1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das andere How-to…

ich verstehe den absatz mit python code nicht

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich verstehe den absatz mit python code nicht

    Autor: harald567 08.05.19 - 20:27

    was will mir der falsch übersetzte pseudocode sagen ?

    richtig wäre ja (und das direkt übersetzt):

    mit öffne("workfile") als f:
    für zeile in f:
    drucke(zeile)

    selbst google würde "with" als "mit" übersetzen:
    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=with+deutsch

  2. Re: ich verstehe den absatz mit python code nicht

    Autor: tutmirleid 09.05.19 - 00:31

    Es geht nicht ums Programmieren oder die konkreten Zeilen, sondern um das abstrakte Prinzip wie man einen deutschen Satz so zerlegen kann, dass man den sematisch mit einem Konzept aus Programmiersprachen wie Python vergleichen kann.

  3. Re: ich verstehe den absatz mit python code nicht

    Autor: harald567 09.05.19 - 01:25

    ich hab mich auf diesen teil bezogen:

    "
    with open('workfile') as f:
    for line in f:
    print(line)

    würde in einer deutschen Pseudo-Übersetzung also zu:

    bei öffne('workfile') als f:
    bei zeile bei f:
    drucke(zeile)
    "

    ich finde die Pseudo-Übersetzung ist einfach falsch (3x bei, 1x als)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Neu-Ulm
  2. DAW SE, Gerstungen
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. 10,48€
  3. (-87%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15