Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daniel J. Bernstein: Ein…

Gibt es doch schon. Heist »Ada«

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es doch schon. Heist »Ada«

    Autor: Vermithrax 22.12.15 - 17:55

    So einen Compiler haben wir doch schon lange. Sogar als Teil des GCC. Nur das es halt nicht C sondern Ada heist.

    Aber ansonsten stimme ich Ihm zu: Es ist nur der Fehler der Programmierer. Mit miesem Werkzeuge kann auch der beste Programmierer nicht das optimale Ergebnis liefern.

  2. Re: Gibt es doch schon. Heist »Ada«

    Autor: bstea 22.12.15 - 22:06

    Ada benutzt doch kein Mensch.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: Gibt es doch schon. Heist »Ada«

    Autor: Izmir Übel 23.12.15 - 07:25

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ada benutzt doch kein Mensch.

    Das stimmt so nicht.

    https://cdn.preterhuman.net/texts/UN_and_NATO/nato-ada.txt

    NATO Adoption of Ada Language for Military Systems
    [...]
    The North Atlantic Treaty Organization (NATO) will implement the Ada language in
    all military systems, practically exclusively, beginning in January 1986.
    [...]
    The decision to adopt the Ada language as the standard high-order programming
    language in NATO military systems is based on the results of a series of studies
    begun in 1977.
    [...]
    The Ada language will be used in support systems of the entire NATO Command and Control System. The systems to be programmed in the Ada language will include: computer-supported command and control systems, communication systems, and air defense systems, among others.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.15 07:28 durch Izmir Übel.

  4. Re: Gibt es doch schon. Heist »Ada«

    Autor: Vermithrax 24.12.15 - 08:04

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ada benutzt doch kein Mensch.

    Selbst wenn das war wäre (was es nicht ist) ist das ja nicht das Problem der Sprache und negiert nicht meine Aussage.

    Es ist ehr ein Problem lernfauler Menschen die lieber weiter miese Tools benutzen als was neues zu lernen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Motan Holding GmbH, Konstanz
  2. MOMENI Gruppe, Hamburg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Amazon Go: Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
    Amazon Go
    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

    Amazon Go kommt bei den Kunden offenbar an: Amazon will sechs weitere Supermärkte eröffnen, die keine Kassen mehr haben - und wo es damit keine Anstehzeiten mehr gibt.

  2. Elektromobilität: UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen
    Elektromobilität
    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

    United Parcel Service (UPS) baut einen eigenen Elektrolieferwagen zur Paketzustellung. Auch die Deutsche Post ist so verfahren, allerdings bereits vor einigen Jahren.

  3. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.


  1. 07:38

  2. 07:17

  3. 18:21

  4. 18:09

  5. 18:00

  6. 17:45

  7. 17:37

  8. 17:02