Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Für Mac OS X: Growl ab…

1,59 EUR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1,59 EUR

    Autor: 12345678 04.10.11 - 18:27

    damit kann ich problemlos leben...

  2. Re: 1,59 EUR

    Autor: -.- 04.10.11 - 19:54

    12345678 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > damit kann ich problemlos leben...


    Trotzdem ist es das Ende von Growl. Das Schöne war ja, dass jedes Programm, das das darauf zurückgreifen wollte, den kleinen Installer gleich mitliefern konnte.

    Wohl kaum jemand wird sich die Mühe machen, eine API anzusprechen, die ggf. nur ein kleiner Bruchteil der Nutzer überhaupt installiert hat.

    Benachrichtigungen sind aber meiner Meinung nach sowieso eine Aufgabe für das Betriebssystem bzw. die GUI... Ubuntu schafft das doch inzwischen ganz gut, und selbst Windows hat die Sprechblasen in der Taskleiste.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.11 19:54 durch -.-.

  3. Re: 1,59 EUR

    Autor: Yeeeeeeeeha 04.10.11 - 20:07

    -.- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > selbst Windows hat die Sprechblasen in der Taskleiste.

    Ja, die sind suuuuuuper. :o)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  4. Re: 1,59 EUR

    Autor: -.- 04.10.11 - 20:36

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -.- schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > selbst Windows hat die Sprechblasen in der Taskleiste.
    >
    > Ja, die sind suuuuuuper. :o)


    Nein, aber kostenlos, und das ist besonders bei solchen Dingen wie Benachrichtigungs-APIs, die einen für DAUs nicht sofort ersichtlichen Zusatznutzen haben, durchaus ein Faktor ;)

  5. Re: 1,59 EUR

    Autor: DooMMasteR 04.10.11 - 23:57

    ich nicht

    1. habe ich dem Projekt bereits finanzielle hilfe zukommen lassen
    außerdem war es bisher OSed
    aber scheinbar will man das auch beibehalten (laut site SOON)

  6. Re: 1,59 EUR

    Autor: I doubt it 22.01.12 - 20:58

    Seit Growl 1.3 kann jede Software das Framework selbst einbauen und mitliefern. Damit ist immer gesichert, dass die Notification angezeigt werden kann - weil Growl in der Tat mitgeliefert wird.

    Siehe auch http://growl.posterous.com/growl-13-a-summary-of-the-major-changes

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aenova Group, Wolfratshausen
  2. ETAS, Stuttgart
  3. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgung
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00