1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Ich weiß…

Datenschutz: Ich weiß, dass du bei Tinder bist

Nach dem Hack von Ashley Madison mussten sich zahlreiche Nutzer vor ihren Partnern für die Nutzung der Seite rechtfertigen. Jetzt könnte Tinder-Nutzern Ähnliches passieren - ganz ohne Hack. Der Entwickler gibt hehre Motive an.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Marktlücke! 2

    User_x | 06.04.16 11:43 06.04.16 16:39

  2. Gratulation zu der Idee 1

    HiddenX | 06.04.16 15:19 06.04.16 15:19

  3. Vielmehr wolle er auf übermäßiges Teilen privater Daten aufmerksam machen 6

    ChrisQn | 06.04.16 11:19 06.04.16 14:52

  4. Tinder-API 3

    andy01123 | 06.04.16 11:41 06.04.16 13:18

  5. Typische Arbeitgeber-App - ist doch Tinder auch als Chlamydien-Netzwerk bekannt (kwT) 1

    MarioWario | 06.04.16 12:19 06.04.16 12:19

  6. Kleiner Fehler denke ich mal ;) 2

    drantor | 06.04.16 10:59 06.04.16 11:03

  7. Tinder, nicht Twitter-API 1

    MD94 | 06.04.16 11:01 06.04.16 11:01

  8. @Golem: "Swipebuster nutzt die offizielle API von Twitter" 2

    MrSpok | 06.04.16 10:54 06.04.16 10:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Umweltbundesamt, Merseburg
  2. Test Automation and QA Engineer (w/m/d)
    ORSOFT, Leipzig / Halle
  3. MES Application Support Engineer (w/m/d)
    GEFASOFT, München
  4. Senior Software-Entwickler - .NET / Java (w/m/d)
    New Solutions GmbH, Burghausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de