1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic: Unreal Tournament 3…

so ihr penner...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so ihr penner...

    Autor: %username% 05.10.11 - 10:03

    ...gut gemacht!

    nun macht bitte nur eine sache: kloppt unreal tournament 1 aka: UT1 / UT99 / best game ever in die neue engine... poliert die texturen ein wenig auf und macht UTlive (vgl.: quakelive)...

    movement / damage bitte identisch zum original lassen...

    ich zahle 5-10 USD im monat um mit einer gr. community das beste spiel ever endlich wieder zu zocken!!!

    make it happen, ffs...

  2. Re: so ihr penner...

    Autor: slead 05.10.11 - 10:07

    +5!

  3. Re: so ihr penner...

    Autor: POKE 59458,62 05.10.11 - 10:14

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun macht bitte nur eine sache: kloppt unreal tournament 1 aka: UT1 / UT99
    > / best game ever in die neue engine... poliert die texturen ein wenig auf
    > und macht UTlive (vgl.: quakelive)...


    Und dann regen sich alle wieder auf, weil sie durch die höheren Details auf einmal vom Spiel abgelenkt werden, so wie bei den CS:S-Boykottierern. ;)

  4. wozu?

    Autor: fratze123 05.10.11 - 12:36

    zock doch das original. wo soll das problem sein?

  5. Re: wozu?

    Autor: tingelchen 05.10.11 - 13:00

    Evtl. läuft es nicht mehr auf Win7 64. Hab es nicht ausprobiert. Allerdings ist auch Microsoft, zum Glück, nicht endlos abwärtskompatibel :)

  6. Re: wozu?

    Autor: bULLsHIT! 05.10.11 - 13:25

    Doch doch .. funktioniert wunderbar.
    Einfach den DX10 Patch installieren (http://kentie.net/article/d3d10drv/) und auch unter WinVista/Win7 (egal ob x86 oder x64) zocken.

    Happy Fraggin'

  7. Re: wozu?

    Autor: selcukgd 05.10.11 - 17:24

    Trotzdem ist auf dem PC jedes Spiel besser!

  8. Re: wozu?

    Autor: y.m.m.d. 07.10.11 - 15:17

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zock doch das original. wo soll das problem sein?

    Das macht optisch echt keinen Spass mehr. So sehr ich ja idr. auf Grafik scheisse, UT2003 und UT2004 sind vom Gameplay her jetzt nicht viel schlechter als das Original.

    Irgendwann ist einfach Schluss ;-)

    Bei Strategiespielen (z.B. Starcraft) oder Adventures (z.B. Monkey Island) ist es relativ egal, aber gerade bei Shootern legt man dann doch ein wenig wert auf Grafik. Insbesondere die Effekte stehen beim UT99 grausam aus, auch wenn ich der Meinung bin mit den Ini-Einstellungen (und High-Res Texturen) war da noch was zu machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. Greenpeace e.V., Hamburg
  3. Deloitte, Leipzig
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  2. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.

  3. Boeing 777x: Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
    Boeing 777x
    Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug

    Boeings neues Flugzeug 777X ist erstmals geflogen. Es ist aktuell die größte Passagiermaschine mit zwei Treibwerken und zeichnet sich durch ein besonderes Design bei den Tragflächen aus. Für Boeing war das eine dringend notwendige Erfolgsmeldung.


  1. 16:55

  2. 16:23

  3. 16:07

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:11

  7. 13:43

  8. 12:31