1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › event-stream: Populäres…

isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: johnero 27.11.18 - 14:42

    Und das einzige, was die Package macht ist:

    return toString.call(arr) == '[object Array]'

    Und dann schimpfen die Javascript-Entwickler noch, dass "In C# oder Java werden nicht so viele Pakete installiert, sind die Sprachen also nicht so populär wie JavaScript"

    Ne, in C# habe ich noch nie mehr als 20 Pakete gehabt und in Javascript kann die Zahl sechsstellig sein, weil man für jeden Einzeiler eine Package installiert...

  2. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: Aluz 27.11.18 - 15:32

    Das ist ja schon fast duplo-Programmierung. Ich war in c++ auch nie weiter als 15 Pakete.

    Irgendwo ist das wohl auch ein Problem mit der generellen Kultur er Sprache. Ich finde es auch ziemlich nervig wenn Websites toedlichst langsam laufen, weil die sich von 20 anderen Drittanbietern Frameworks und Scripte laden muessen. Sehe ich solche dependency Schleudern bei Software versuche ich einfachere Alternativen zu finden, das ist mit Web-Anwendungen schwieriger.

  3. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: dabbes 27.11.18 - 17:06

    Und wie viele Pakete haben deine Pakete? Verstehst du es jetzt?

  4. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: Geistesgegenwart 27.11.18 - 18:02

    Array.isArray() ist in jedem Browser verfügbar, nur nicht älteren IE ausgaben...

  5. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: nikeee13 27.11.18 - 18:23

    Mag banal klingen, aber in JS ist es nicht so einfach gewesen, zu prüfen, ob eine Variable ein Array ist. Später gab es dann die vom Vorposter erwähnte Funktion.

  6. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: hyperlord 27.11.18 - 21:00

    Na ja, haben die 20 Pakete deiner C#-Anwendung selbst keine weiteren Abhängigkeiten?
    Das Problem ist ja generell, dass niemand die Zeit hat, sämtliche Abhängigkeiten bei jedem kleinen Update zu prüfen. Das ist bei NPM/Node sicher nochmals schlimmer aufgrund der extrem kleinteiligen Struktur, aber das Grundproblem hast Du immer, wenn Du automtisch die Abhängigkeiten deiner Software verwaltest.

  7. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: franzropen 27.11.18 - 21:46

    Aber das Einbinden und verwenden der Bibliothek ist dich mehr Arbeit als den Einzeiler selbst zu schreiben

  8. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: Geistesgegenwart 27.11.18 - 22:38

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das Einbinden und verwenden der Bibliothek ist dich mehr Arbeit als
    > den Einzeiler selbst zu schreiben

    Naja hier der allgemeine Zweck einer Bibliothek wieder: Man hofft, sollte bei zukünftigen Browserreleases irgendwas geändert werden, dass die Macher der Bibliothek darauf reagieren und ein Update herausgeben, sodass man sich auch weiterhin auf die Bibliothek verlassen kann um den Job zu erledigen.

    Ausserdem gab es historisch bedingt immer "Performanceängste" bei JavaScript, da man bei alten JavaScript Engines bei einem Einzeiler auch mal eben um den Faktor 100 langsamer sein kann als bei einem schnelleren, "cleveren" Einzeiler. Die Zeiten sind seit Google mit v8 den JS Engine Markt aufgerollt hat vorbei, alle verfügbaren JS Engines sind normalerweise schlau genug das es schwer ist sich bei solch Minimalkonstrukten zu verzetteln was die Performance angeht. Ich glaube auch kaum das jemand heute noch die isArray() Methode von npm einbinden würde, sondern das über Legacyanwendungen oder Bibliotheken passiert.

  9. Re: isarray(...) wird 16.000.000 mal wöchentlich heruntergeladen

    Autor: zZz 28.11.18 - 10:22

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das Einbinden und verwenden der Bibliothek ist dich mehr Arbeit als
    > den Einzeiler selbst zu schreiben

    Ob man jetzt danach googelt oder npm install ausführt dürfte, ist doch der gleiche Aufwand. Bei derartigen Minilibs, muss das jeder für sich entscheiden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Max Planck Institute for Human Development, Berlin
  3. Simovative GmbH, München
  4. Hays AG, Sankt Georgen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. (-53%) 18,99€
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23