Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla will…

API-Version?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. API-Version?

    Autor: mwi 05.10.11 - 10:52

    Kann man denn nicht einfach eine API-Version neben der FF-Versionsnummer einführen? Wenn sich die API an bestehenden Funktionen so geändert hat, dass existierende Erweiterungen nicht mehr funktionieren, dann wird die Nummer einfach erhöht und aktuelle Plugins funktionieren nicht mehr. Dann müssen die Entwickler ran. Eventuell kann man die API auch modularisieren und mit verschiedenen Nummern bzw. mit Signaturen versehen?
    Ich finde es "eher ungünstig", wenn ich etwas entwickle und auf Server-Seite fummelt Mozilla dann plötzlich dran rum und ich bekomme die Änderung bei mir nicht mit. Außerdem ist es gar nicht so schlecht, wenn ältere Erweiterungen irgendwann ungültig werden, Dann weiß man wenigstens, ob die Erweiterung noch vom Entwickler gepflegt wird.
    Übrigens sind die Kompatibilitätsprobleme auch ein Seiteneffekt der neuen Versionierung von Minor-Releases mit Major-Nummern...

  2. "auf Server-Seite"?

    Autor: fratze123 05.10.11 - 12:01

    Meinst du den Download-Server?

  3. Re: API-Version?

    Autor: burzum 05.10.11 - 12:39

    Ich frage mich auch permanent wo das Problem liegt eine API zu entwickeln die abwärtskompatibel ist. Für zumindest eine Version. Man markiert dann einfach eine Methode als deprecated und der Entwickler hat einen Zyklus Zeit nachzuziehen. Tu er es ist nicht hat er oder die User von ihm Pech.

    Irgendwie macht aber Mozilla eh schon seit Jahren einen hübsch frickeligen Eindruck. Für das was sie an Millionen kriegen von Google ist das Ergebnis leider erbärmlich.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29