1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3.6 mit…

Ich will nur browsen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will nur browsen

    Autor: Firefoxi 13.10.09 - 10:59

    Einfach nur browsen, browsen, browsen, nichts als im Internet browsen. Nicht das der Firefox eines Tages noch Milch gibt.

  2. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Blubberblase 13.10.09 - 11:18

    Da wäre dann aber mal wieder eine Namensänderung fällig. FireWollmilchsau eventuell.

  3. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.10.09 - 11:43

    Firelegende Scrollmilchsau?

  4. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Alternativen 13.10.09 - 11:47

    Alternativen:
    k-meleon
    http://kmeleon.sourceforge.net/

    Iron Browser
    http://www.srware.net/ software_srware_iron_download.php

    QT WEB
    http://www.qtweb.net/

    arora
    http://code.google.com/p/arora/

    Oder irgendein Noname Browser auf IE-Engine Basis, kannst du dir auch mit VB.net ganz einfach selber machen ;)

  5. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Red 13.10.09 - 12:30

    Was hält einem in Fx denn vom Browsen ab? Solange der Browser nicht unübersichtlich wird, wegen seiner vielen Funktionen, ist das doch alles kein Problem. Zurzeit ist das bei Fx doch alles noch in Ordnung, ist nicht komplexer als andere Browser auch.

  6. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.09 - 14:19

    Alternativen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternativen:

    > k-meleon
    Nur fuer Windows. Sowas hab ich daheim nicht mehr.

    > Iron Browser
    Gut, aber leider kein Adblock Plus. Auch ist die Linux-Version noch experimental. Koennte vllt. was draus werden, dauert aber noch.

    > QT WEB
    Nur fuer Windows. Sowas hab ich daheim nicht mehr.

    > arora
    WTF? Forschungsprojekt?

    > Oder irgendein Noname Browser auf IE-Engine Basis, kannst du dir auch mit
    > VB.net ganz einfach selber machen ;)
    OMG! Dann kann ich auch gleich den IE nehmen. Das ist garantiert DER Browser, der noch hinter dem FF anzusiedeln ist!

    Opera laeuft unter Linux nicht performant genug und macht gelegentlich Probleme bei Flashinhalten.

    Konqueror ist leider auch nicht ganz soweit mit der Unterstuetzung neuer Standards, weshalb es auch hier und da falsche Darstellungen gibt.

    Ergo: Firefox ist fuer mich heute der beste Browser. Aus Iron kann mal was werden - heute ist es noch keine Alternative. Konqueror geht als Notloesung. Opera ist unter Linux nicht zufriedenstellend.

  7. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Der Kaiser! 13.10.09 - 15:32

    > Ergo: Firefox ist fuer mich heute der beste Browser. Aus Iron kann mal was werden - heute ist es noch keine Alternative. Konqueror geht als Notloesung. Opera ist unter Linux nicht zufriedenstellend.
    Midori* sieht noch vielversprechend aus.

    *http://www.twotoasts.de/index.php?/pages/midori_zusammenfassung.html

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. Re: Ich will nur browsen

    Autor: Alternativen 13.10.09 - 22:46

    Alternativen für Linux:
    Da die meisten Linux Distributionen eher konservativ sind und treu dem "backporting" Prinzip folgen, sind meist ältere Versionen von Firefox und co. enthalten. (Besonders in Debian und CentOS)
    Insofern brauchst du doch dann keinen Alternativen, Firefox 2.x/3.0.x (und evtl. 3.5.x) sind schon stabil, schnell und funktionsreich genug.
    Vorallem da Firefox selbst seine älteren Version nur für kurze Zeit supportet. Leider

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. (-73%) 15,99€
  3. 19,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Silent Hill (1999): Horror in den stillen Hügeln
Silent Hill (1999)
Horror in den stillen Hügeln

Golem retro_ Nebel, Rost und Sirenen sind die Zutaten, mit denen sich Silent Hill von anderen Gruselspielen der ersten Playstation-Generation absetzt - und natürlich mit einer in Echtzeit berechneten Spielwelt. Wir haben einen Retro-Ausflug in das beschauliche Städtchen unternommen.
Von Martin Wolf

  1. Minikonsolen im Video-Vergleichstest Die sieben sinnlosen Zwerge

Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
Icann und ISOC
Der Ausverkauf des Internets

Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Breitbandausbau Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
  2. Urheberrechtsverletzungen Europol nimmt 30.000 Domains offline
  3. Internet Europas IPv4-Adressen sind aufgeteilt

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Snapdragon 865 im Test: Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020
    Snapdragon 865 im Test
    Android-Smartphone-Performance-Ausblick 2020

    Mit dem Snapdragon 865 hat Qualcomm das System-on-a-Chip für die Top-Smartphones des nächsten Jahres entwickelt. In Benchmarks schneidet das SoC gut ab: Die CPU-Leistung steigt um ein Drittel, die iGPU-Geschwindigkeit um ein Viertel. Für Apple-Niveau reicht es aber nicht.

  2. Android TV: Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich
    Android TV
    Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    Die Deutsche Telekom hat den Magenta-TV-Stick auf den Markt gebracht, aber noch als Betatest. Es stehen noch nicht alle Funktionen zur Verfügung, dafür wird der Anschaffungspreis reduziert.

  3. Encryption software: German BSI withholds Truecrypt security report
    Encryption software
    German BSI withholds Truecrypt security report

    The German Federal Office for Information Security has created a detailed analysis of the software Truecrypt in 2010. The results ended up in the drawer, the public was not informed about the found security risks.


  1. 13:30

  2. 13:17

  3. 13:01

  4. 13:01

  5. 12:54

  6. 12:34

  7. 12:05

  8. 11:40