1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Unreal…

Bumpmapping mit Normalmaps ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bumpmapping mit Normalmaps ...

    Autor: Tiles 01.12.10 - 14:37

    Was denn nu? Bumpmapping oder Normalmapping? Ich habe seinerzeit mal gelernt dass Bumpmapping eine Shadertechnik mit einem Graustufenbild ist. Normalmapping ist hingegen eine Shadertechnik die mit einem RGB Bild arbeitet. Eigentlich zwei Paar Stiefel mit total unterschiedlicher Technik dahinter. Auch wenn Wikipedia das Normalmapping als Dot3 Bumpmapping bezeichnet.

    Was stimmt denn nun?

  2. Re: Bumpmapping mit Normalmaps ...

    Autor: Blub 01.12.10 - 14:59

    Bump Mapping hat nach Blinn[1] erstmal überhaupt nichts mit Graustufen oder RGB Bildern zu tun. Dabei wird nur von einer Pertubation dNormalen entsprechend einer Funktion gesprochen. Diese Funktion wird überlicherweise einem Graustufenbild abespeichert, weil man nur einen Wert den Pertubationsfaktor pro Texturekoordinate benötigt.
    Das Problem hierbei ist natürlich die Genauigkeit und der Wertebereich der hieraus resultierenden Normalen. Dies löst das Normal Mapping durch exakte angabe der Normalen, anstelle der Berechung über Pertubationsfaktoren beim Bump Mapping, es bleibt aber dennoch Bump Mapping.


    [1] http://portal.acm.org/citation.cfm?id=507101

  3. Re: Bumpmapping mit Normalmaps ...

    Autor: Tiles 01.12.10 - 15:13

    Danke erst mal für deine Antwort :)

    Aber grundsätzlich sind es doch zwei unterschiedliche Methoden, selbst wenn sie das gleiche Ziel haben. Einmal Normalmapping, einmal Bumpmapping. Wenn ich als 3D Grafiker von Normalmapping rede weiss ich sofort, aha, das ist das Dingens mit dem RGB Bild. Und umgekehrt, wenn es Bumpmapping heisst, dann gehe ich sofort von der wesentlich älteren Technik mit dem Graustufenbild aus. Daher meine Konfusion wenn ich von Bumpmapping mit Normalmaps lese. Denn das ist für mich eigentlich stinknormales Normalmapping :)

  4. Re: Bumpmapping mit Normalmaps ...

    Autor: Blub 01.12.10 - 15:58

    Das Ziel ist das Gleiche und die Methode ist mindestens sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht in der Berechnung der "neuen" Normalen.
    Beim Ur-Bumpmapping wird die Normale gestört, abgelenkt wie auch immer das bezeichnen will (Pertubation). Dies geschieht meist mit Hilfe eines Graustufenbildes.
    Beim Normal Mapping hingegen wird die "neue" Normale nicht berechnet sondern explizit durch RGB Werte angegeben. Der Rest ist wieder identisch. Also nochmal, der Unterschied besteht lediglich in der Beschaffung der Normalen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  2. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  3. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter