1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash Player: Steht auch…

Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: fingus 10.11.11 - 10:53

    Es ist fett, schwerfällig und jeder versucht sein eigenes Süppchen zu kochen.

  2. Re: Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: Tiles 10.11.11 - 14:39

    ... und ist immer noch millionen und abermillionenfach im Einstatz ...

  3. Re: Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: Falkentavio 10.11.11 - 15:06

    Nicht in dem Internet in dem ich surfe. Youtube läuft auf html5, Flashgames spiel ich aus Prinzip nicht und eine Website die Flash vorraus setzt kommt direkt auf eine Blacklist.
    Und trotzdem vermisse ich rein garnichts. HTML ist die Sprache des Internets und hat Flash in Sachen Funktionsumfang fast eingeholt.

  4. Re: Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: Rapmaster 3000 10.11.11 - 20:19

    Falkentavio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht in dem Internet in dem ich surfe. Youtube läuft auf html5,

    Es soll auch Videos geben, die nicht bei YT gehostet sind.

    > Flashgames spiel ich aus Prinzip nicht

    Dein Problem.

    > und eine Website die Flash vorraus setzt kommt
    > direkt auf eine Blacklist.

    Wozu brauchst du eine Blacklist? Geh doch einfach nicht mehr drauf.

    > HTML ist die Sprache des
    > Internets und hat Flash in Sachen Funktionsumfang fast eingeholt.

    Is klar...

  5. Re: Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: syntax error 10.11.11 - 20:20

    fingus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist fett, schwerfällig und jeder versucht sein eigenes Süppchen zu
    > kochen.


    Wer ist denn "jeder" und von was für Suppen redest du?

    Wenn irgendwo jeder sein eigenes Süppchen kocht, dann ist das bei HTML...

  6. Re: Flash ist kragenspeck, das will keiner mehr

    Autor: HierIch 11.11.11 - 01:11

    Wenn du Kragenspeck, Fett und Suppe in Zusammenhang bringst, entstehen in meinem Kopf Bilder, die ich da nicht haben will. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  3. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  2. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020