Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eclipse Foundation…

ich blicke bei den versionen nicht ganz durch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich blicke bei den versionen nicht ganz durch

    Autor: qq1 06.05.19 - 21:29

    welches java ist das richtige und wo liegen die unterschiede?

    12.0.1? ist das dieses java 9?
    oder lieber Version 8 Update 211?

  2. Re: ich blicke bei den versionen nicht ganz durch

    Autor: bstea 06.05.19 - 22:25

    "IT-News für Profis", lang ist es her.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: ich blicke bei den versionen nicht ganz durch

    Autor: teenriot* 06.05.19 - 22:30

    8 ist das letzte Java vor der Einführung des Modulsystem und das mit der höchsten Version welches im Produktiv-Bereich momentan breit eingesetzt wird.

    9 und 10 haben das Modulsystem sind aber quasi noch eine Art Zwischenstufen zu Java 11 mit dem Modulsystem.

    Ab Java 9 sind ungeraden Versionen die, die von Oracle Longterm-Support kriegen. Die geraden Versionsnummer haben entsprechend keinen Longterm-Support, was in Kombination mit dem neuen Release-Zyklus von einem halben Jahr bedeutet, dass die geraden eher unbedeutend sind.

    Achtung, Oracle hat die Lizenzbedingungen geändert! Viele sollten zu Open-JDK wechseln, dass mittlerweile auch die Referenzimplementierung sind.

    Also zusammengefasst:
    Willst du dich mit dem Modulsystem (und Restriktionen auf Reflection und Unsafe) und Bibliotheken, die nicht Modulsystem-kompatibel sind, rumschlagen willst, nimm Java 11, wenn nicht Java 8. Ein Wechsel zu Open-JDK ist zu empfehlen wenn du es noch nicht getan hast.

  4. Re: ich blicke bei den versionen nicht ganz durch

    Autor: teenriot* 06.05.19 - 22:31

    Cool, du hast den Stein der Weisen gefunden und kennst dich mit allem aus?
    Respekt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  3. Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH, Allmersbach
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, nördliches Ruhrgebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

  1. Samsung: Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro
    Samsung
    Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro

    Mit dem neuen Galaxy A30s bringt Samsung ein weiteres Smartphone im unteren Mittelklassebereich in den Handel: Das Gerät kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem Fingerabdrucksensor im Display. Bei der Auflösung spart Samsung leider.

  2. E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor
    E-Rally Cup
    Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

    Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.

  3. Die Siedler angespielt: Kampf um Wuselhausen
    Die Siedler angespielt
    Kampf um Wuselhausen

    Gamescom 2019 Wer wegen der niedlichen Grafik ein Anno 1800 mit anderem Namen erwartet, muss umdenken: In Die Siedler legen große Armeen ganze Ortschaften in Schutt und Asche - Golem.de hat das Strategiespiel ausprobiert.


  1. 10:41

  2. 10:22

  3. 10:00

  4. 09:42

  5. 09:27

  6. 08:45

  7. 08:17

  8. 08:01