1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail: Google verpasst…

Der User sortiert also für Google vor...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der User sortiert also für Google vor...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.18 - 12:45

    Ich mag Google... aber das ist doch wieder die perfekte Vorsortierung für google.
    Jetzt wissen sie was sie zu erst durchsuchen müssen.. nja.

    "Nutzer können E-Mails verschicken, die ab einem bestimmten Datum nicht mehr aufrufbar sind"

    Ich schick also eine E-Mail an ne GMX Adresse und da wird die dann nach x Tagen nicht mehr angezeigt.. interessant... gibts da einen neuen E-Mail Standard der hier nicht erwähnt wird? Oder, was auch nicht erwähnt wird, gilt es nur für gmail intern?

  2. Re: Der User sortiert also für Google vor...

    Autor: RedRose 26.04.18 - 13:13

    Genau diese Fragen habe ich mir beim Lesen auch gestellt, schade das Sie nicht beantwortet wurden.

    Aber es wird ganz sicher nur Gmail intern so sein.

  3. Re: Der User sortiert also für Google vor...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.18 - 13:39

    RedRose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau diese Fragen habe ich mir beim Lesen auch gestellt, schade das Sie
    > nicht beantwortet wurden.
    >

    Gut, wenn ich mir die gestrige Disskusion über den neuen BMW so angucke, wo mir ja dringen angeraten wurde dass ich doch bitte selbst interpretieren soll, nachforschen und meinen Kopf einschalten soll... bin ich froh wenn es Menschen gibt die meine Meinung zum Thema "Die Info sollte da aber eigentlich drin stehen" teilen...

    > Aber es wird ganz sicher nur Gmail intern so sein.
    Vielleicht gibts da aber wirklich einen neuen Standard.
    DAS wäre wenigsten mal ne NEWs...

  4. Re: Der User sortiert also für Google vor...

    Autor: superdachs 26.04.18 - 18:41

    Man bekommt eine mail mit dem link zum text. Irgendwann ist der link dann tot. Ganz einfache Sache.

  5. Re: Der User sortiert also für Google vor...

    Autor: RipClaw 26.04.18 - 19:05

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag Google... aber das ist doch wieder die perfekte Vorsortierung für
    > google.
    > Jetzt wissen sie was sie zu erst durchsuchen müssen.. nja.
    >
    > "Nutzer können E-Mails verschicken, die ab einem bestimmten Datum nicht
    > mehr aufrufbar sind"
    >
    > Ich schick also eine E-Mail an ne GMX Adresse und da wird die dann nach x
    > Tagen nicht mehr angezeigt.. interessant... gibts da einen neuen E-Mail
    > Standard der hier nicht erwähnt wird? Oder, was auch nicht erwähnt wird,
    > gilt es nur für gmail intern?

    Das funktioniert ähnlich wie bei Protonmail.

    Wenn eine Email von GMail Konto zu GMail Konto geschickt wird dann wird diese zum Ablaufdatum gelöscht.

    Wenn die Email extern versendet wird dann wird statt der Email ein Link verschickt und wenn man auf diesen Klickt, dann wird der Inhalt der EMail angezeigt. Nach dem Ablaufdatum funktioniert der Link dann nicht mehr.

    Das hindert einen natürlich nicht daran die Email runter zu laden oder aber einen Screenshot davon zu machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. Universität Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 1,94€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne