Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electrolysis: Multi…

Ich könnte heulen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich könnte heulen.

    Autor: gema_k@cken 12.11.14 - 13:24

    Jetzt kommt der nächste Browser der die Prozessliste vollspammt.
    Das nervt mich so.
    Ich weiß nicht mal warum aber es nervt mich.

  2. Re: Ich könnte jubeln.

    Autor: Atalanttore 12.11.14 - 13:34

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt kommt der nächste Browser der die Prozessliste vollspammt.

    Lieber eine vollgespammte Prozessliste als ein hängender Browser.

  3. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: Everyday Normal Guy 12.11.14 - 13:41

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt kommt der nächste Browser der die Prozessliste vollspammt.
    > Das nervt mich so.
    > Ich weiß nicht mal warum aber es nervt mich.

    IMHO: Viel mehr nervt es wenn ein Tab den ganzen Browser zum abstürzen bringt nur weil Plugin oder Script amokläuft... Da interessiert es mich nicht wieviele Prozesse ich in der Prozessliste sehe.

  4. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: non_sense 12.11.14 - 14:09

    Everyday Normal Guy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO: Viel mehr nervt es wenn ein Tab den ganzen Browser zum abstürzen
    > bringt nur weil Plugin oder Script amokläuft... Da interessiert es mich
    > nicht wieviele Prozesse ich in der Prozessliste sehe.

    Komischerweise stürzt Chrome weiterhin komplett ab (mit allen anderen Prozessen), wenn ein Plugin/Script amokläuft. Keine Ahnung, was daran nun besser sein soll.

    Edit:
    Auch laufen da gerne mal tote Prozesse.
    Ich hab grad ein Tab offen, aber unzählige Chrome-Prozesse laufen im Hintergrund.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.14 14:16 durch non_sense.

  5. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: JakeJeremy 12.11.14 - 14:10

    Ich weiß nicht, wie es unter Linux ist, aber unter Windows 8(.1) werden Prozesse mit demselben Namen zu einem Dropdown-Menü zusammengefasst. Also zumindest da kein Spam.

  6. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: xVipeR33 12.11.14 - 14:24

    Unter Linux kann man das nicht so sagen. Gibt mehrere Task-Manager und du kannst jeden nutzen der dir beliebt. Ob es einen mit der Funktion gibt kann ich allerdings auch nicht sagen.

  7. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: bofhl 12.11.14 - 14:38

    Da ist nichts tot! Chrome startet nicht nur für Tabs je einen Prozess, jedes Plugin erhält genauso einen eigenen Prozess - auch die GPU-Verarbeitung erhält einen zusätzlichen Prozess.

  8. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: non_sense 12.11.14 - 14:43

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist nichts tot! Chrome startet nicht nur für Tabs je einen Prozess,
    > jedes Plugin erhält genauso einen eigenen Prozess - auch die
    > GPU-Verarbeitung erhält einen zusätzlichen Prozess.

    Wofür dann aber 80 und mehr Prozesse?

  9. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: bofhl 12.11.14 - 14:43

    Sollte doch eigentlich einen geben, in dem die vom Haupt-Prozess des Chrome gestarteten Worker-Prozess als zu klappbaren Baum anzuzeigen in der Lage ist.
    Oder wurde da auch mal wieder was funktionierendes durch Schrott ersetzt?

    (KDE hatte da mal einen, der das konnte - und in der nächsten Version ging es nicht mehr. Beim darauf folgenden Release gabs dann wieder die Funktionalität, blos um mit dem nächsten Patch wieder zu verschwinden - extrem ärgerlich...)

  10. ja alle prozesse machen das, nur chrome eben nicht...

    Autor: flasherle 12.11.14 - 14:44

    ja alle prozesse machen das, nur chrome eben nicht...

  11. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: aFrI 12.11.14 - 14:45

    Mach doch einfach die Prozessliste zu.. Oder such dir ein Tool, welches dir die gespawnten Prozesse anhand ihrer ParentID listet..

  12. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: gema_k@cken 12.11.14 - 14:48

    Ja das ist vermutlich die Lösung meines Problems. ProcessExplorer oder so ...

  13. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: Tragen 12.11.14 - 15:34

    Ich bin auch schon gespannt wie er sich mit vielen Tabs verhält. Im Moment habe ich 1200 Tabs geöffnet.
    (Bitte keine nervige Diskussion warum so viele Tabs und man sollte doch lieber
    Bookmarks nehmen usw.)

  14. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: Wander 12.11.14 - 15:43

    Tragen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch schon gespannt wie er sich mit vielen Tabs verhält. Im Moment
    > habe ich 1200 Tabs geöffnet.
    > (Bitte keine nervige Diskussion warum so viele Tabs und man sollte doch
    > lieber
    > Bookmarks nehmen usw.)

    Am besten du probierst die Entwicklerversionen einfach aus und gibst bei Bedarf Feedback an die Entwickler. Immerhin sind das Anforderungen an einen Browser die kaum jemand stellt und somit auch sehr selten getestet werden.

  15. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: fokka 12.11.14 - 16:54

    ich will hier nicht dein vorgehen in frage stellen, aber wie verwaltet man die ganzen tabs dann überhaupt? und wieviel speicher braucht das ganze?

  16. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: IrgendeinNutzer 12.11.14 - 17:02

    Wo ich mir das vor paar Monaten angeschaut habe lief das so, dass die Multiprozesssache über den Plugin Container Proess abgewickelt wurde. Sollte ich mal wieder nachschauen was sich geändert hat.

    Ich denke aber auch, dass sie es bis Februar 2015 nicht schaffen.

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja das ist vermutlich die Lösung meines Problems. ProcessExplorer oder so
    > ...

    So nebenbei für die stillen Mitleser die nur Process Explorer kennen, Process Hacker ist eine würdige Alternative mit paar mehr Funktionen, zum Beispiel kann man direkt die Festplatten Priorität (I/O) setzen. Und auch noch Open Source.

  17. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: zwergberg 12.11.14 - 18:24

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt kommt der nächste Browser der die Prozessliste vollspammt.
    > Das nervt mich so.
    > Ich weiß nicht mal warum aber es nervt mich.
    Es wird bestimmt einen about:config-Schalter geben, um das auszuschalten oder die Zahl der Prozesse zu begrenzen, mutmaße ich mal wild ins Internet hinein.

  18. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: JakeJeremy 12.11.14 - 18:37

    Ist schon klar, ich war nur am Handy und hatte nicht Lust, so viel zu schreiben :)

  19. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: Atalanttore 12.11.14 - 18:46

    Tragen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch schon gespannt wie er sich mit vielen Tabs verhält. Im Moment
    > habe ich 1200 Tabs geöffnet.

    Ich dachte damals meine 50 offenen Tabs wären viel …

  20. Re: Ich könnte heulen.

    Autor: Wallbreaker 13.11.14 - 04:33

    Tragen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch schon gespannt wie er sich mit vielen Tabs verhält. Im Moment
    > habe ich 1200 Tabs geöffnet.
    > (Bitte keine nervige Diskussion warum so viele Tabs und man sollte doch
    > lieber
    > Bookmarks nehmen usw.)

    Hatte zu Bestzeiten schon über 1800 Tabs offen, während Firefox sprichwörtlich dem Kollaps nahe war, und an die 3GB Ram gefressen hat. Nur im Single-Prozess Design ist das zu viel Belastung, da der Browser auch nach dem schließen der Tabs instabil bleibt, und nahezu kaum an Ram wieder frei gibt.
    Werd die Tage die Nightly Version testen, und mal richtig auslasten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. AKDB, Regensburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  2. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.

  3. Gewerbliche Händler: Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer
    Gewerbliche Händler
    Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer

    Eine Verbraucherzentrale hat verglichen: Bei 98 von 100 Produkten fand sich der niedrigste Preis im Händler-Shop. Es waren fast ausschließlich von Amazon hervorgehobene Produkte, entweder Bestseller Nr. 1 oder Amazon's Choice.


  1. 17:51

  2. 15:54

  3. 15:37

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:53

  7. 14:40

  8. 14:27