Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklungsumgebung…

Quanta?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quanta?

    Autor: tac 27.10.10 - 17:23

    Wie siehst eigentlich mit Quanta->kdewebdev aus? Ist das schon irgendwie "serienreif"? Die Frage ist ernst gemeint! Momentan nutze ich halt "Bluefish" fand aber Quanta nicht schlecht.

  2. Re: Quanta?

    Autor: Debianer 27.10.10 - 17:51

    Serienreif nicht aber es ist auch noch nicht tot (: Soll heißen es wird daran gearbeitet aber da es (leider) erst so spät mit der Entwicklung angefangen hat, werden wir uns noch ein ganzes Weilchen gedulden müssen. Meine Vermutungen sind, dass das erste brauchbare "Endnutzerrelease" so gegen KDE SC 4.10 (2013) Aber es kann natürlich auch früher sein (hoffentlich).
    Was ich schön fände wär, wenn Quanta gar nicht aus Kdevelop raus gerissen wird(basierend auf kdevelop), sondern es direkt hinein (integriert in kdevelop) gesetzt wird. Das bringt ein paar Vorteile und nicht den Nachteil eine neue Menüführung erlernen zu müssen.

  3. Re: Quanta? (Aptana ist besser)

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.10 - 17:54

    Von Quanta halte ich nichts. Da kannste auch bei Bluefish oder anderen Editoren bleiben.

    Wenn Linux, dann verwende ich hier Aptana Studio!


    Mist.... hier geht es ja um KDE... muss mal halt schaun ob es Aptana auch dafür gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.10 17:56 durch firehorse.

  4. Re: Quanta?

    Autor: tac 27.10.10 - 20:07

    >Serienreif nicht aber es ist auch noch nicht tot
    Danke für die Auskunft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp System Engineering GmbH, Hohenstein-Ernstthal, Heilbronn
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 3,40€
  3. (-80%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43