1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail: Google verpasst…

Inbox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inbox?

    Autor: Jakelandiar 25.04.18 - 13:34

    Kommt von den Funktionen auch was zu Inbox oder ist dort die Entwicklung stehen geblieben?

  2. Re: Inbox?

    Autor: tk (Golem.de) 25.04.18 - 13:42

    Hallo,

    Das ist eine gute Frage - ich hoffe, auf der Google I/O in zwei Wochen darauf eine Antwort zu bekommen.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Inbox?

    Autor: psi_2k 25.04.18 - 13:48

    https://stadt-bremerhaven.de/google-inbox-google-aeussert-sich-zur-zukunft-des-tools/

    „With respect to the upcoming Gmail announcement, there are no changes to Inbox by Gmail,“ a Google spokesperson tells me. „It remains a great product for users with specific workflows and one in which we test innovative features for email.“

  4. Re: Inbox?

    Autor: SchmuseTigger 25.04.18 - 14:25

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Das ist eine gute Frage - ich hoffe, auf der Google I/O in zwei Wochen
    > darauf eine Antwort zu bekommen.

    Bitte unbedingt fragen, interessiert mich auch

  5. Re: Inbox?

    Autor: blaub4r 25.04.18 - 14:46

    Cashy hat eine Antwort auf die Frage einfach mal seinen Blog lesen ;)

  6. Re: Inbox?

    Autor: rayo 25.04.18 - 15:07

    Google soll zuerst mal Gruppen in Inbox möglich machen. Ich hab Gruppen (Labels) in meinen Kontakten.

    Mit Gmail kann ich eine Mail an alle in einer Gruppe senden, mit Inbox nicht.

  7. Re: Inbox?

    Autor: atikalz 25.04.18 - 18:42

    Das neue Gmail kommt trotzdem nicht an Inbox ran:
    Keine Erinnerungen, nicht mal in der Kalender Sidebar, dort werden sie entgegen im separaten Kalendertab ausgeblendet und sind nicht einblendbar (WTF).

    Dazu keine Vorschau der Anhänge. Staubtrockenes OP-Saal Design. Keine Icons für Absender. Auf- und zumachen nicht so intutiv (ESC) wie bei Inbox.

    Schade, dass Google Inbox so absterben lässt bzw. extra an die Wand fährt (kein iPhone X Support seit 6 Monaten, jetzt auch noch die guten Gesten auf Gmail Style verschlimmbessert...)

    Mieses Produktmanagement bei Google.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Analytik Jena GmbH, Jena
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  4. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf