1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FoxIE: Microsoft und…

Problem ist weniger der ie6

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problem ist weniger der ie6

    Autor: zwangsregistrierter 27.07.12 - 16:44

    den kann man ja mittlerweile ignorieren.
    Problem sind ie7-10!!

    Das aller schlimmste ist, dass seit dem IE9 <!--[if IE]> nicht mehr funktioniert!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.12 16:46 durch zwangsregistrierter.

  2. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: Andreas_L 27.07.12 - 17:10

    Und warum? Welche Probleme hast du mit denen? (außer IE7 und manchmal 8) Aber seit IE9 ist das eigentlich nicht mehr notwendig. Ich habs noch nicht gebraucht.

  3. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: hei_zen 27.07.12 - 17:46

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > den kann man ja mittlerweile ignorieren.
    > Problem sind ie7-10!!
    >
    > Das aller schlimmste ist, dass seit dem IE9 <!--> nicht mehr funktioniert!

    Leider wahr.

  4. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: zwangsregistrierter 27.07.12 - 17:55

    mach mal im ie9 n border-image

  5. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: Andreas_L 27.07.12 - 18:09

    Border-Image... Dieser Standard ist noch nicht mal komplett verabschiedet. Vollständig wird diese Eigenschaft nur von Chrome und Safari in den aktuellen, finalen Versionen unterstützt.
    Der IE9 ist bereits zu alt, um eine sinnvolle Unterstützung bieten zu können. Ist das Gleiche wie mit Gradient.

  6. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: inb4 27.07.12 - 18:54

    Das Probleme liegt in Microsofts Vorgehensweise bei IE Releases.
    Neue Versionen sind meist nicht für ältere Betriebssysteme verfügbar.

    Alle mit WinXP sind zwangsläufig ( wenn sie denn IE benutzen ) höchstens mit IE8 unterwegs.
    Alle mit Vista werden zwangsläufig ( "" "" ) höchstens mit IE9 unterwegs sein.
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube der Aktuelle RC / Beta vom IE10 ist momentan auch nur mit der Win8 RC zu haben, also auch Win7 nur mit IE9. IE10 ist glaube ich auch für Win7 geplant, dessen RC / Preview / Beta (?) war ja schliesslich zu Anfang auch dafür zu haben, bzw. aussschlieslich da es noch keine Win8 RCs/Betas gab.

    Wenn Microsoft weiter auf diese Release "Politik" setzt sehe ich für den IE auch noch in weiter Zukunf schwarz, es wird immer einen "IE6" geben. Momentan ist das der IE8 unter WinXP. Ähnliches spielt sich ja auch bei DirectX ab. XP max dx9c, Vista max dx10(.1?), Win7 max dx11, ohne 11.1 welches wieder nur ab Win8 verfügbar sein wird.

    Nunja, abgesehen davon gibt es natürlich noch all jene Firmen die eine Upgrade wie den Teufel scheuen, zb. IE6 auf IE8 . . .

    shoopdawhoop

  7. Re: Problem ist weniger der ie6

    Autor: Thaodan 27.07.12 - 22:21

    inb4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    in8 RCs/Betas gab.
    >
    > Wenn Microsoft weiter auf diese Release "Politik" setzt sehe ich für den IE
    > auch noch in weiter Zukunf schwarz, es wird immer einen "IE6" geben.
    > Momentan ist das der IE8 unter WinXP. Ähnliches spielt sich ja auch bei
    > DirectX ab. XP max dx9c, Vista max dx10(.1?), Win7 max dx11, ohne 11.1
    > welches wieder nur ab Win8 verfügbar sein wird.
    Vista hat im Moment bis DirectX zur Version 11.
    Windows 7 hat DirectX 11 bekommt aber ein Update auf 11.1.
    Ich wüste nicht weswegen Vista es nicht bekommt da DirectX 11.1 ja nur ein Minor Update ist.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. über duerenhoff GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lkw-Steuerung: Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt
Lkw-Steuerung
Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt

Noch fernsteuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation