1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Douglas Crockford…

Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: Uschi12 26.04.11 - 11:42

    ...ist irgendwie nicht das gelbe vom Ei.
    Da kann man dann auch anfangen die Geschwindigkeit von Festplatten nur anhand von der Startgeschwindkeit von Word zu messen.

  2. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: unsigned_double 26.04.11 - 12:19

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist irgendwie nicht das gelbe vom Ei.

    Deswegen sind synthetische Benchmarks bei InternetExpertenProfis so verrufen ... dabei wird eben vergessen dass auch solche Benchmarks Anhaltspunkte liefern und keineswegs ignoriert werden sollten - durch die Realitätsnähe wird sogar eine brauchbarere Aussage geliefert als mit Benchmarks, die die Werte höchst exakt und rein technisch wiedergeben.

    > Da kann man dann auch anfangen die Geschwindigkeit von Festplatten nur
    > anhand von der Startgeschwindkeit von Word zu messen.

    Herzlichen Glückwunsch, du hast gerade für dich selbst die Funktionsweise aller Benchmarks entdeckt - eine Menge aus vorgegebenen Operationen wird in einer variablen Anzahl ausgeführt, mit unterschiedlichen Teilzuständen; so macht man gute Benchmarks --> selbstverständlich mit einer möglichst großen Menge aus Operationen.

  3. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: Uschi12 26.04.11 - 12:38

    Na wenigstens scheinst du zu glauben, dass du jetzt schlaue Aussagen getroffen hast.
    Vielleicht hilft es dir, wenn ich nochmal die entscheidenden Teile meiner Aussage hervorhebe, die du anscheinend schön ignoriert hast:

    >> aufgrund einer !!!-> EINZIGEN <-!!! Applikation

    und

    >> !!!-> NUR ANHAND VON [...] WORD <-!!! zu messen

    Ich hoffe diesmal hab ich es für dich erkennbarer gestaltet.

    Und um es nochmal einfacher zu machen:

    >> selbstverständlich mit einer möglichst großen Menge aus Operationen.

    Dies ist bei einer einzigen Applikation wohl nicht der Fall.

  4. Re: Artikel nur aufgrund einer einzigen Überschrift zu definieren...

    Autor: Eurit 26.04.11 - 13:26

    Einen Beitrag nur anhand der Überschrift zu beurteilen auch.

    Er hat doch gesagt, das solle dem Entwickler helfen, seinen Browser im Java Bereich zu optimieren. Nicht mehr, nicht weniger.

    Das ist kein Test für die Messung eines Browsers.

    Und wenn ein Browser 5 mal so lange braucht, dann hat da wohl jemand schlecht gearbeitet.

    Der Logik verpflichtet :)

  5. Re: Artikel nur aufgrund einer einzigen Überschrift zu definieren...

    Autor: Uschi12 26.04.11 - 13:30

    Ich hab den Artikel gelesen und den Inhalt bewertet, nicht die Überschrift.
    Achja, Javascript ist gemeint, nicht Java.

  6. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: unsigned_double 26.04.11 - 14:14

    Ohmann .... wieder wird nur angefeindet und rumgetrollert daher verrate ich dir jetzt auch nicht wo dein Denkfehler liegt - beschaue eine Datei weiterhin gerne als "einen einzigen" Test, deine Schulkollegen stimmen dir bestimmt zu.

    Hier, was du dir so sehr wünschst :
    <°--><

  7. Re: Artikel nur aufgrund einer einzigen Überschrift zu definieren...

    Autor: y.m.m.d. 26.04.11 - 14:16

    Die Überschrift ist ja auch populistische sch...

    Aber das scheint ja inzwischen bei Bil.. ähh Golem inzwischen auch normal zu sein. Ein paar reisserische Titel rein prügeln um mehr Hits zu ergattern scheint ja leider inzwischen auch bei Golem ganz normal zu sein...

    Schade drum, bisher war Golem in meinen Augen noch eine der besten IT-News Seiten. Tendenz: Weiter fallend :/

  8. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: Uschi12 26.04.11 - 14:25

    Seit wann fangen jetzt schon die Trolle an Fische zu verteilen?
    Vielleicht hättest du nicht so von oben herab antworten und meinen Post richtig lesen sollen. Aber ist natürlich einfacher jemanden als Schüler zu bezeichnen als seine Antwort nochmal zu überdenken.

  9. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: Tapsi 26.04.11 - 14:30

    Wir hatten uns ja auch schon in der Wolle, es liegt an deinem Unterton, den du wirklich in fast jedem Post packst.

    Das kommt wohl nicht bei jedem an und wirkt oft als wenn du von oben herab redest :(

  10. Dinge, die niemanden interessieren

    Autor: unsigned_double 26.04.11 - 14:35

    Heute : wer hat welche verbalen Vorlieben und Aversionen

  11. ...kam ja wie auf Zuruf

    Autor: Tapsi 26.04.11 - 14:38

    kt :P

  12. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: unsigned_double 28.04.11 - 11:35

    Auch DAMIT kannste deine Blamage jetzt nicht tarnen - is leider zu spät. Macht aber auch nix, derartige Denkfehler beim aufblasen des Egos im Internetz machen Viele. Zur Vermeidung des Umstandes, dass man zur Lachnummer wird in Zukunft einfach bei Themen, in denen du nicht versiert bis die Klappe halten ... wenn man Sachen wie "eine Datei == ein einziger Benchmark" liest weiss man direkt dass man es mit nem Troll zu tun hat - also in Zukunft einfach unterlassen wenn du getarnt bleiben willst. Das anschließende Herausreden hat auch noch nie geklappt - früher oder später gibt man selbst aufgrund erdrückender Beweislast "auf".

    <°--><

  13. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: Uschi12 28.04.11 - 16:30

    > wenn man Sachen wie "eine Datei == ein einziger
    > Benchmark" liest weiss man direkt dass man es mit nem Troll zu tun hat

    Jetzt versuchst du also dein falsches Verständnis als meine Fehler und Trollerei zu deklarieren. Das zeugt von wahrer Größe!
    Das was du pseudo-mäßig zu zitieren versuchst habe ich nie geschrieben. Aber ist ja auch einfacher jemand anderem was in den Mund zu legen als es selbst zu verstehen.

    Aber kaum gibt man sich einen versiert klingenden Namen kann man ja auch anfangen von oben herab scheiße zu schreiben. Das ist dir gelungen.

    Mein Beileid für dein Leben.

  14. Re: Geschwindkeit nur aufgrund einer einzigen Applikation zu definieren...

    Autor: unsigned_double 10.05.11 - 10:39

    Und 1:1 - Kopieren meiner Worte hilft ebenso wenig. Auch wenn euch das nicht gefällt.

    <°--><

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  4. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (von Lenovo, Acer, Asus, HP)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
    2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    1. Autoproduktion: China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss
      Autoproduktion
      China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss

      Die chinesische Regierung will bei einem Ausschluss von Huawei beim 5G-Aufbau "nicht tatenlos zuschauen". Indirekt droht Chinas Botschafter mit Konsequenzen für die Autoindustrie.

    2. Snapdragon 865 im Test: Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020
      Snapdragon 865 im Test
      Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020

      Mit dem Snapdragon 865 hat Qualcomm das System-on-a-Chip für die Top-Smartphones des nächsten Jahres entwickelt. In Benchmarks schneidet das SoC gut ab: Die CPU-Leistung steigt um ein Drittel, die iGPU-Geschwindigkeit um ein Viertel. Für Apple-Niveau reicht es aber nicht.

    3. Android TV: Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich
      Android TV
      Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

      Die Deutsche Telekom hat den Magenta-TV-Stick auf den Markt gebracht, aber noch als Betatest. Es stehen noch nicht alle Funktionen zur Verfügung, dafür wird der Anschaffungspreis reduziert.


    1. 13:55

    2. 13:30

    3. 13:17

    4. 13:01

    5. 13:01

    6. 12:54

    7. 12:34

    8. 12:05