1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elternkompatibel…

wieso denn unrühmlich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieso denn unrühmlich?

    Autor: Hacker Harry 29.10.12 - 21:07

    ...unrühmliche Sprungbefehl Goto...

    den "Goto" haben wir damals (in den 80ern) als ganz normal angesehen
    und entsprechend verwendet.
    man konnte den sogar einsetzen, ohne die leserlichkeit
    des codes grob negativ zu beeinflussen :)

    Best Bytes®,
    Harry

  2. Re: wieso denn unrühmlich?

    Autor: Casandro 30.10.12 - 05:38

    Es gibt halt eine Gruppe von Leuten, die Comefrom besser finden. Wie fast überall in der EDV gibts zu jedem Thema Gruppen die so ziemlich alle Meinungen vertreten und glauben, sie wären in der Mehrzahl. Schau Dir nur mal die Windows8 Fans an, die glauben man könne mit "Metro" irgendwas machen.

    Die Wahrheit liegt meistens irgendwo in der Mitte, oder im Zweifelsfall immer bei mir. :)

  3. Re: wieso denn unrühmlich?

    Autor: Noppen 30.10.12 - 08:29

    Hacker Harry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...unrühmliche Sprungbefehl Goto...
    >
    > den "Goto" haben wir damals (in den 80ern) als ganz normal angesehen
    > und entsprechend verwendet.
    > man konnte den sogar einsetzen, ohne die leserlichkeit
    > des codes grob negativ zu beeinflussen :)

    GOTO war seinerzeit das Schweizer Taschenmesser zum Bau von Kontrollstrukturen. Wenn einem kein ELSE, WHILE, SWITCH etc. zur Verfügung steht, ist ein direkter Sprungbefehl natürlich Gold wert.

  4. Re: wieso denn unrühmlich?

    Autor: h1j4ck3r 30.10.12 - 09:46

    > GOTO war seinerzeit das Schweizer Taschenmesser zum Bau von
    > Kontrollstrukturen. Wenn einem kein ELSE, WHILE, SWITCH etc. zur Verfügung
    > steht, ist ein direkter Sprungbefehl natürlich Gold wert.

    Aber damit man nicht mehr alles mit sprungbefehlen machen muss und die leserlichkeit verbessert(irgendwann zwischen 400 und 1000 loc geht die bei solchen dingen dann verloren) wurden solche kontrollstrukturen eingeführt. Meiner meinung nach zurecht... schonmal soviel assembler von nem anderen gelesen ohne erklärungen? Da können teilweise 100e zeilen sonstwas bedeuten.
    Natürlich sind sie aber auf unterster ebene nötig.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.12 09:57 durch h1j4ck3r.

  5. Re: wieso denn unrühmlich?

    Autor: h1j4ck3r 30.10.12 - 10:15

    Hacker Harry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...unrühmliche Sprungbefehl Goto...
    >
    > den "Goto" haben wir damals (in den 80ern) als ganz normal angesehen
    > und entsprechend verwendet.
    > man konnte den sogar einsetzen, ohne die leserlichkeit
    > des codes grob negativ zu beeinflussen :)


    http://xkcd.com/292/

  6. Re: wieso denn unrühmlich?

    Autor: Hacker Harry 31.10.12 - 12:01

    ++

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08