Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daniel J. Bernstein: Ein…

Dann soll er eben Assembler nehmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann soll er eben Assembler nehmen

    Autor: motzerator 22.12.15 - 12:49

    Wenn ihm der Compiler zu kreativ ist bei der Übersetzung, sollte er die Arbeit eben selber machen und seine Sachen mit einem Assembler schreiben. Mehr Kontrolle über den Code gibt es nicht. :)

  2. Re: Dann soll er eben Assembler nehmen

    Autor: M.P. 22.12.15 - 13:04

    Das würde voraussetzen, daß der erzeugte Maschinencode bei allen Prozessoren einer Prozessorfamilie identische Programmergebnisse liefert - damit sieht man schon, daß ein strenger Compiler nicht alle Probleme aus der Welt schafft...

  3. Re: Dann soll er eben Assembler nehmen

    Autor: motzerator 23.12.15 - 01:26

    M.P. schrieb:
    ----------------------
    > Das würde voraussetzen, daß der erzeugte Maschinencode
    > bei allen Prozessoren einer Prozessorfamilie identische
    > Programmergebnisse liefert - damit sieht man schon, daß
    > ein strenger Compiler nicht alle Probleme aus der Welt schafft...

    Abgesehen von möglichen Bugs in den CPU's, sollten die
    Ergebnisse doch eigentlich absolut identisch sein.

    Einen Unterschied dürfte es nur in der zeitlichen Ebene
    geben und solange das Programm nicht von dem Tempo
    der Ausführung abhängt, sehe ich keinen Grund, warum
    die gleichen Operationen nicht die gleichen Auswirkungen
    haben sollten.

    Was natürlich nicht geht, ist beispielsweise eine Schleife
    zur gezielten Verzögerung des Programmablaufes.

  4. Re: Dann soll er eben Assembler nehmen

    Autor: bombinho 26.12.15 - 06:00

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >[Snip]
    > Abgesehen von möglichen Bugs in den CPU's, sollten die
    > Ergebnisse doch eigentlich absolut identisch sein.
    >[Snip]

    Ich glaube, es ist an der Zeit, noch einmal den Unterschied zwischen Assembler und Binaercode nachzulesen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.15 06:01 durch bombinho.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (zusammen mit G703/903 Lightspeed in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten)
  2. 699€ statt 1.199€ im Vergleich
  3. (u. a. HP Omen 1100 Gaming-Tastatur für 49,99€ statt 79,99€ und HP 15.6" Topload Tasche...
  4. 86,90€ statt 119,40€ im Vergleich


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan