1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electrolysis: Multi…

Taskmanager?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Taskmanager?

    Autor: Johnny Cache 14.07.14 - 12:06

    So toll ich die Stabilität von Chrome oder IE auch finden mag, die einzelnen Prozesse machen zumindest den Taskmanager von Win7 praktisch unbrauchbar wenn hunderte von einzelnen Prozessen nichts als den Browser anzeigen und man noch nicht einmal auf einfache Weise herausfinden kann warum ein einzelner Prozess auf einmal abartig viel Speicher verbraucht. Der Weisheit letzter Schluß ist das Konzept jedenfalls auch nicht.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Taskmanager?

    Autor: Blar 14.07.14 - 12:09

    Dies sollte aber zum grossen Teil die Schuld vom Windows-Taskmanager sein, wenn dieser Prozesse nicht brauchbar gruppieren kann um damit eine Übersicht zu gewährleisten.

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  3. Re: Taskmanager?

    Autor: DrWatson 14.07.14 - 12:17

    hat der Taskmanager unter Windows 9 nicht diese Fähigkeit?

  4. Re: Taskmanager?

    Autor: BenediktRau 14.07.14 - 12:21

    Blar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dies sollte aber zum grossen Teil die Schuld vom Windows-Taskmanager sein,
    > wenn dieser Prozesse nicht brauchbar gruppieren kann um damit eine
    > Übersicht zu gewährleisten.

    Hat Windows 8.1 hier irgendwelche Verbesserungen bzgl. der Gruppierung?

  5. Re: Taskmanager?

    Autor: Nerd_vom_Dienst 14.07.14 - 12:21

    Seit wann ist es die Aufgabe eines Taskmanagers so etwas zu tun, was rein vom Browser verwalten werden muss? Man muss nicht im geringsten sehen was hinter den Prozessen steckt, noch hat man dort willkürklich hineinzupfuschen.
    Wo lernt man diesen Unsinn?

  6. Re: Taskmanager?

    Autor: Irrer Jihad-Stalinist 14.07.14 - 12:25

    Nerd_vom_Dienst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann ist es die Aufgabe eines Taskmanagers so etwas zu tun...?
    > Wo lernt man diesen Unsinn?

    1. Schon immer
    2. 15 Jahre Windows-Nutzung

  7. Re: Taskmanager?

    Autor: Kaiser Ming 14.07.14 - 13:04

    Nerd_vom_Dienst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann ist es die Aufgabe eines Taskmanagers so etwas zu tun, was rein
    > vom Browser verwalten werden muss? Man muss nicht im geringsten sehen was
    > hinter den Prozessen steckt, noch hat man dort willkürklich
    > hineinzupfuschen.

    Prozesse werden vom Betriebssystem zur Verfügung gestellt
    insofern sollten auch die Tools des BS diese sinnvoll anzeigen können
    darauf haben die Programme schliesslich keinen Einfluss

    Windows und Prozesse, 2 Sachen die schon immer auf Kriegsfuß miteinander stehen

    > Wo lernt man diesen Unsinn?

    wo lernt man deinen Unsinn

  8. Re: Taskmanager?

    Autor: JakeJeremy 14.07.14 - 13:58

    Ja, ab 8 wird nur der Hauptprozess als App angezeigt und die ganzen einzelnen Prozesse als Hintergrundprozesse (siehe Bild unten): [i.imgur.com]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.14 13:58 durch JakeJeremy.

  9. Re: Taskmanager?

    Autor: chrulri 14.07.14 - 14:03

    Windows 7: Nutz den ProcessExplorer und wirf den veralteten Windows Task Manager endlich weg.
    Windows 8+: Problem bereits gelöst, siehe anderer Beitrag in diesem Thread.

  10. Re: Taskmanager?

    Autor: zZz 14.07.14 - 14:08

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So toll ich die Stabilität von Chrome oder IE auch finden mag, die
    > einzelnen Prozesse machen zumindest den Taskmanager von Win7 praktisch
    > unbrauchbar wenn hunderte von einzelnen Prozessen nichts als den Browser
    > anzeigen und man noch nicht einmal auf einfache Weise herausfinden kann
    > warum ein einzelner Prozess auf einmal abartig viel Speicher verbraucht.
    > Der Weisheit letzter Schluß ist das Konzept jedenfalls auch nicht.

    Ja, der Taskmanager wird unübersichtiglich, aber Du kannst doch nach wie vor anhand der Sortierfunktion herausfinden, welcher Prozess am meisten für sich beansprucht. Darüber hinaus empfehle ich aber den internen Taskmanager von Chrome, er zeigt dann auch an, welche Erweiterung so hungrig ist.

  11. Re: Taskmanager?

    Autor: Nerd_vom_Dienst 15.07.14 - 11:10

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prozesse werden vom Betriebssystem zur Verfügung gestellt
    > insofern sollten auch die Tools des BS diese sinnvoll anzeigen können
    > darauf haben die Programme schliesslich keinen Einfluss
    >
    > Windows und Prozesse, 2 Sachen die schon immer auf Kriegsfuß miteinander
    > stehen

    Ach? Ist ja ganz was Neues, wusste natürlich noch keiner! Dennoch den Sinn nicht verstanden.

    > wo lernt man deinen Unsinn

    Bleibt weiter lernresistent.

  12. Re: Taskmanager?

    Autor: Johnny Cache 15.07.14 - 14:31

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, der Taskmanager wird unübersichtiglich, aber Du kannst doch nach wie
    > vor anhand der Sortierfunktion herausfinden, welcher Prozess am meisten für
    > sich beansprucht. Darüber hinaus empfehle ich aber den internen Taskmanager
    > von Chrome, er zeigt dann auch an, welche Erweiterung so hungrig ist.

    Ah danke, von dem wußte ich bisher noch nichts.
    Allerdings nutze ich Chrome sowieso nur zum Videos schauen, was deutlich geschmeidiger läuft als auf dem Firefox/Cyberfox. Zum surfen wäre der mir aber mangels brauchbarer Addons viel zu unkomfortabel.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Organisator Warenwirtschaftssystem/WWS / WaWi (m/w/d)
    Agravis Raiffeisen AG, Münster
  2. IT-Fachkraft Logistik (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Geisenfeld
  3. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  4. Senior IT Professional Electronic Data Interchange (EDI) (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  3. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...
  4. 94,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen