ewiggestrigen erläutert. *Gähn*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.18 14:22 durch Apfelbaum.

  11. Re: Oh toll!

    Autor: Gixxerkart 28.11.18 - 14:22

    Also auf meinem Galaxy S4 läuft Lineage OS 14.1 seit über einem Jahr überaus zuverlässig und wird zum Glück auch immer noch weiter offiziell mit regelmäßigen Updates versorgt. Ich bin super zufrieden damit.

    Manche Builds laufen etwas schlechter als andere. Durch die vielen Updates ist das für mich aber überhaupt nicht schlimm. In der Regel erledigt sich sowas mit dem nächsten Update.

    Kann sein, dass das von Gerät zu Gerät schwankt und ob es offiziell unterstützt wird oder nicht. Generell kann man aber nicht sagen, dass LOS schlecht ist. Ich finde es gut, vor allem weil es recht nahe am originalen Android dran ist. Irgendwelche Bloatware findet man da auch nicht, was gerade bei älteren Geräten einen spürbaren unterschied ausmacht.

  12. Re: Oh toll!

    Autor: Apfelbaum 28.11.18 - 14:27

    Ich benutze CM 14.1 auf meinem Note 8.0 Tablet, teils sogar noch beruflich (zu seltener Einsatz für eine teure Neuanschaffung) und privat sogar recht häufig. Der Stift funktioniert super, die ROM hat echt keine mir bekannten Bugs, alles läuft ziemlich smooth. Ich bin extrem glücklich mit der Installation und hab mein Tablet so vor einiger Zeit noch mal zum Leben erweckt!

  13. Re: Oh toll!

    Autor: LordSiesta 28.11.18 - 16:28

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispielsweise beim S5, das gerade erst auf tägliche Updates umgestellt
    > wurde und das so selten nun wirklich nicht vorkommen sollte. Da stürzt seit
    > LOS 15 ständig das Bluetooth ab.

    Hast du bei Lineage OS Bescheid gegeben, dass bei dir ständig Bluetooth abstürzt? So was muss ja nicht bei allen Geräten vorkommen (könnte ja auch sein, dass es beim Maintainer läuft).

  14. Re: Oh toll!

    Autor: DeathMD 28.11.18 - 16:43

    Klar kann ich das verstehen, würde ich auch nicht weiter machen. Hat sich aber wieder gelegt, das war zu CM Zeiten, wo plötzlich jedes Kiddie Roms flashte und dementsprechend ist dann auch die Diskussionskultur gesunken. Bugreports waren keine Reports mehr sondern Tiraden und nachher wusste trotzdem keiner, was jetzt das eigentliche Problem war.

    Was viele an der Aufforderung sich zu beteiligen auch oft falsch verstehen, dass man kein Programmierer sein muss. Ein brauchbarer Bugreport würde schon reichen oder eine kleine Spende für die weitere Entwicklung. Ich erstelle auch öfter Übersetzungen sollte es ein Projekt an dem ich interessiert bin noch nicht in Deutsch verfügbar sein. Kleinigkeiten eben... wie eben auch ein Danke, sollte ein nerviger Bug gefixt worden sein.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Oh toll!

    Autor: Häxler 28.11.18 - 16:51

    Applaus.

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar kann ich das verstehen, würde ich auch nicht weiter machen. Hat sich
    > aber wieder gelegt, das war zu CM Zeiten, wo plötzlich jedes Kiddie Roms
    > flashte und dementsprechend ist dann auch die Diskussionskultur gesunken.
    > Bugreports waren keine Reports mehr sondern Tiraden und nachher wusste
    > trotzdem keiner, was jetzt das eigentliche Problem war.
    >
    > Was viele an der Aufforderung sich zu beteiligen auch oft falsch verstehen,
    > dass man kein Programmierer sein muss. Ein brauchbarer Bugreport würde
    > schon reichen oder eine kleine Spende für die weitere Entwicklung. Ich
    > erstelle auch öfter Übersetzungen sollte es ein Projekt an dem ich
    > interessiert bin noch nicht in Deutsch verfügbar sein. Kleinigkeiten
    > eben... wie eben auch ein Danke, sollte ein nerviger Bug gefixt worden
    > sein.

  16. Re: Oh toll!

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.18 - 17:29

    > Kann man LOS also nun auch endgültig vergessen

    Nun, ich finde, da zeigt sich, dass (endloser) Support nicht umsonst zu haben ist. Ich unterstelle mal, dass ein Lineage-OS-User mehr Ahnung von der betreffenden Materie hat als gar keine. Entsprechend hätte man beim Kauf eines S5 schon wissen können (oder sogar müssen), dass Samsung keinen Support wie Apple für iPhones oder Microsoft für WinXP liefern wird. Dann wechselt man zu einem alternativen Android, das mehr oder weniger von Freiwilligen (in deren Freizeit) gepflegt wird. Und wundert sich dann ein zweites Mal.

  17. Re: Oh toll!

    Autor: Lapje 28.11.18 - 18:22

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispielsweise beim S5, das gerade erst auf tägliche Updates umgestellt
    > wurde und das so selten nun wirklich nicht vorkommen sollte. Da stürzt seit
    > LOS 15 ständig das Bluetooth ab. Wenn sie wenigstens das einmal repariert
    > hätten! NFC scheint seit kurzem stabil zu funktionieren.
    > Und für das S7 gibt es sogar nur LOS 14.
    >
    > Kann man LOS also nun auch endgültig vergessen, wenn nicht einmal Samsungs
    > ehemaliger Bestseller merklich länger als vom Hersteller, bzw. überhaupt
    > jemals halbwegs bugfei unterstützt wird. Soweit ich gelesen habe, soll es
    > für das Original-ROM des S5 neulich sogar doch noch ein Update gegeben
    > haben. Also kein echter Vorteil von LOS.
    >
    > Für mein altes Huawei gibt es seit 2015 keine LOS-Updates mehr. Und
    > anscheinen sind LOS und co auch inzwischen so unwichtig, dass Huawei die
    > Möglichkeit, den Bootlader zu entsperren, einfach mal eben für alle Geräte
    > cancelt. Anscheinend hat das keinen hinreichenden Einfluss auf die
    > Verkaufszahlen. Kaufen, 2 Jahre Updates, wenn das Gerät bei Neuerscheinen
    > gekauft wurde und dann wegwerfen! Und wer nach 2 oder 3 Jahren noch ein
    > Auslaufmodell neu gekauft hat (aktuell wurde das S7 günstig abverkauft),
    > der hat halt Pech gehabt.
    >
    > Ich könnte auf ganzer Linie ko...

    Dann bring Dich doch ein und helf mit. Eben diese Erwartungshaltung ist zum kotzen....

  18. Re: Oh toll!

    Autor: Lapje 28.11.18 - 18:26

    Apfelbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann dieses Totschlagargument nicht mehr lesen......

    Jaja, die Wahrheit tut manchmal weh...

    > Und noch mehr missfällt es mir, es für die noch so Ewiggestrigen weiter zu
    > entkräften. Das macht müde.

    Dann leg Dich hin und verschone uns mit dem Quatsch...

  19. Re: Oh toll!

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.18 - 18:53

    > Ich kann dieses Totschlagargument nicht mehr lesen......

    Dann entkräfte es doch so, dass es von anderen nicht mehr gebracht werden kann. Tust Du aber nicht, Du meckerst. Nicht hilfreich.
    Engagiere Dich. Muss ja nicht als Maintainer sein, Du kannst auch einen dafür bezahlen, Dir Support zu leisten. Sollte ja kein Problem sein bei dem was man so spart, wenn man an der Software spart. Von nix kommt nix und nur Ansprüche zu stellen statt sinnvolle Vorschläge einzubringen, zu motzen statt mitzumachen, bringt halt nichts.
    Leute, die sich ein kostenfreies System installieren und dann eine Anspruchshaltung annehmen, gehen gar nicht. Natürlich sind Fehler oder die Einstellung von Unterstützung ärgerlich. Aber man muss sich bei Projekten wie Lineage immer fragen, woher das alles kommt und wer das wie wuppt.

    > Auf so etwas kann ich inzwischen nur noch allergisch reagieren.

    Oder Dich einfach zurückhalten. Furchtbar, wie Du auch noch die Frechheit besitzt, andere für Dein Verhalten in die Verantwortung zu nehmen. Als zwänge Dich jemand, „allergisch zu reagieren“, das ist ganz allein Deine Entscheidung, also trag auch bitte die Konsequenz selbst. Du musst Dich zu gar nichts äußern, besonders, wenn es dann evtl. ausfallend wird.

  20. Re: Oh toll!

    Autor: LordSiesta 28.11.18 - 18:57

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Nachteile [ggü. Stock ROM]?

    Na ja, man kann zum Beispiel die hochgezüchteten Kamera-Arrays in neueren Telefonen nicht mehr (vollumfänglich) benutzen, weil lt. c't dafür Spezialistenwissen notwendig ist und das dürfte in Custom-ROM-Projekten kaum bis gar nicht vorhanden sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
  2. Universität Konstanz, Konstanz
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 4,31€
  3. 4,19€
  4. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Google: Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV
      Google
      Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV

      Der Cloud-Gamingdienst Stadia von Google soll laut inoffiziellen Informationen im kommenden Jahr auch auf Android TV landen. Das Smart-TV-System ist in einigen Mediaplayern und Fernsehern vorinstalliert.

    2. GNU-Gründer: Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück
      GNU-Gründer
      Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück

      Nach verstörenden Äußerungen zu einem der Opfer Jeffrey Epsteins tritt der Gründer des GNU-Projekts, Richard Stallman, von seiner Position beim MIT und dem FSF-Vorstand zurück.

    3. Fossil: Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben
      Fossil
      Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben

      Beim 40-Millionen-Dollar-Deal mit Fossil Anfang 2019 hat Google offenbar Technologie und Entwickler rund um eine hybride Smartwatch gekauft. Fraglich ist, ob Google die Technik tatsächlich für eine eigene Uhr verwenden wird - bislang macht es weniger den Anschein.


    1. 10:31

    2. 10:16

    3. 10:06

    4. 09:30

    5. 09:06

    6. 09:03

    7. 08:37

    8. 07:43