Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eclipse SDK 4.0…

lahmer Crap

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lahmer Crap

    Autor: Bluberle 30.07.10 - 11:24

    Mal im ernst, das ist die Lahmarschigste IDE die es gibt, die Entwickler davon haben entweder immer die neuste Rechnertechnik stehen oder sind Masochisten.

    Wenn es Ähnlich umfangreiche Konkurrenzprodukte gäbe dann würde Eclipse in der Versenkung verschwinden. Aber so wird sie nur mangels Konkurrenz benutzt.

  2. Re: lahmer Crap

    Autor: NetBeans 30.07.10 - 11:26

    Bluberle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im ernst, das ist die Lahmarschigste IDE die es gibt, die Entwickler
    > davon haben entweder immer die neuste Rechnertechnik stehen oder sind
    > Masochisten.
    >
    > Wenn es Ähnlich umfangreiche Konkurrenzprodukte gäbe dann würde Eclipse in
    > der Versenkung verschwinden. Aber so wird sie nur mangels Konkurrenz
    > benutzt.

    NetBeans?

  3. Re: lahmer Crap

    Autor: e4 30.07.10 - 11:35

    also so lame find ich die 3.6er gar nicht.
    ausserdem ist eclipse zurzeit die IDE die die meiste Usability bietet, da ist VS2010 leider noch Welten davon entfernt.

  4. Re: lahmer Crap

    Autor: richardf 30.07.10 - 11:36

    haha NetBeans meinst Du doch nicht ernst?

    eine IDE ist mehr als Syntax-Highlighting ;-)

  5. Re: lahmer Crap

    Autor: yeti 30.07.10 - 11:39

    Bluberle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im ernst, das ist die Lahmarschigste IDE die es gibt, ...

    Für Qt Entwicklung gibt es Qt Creator.
    Diese IDE ist wenigstens schlank.

    PS:
    Ich selber verwende aber die IDE: vi(m) + bash mit qmake, make, git, doxygen ...
    Emacs ist auch so ein komfortables Betriebssystem, dem aber leider ein vernünftiger Editor fehlt.

  6. Re: lahmer Crap

    Autor: ickebins09 30.07.10 - 11:45

    richardf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > haha NetBeans meinst Du doch nicht ernst?
    >
    > eine IDE ist mehr als Syntax-Highlighting ;-)

    dann probier mal die aktuelle version von NetBeans :)
    Glaub deine Erfahrungen basieren eher auf die ersten Versionen.

    Und btt: Eclipse läuft bei mir super. Keine Probleme mit Geschwindigkeit

  7. Re: lahmer Crap

    Autor: Entwickler 30.07.10 - 11:46

    Schon mal dran gedacht, dass vielleicht gerade der große Funktionsumfang Rechenzeit kostet?
    Und mal ehrlich, NetBeans bietet weniger Funktionen und schröpft SingleCores auch ganz schön (besonders bei AUto-Vervollständigen).

  8. Re: lahmer Crap

    Autor: JavaMan 30.07.10 - 11:50

    Keine Ahnung von nichts. Gute Nacht, Junge!

  9. Re: lahmer Crap

    Autor: James 30.07.10 - 11:54

    Trotz früherer schlechter Erfahrungen mit Netbeans, habe ich auf Rat eines Kollegen der neuesten Version (6.9) noch einmal eine Chance gegeben und muss sagen "Bravo" da hat sich echt was getan. Inzwischen ist Netbeans die IDE die Eclipse immer sein sollte/wollte: Eine saubere, schnelle und übersichtliche IDE.
    Vor allem bei Web-Projekten zeigt Netbeans seine stärken und überzeugt!

  10. Re: lahmer Crap

    Autor: Eclipse-Benutzer 30.07.10 - 11:56

    Der große Pluspunkt von eclipse sind die vielen Plugins die es gibt. Was natürlich hauptsächlich mit der Verbreitung zu tun hat.

    Ansonsten bietet viel was dem Java-Entwickler eclipse bietet auch netbeans. Teilweise bietet der eine im Standard mehr als der andere und umgekehrt. Jedoch muss man sagen, dass eclipse leichter/besser erweiterbar ist.
    Eclipse hat den Vor- und Nachteil das es auf OSGi-basiert. Wodurch plugins dynamisch zur Laufzeit nachgeladen wird. Was dann schonmal zum Aussetzen der GUI kurzzeitig führt.

    Ansonsten ist es ein Glaubenskrieg, wie so vieles :)

    Naja mal schauen was Oracle aus Java usw. macht...u.a. http://it.slashdot.org/article.pl?sid=10/07/28/2121259

  11. Re: lahmer Crap

    Autor: das sushi 30.07.10 - 12:28

    mal ne ernste frage:

    was hat eclipse was vsx nicht hat?

  12. Re: lahmer Crap

    Autor: NichtDieBohne 30.07.10 - 12:30

    James schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotz früherer schlechter Erfahrungen mit Netbeans, habe ich auf Rat eines
    > Kollegen der neuesten Version (6.9) noch einmal eine Chance gegeben und
    > muss sagen "Bravo" da hat sich echt was getan. Inzwischen ist Netbeans die
    > IDE die Eclipse immer sein sollte/wollte: Eine saubere, schnelle und
    > übersichtliche IDE.
    > Vor allem bei Web-Projekten zeigt Netbeans seine stärken und überzeugt!

    Kann ich so nur untersschreiben, bin seit Version 6.5 von Netbeans von Eclipse rübergewechselt.
    Vor allem im Punkt "Übersicht"! Verdammt, ich hab tatsächlich Dinge sofort gefunden bei denen ich in Eclipse erstmal Google anschmeissen musste. Mag zwar mächtiger sein, aber es ist ein unglaubliches GEWURSCHTEL!

  13. Re: lahmer Crap

    Autor: Tapsi 30.07.10 - 12:33

    Was ist denn VSX ?

    Netbeans 6.9 ist mal richtig gut, aber irgw. habe ich immer das Gefühl das Eclipse smoother läuft. Das einzigste was bei Eclipse richtig derbe nervt ist, wenn man es mit Plugins vollpackt und es dann richtig buggy und instable wird :(

  14. Re: lahmer Crap

    Autor: Sgruxk 30.07.10 - 12:33

    James schrieb:

    > Vor allem bei Web-Projekten zeigt Netbeans seine stärken und überzeugt!

    Wie meinst Du das genau?

  15. Re: lahmer Crap

    Autor: Herr Je 30.07.10 - 12:34

    Tapsi schrieb:

    > smoother

    > buggy

    > instable

    Herrje.

  16. Re: lahmer Crap

    Autor: tainted crap 30.07.10 - 12:36

    Läuft doch schon anständig auf einen Core Duo, anno 2006.
    Zuvor hatte ich mit NetBeans, Scite, JavaEditor gearbeitet, was für rückschrittiger Softwarehaufen.

  17. Re: lahmer Crap

    Autor: Tapsi 30.07.10 - 12:38

    Herr Je schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tapsi schrieb:
    >
    > > smoother
    >
    > > buggy
    >
    > > instable
    >
    > Herrje.

    Und was soll mir deine Aussage jetzt sagen ? Oo

  18. Re: lahmer Crap

    Autor: das sushi 30.07.10 - 12:39

    > Was ist denn VSX ?

    Visual Studio 2010, 10 ist die eigentliche Versionsnummer deswegen X.

  19. Re: lahmer Crap

    Autor: Tapsi 30.07.10 - 12:42

    Aber ich denke mal ein Vorteil den viele bei Eclipse sehen ist, dass du viele Sprachen damit bearbeiten kannst. Ich glaube, habs nicht benutzt bis jetzt, wenn ich mich nicht täusche kann VS nur VisualBasic,C,c++ und cSharp oder ?

  20. Re: lahmer Crap

    Autor: O. Je 30.07.10 - 12:43

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herr Je schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tapsi schrieb:
    > >
    > > > smoother
    > >
    > > > buggy
    > >
    > > > instable
    > >
    > > Herrje.
    >
    > Und was soll mir deine Aussage jetzt sagen ? Oo

    Oje.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  3. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Google: Chrome nutzt Site-Isolation auf Android
    Google
    Chrome nutzt Site-Isolation auf Android

    Zum Schutz gegen Spectre und ähnliche Seitenkanalangriffe nutzt der Chrome-Browser auf dem Desktop eine strikte Seitenisolierung. Die Entwickler von Google bieten die Technik nun auch auf Android an.

  2. Sensei Ten im Test: Steelseries' symmetrischer Spielerfreund
    Sensei Ten im Test
    Steelseries' symmetrischer Spielerfreund

    Linkshänder haben recht wenig Auswahl wenn sie eine gute beidhändige Gaming-Maus mit aktuellem Sensor suchen: Die Sensei Ten von Steelseries ist so eine, zumindest für Nutzer, die schwerere Mäuse bevorzugen.

  3. PSD2: Übergangsfrist für Kartenzahlungen im Internet festgelegt
    PSD2
    Übergangsfrist für Kartenzahlungen im Internet festgelegt

    Bereits seit dem 14. September gelten die Sicherheitsbestimmungen der europäischen Zahlungsrichtlinie 2 (PSD2) - allerdings nicht für Kreditkartenzahlungen im Internet. Die Bafin kündigte nun eine Übergangsfrist bis Ende 2020 an.


  1. 10:45

  2. 10:30

  3. 10:25

  4. 09:56

  5. 09:41

  6. 08:55

  7. 07:00

  8. 19:25