Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo veröffentlicht "C…

Galileo veröffentlicht "C von A bis Z" als Openbook

Parallel zum Erscheinungstermin der neuen Auflage bietet Galileo Computing die Programmiererfibel "C von A bis Z" im HTML-Format online zum Lesen und zum Download an. Das Werk spricht Einsteiger und Profis an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem 6

    idiot | 09.10.09 11:53 15.12.10 22:44

  2. Noch ein gutes C Tutorial 1

    Frankes | 08.01.10 13:10 08.01.10 13:10

  3. "Vermeidung von Buffer Overflows"? 15

    Gernotte | 09.10.09 15:05 11.10.09 16:21

  4. Schlau ist, wer kein C nutzt. (Seiten: 1 2 ) 31

    Siga9876 | 09.10.09 11:56 11.10.09 16:15

  5. Python to C/C++ Compiler 2

    Python | 09.10.09 13:37 10.10.09 06:26

  6. Oberflächlicher Müll 9

    dbalster | 09.10.09 12:15 09.10.09 20:15

  7. hab ich seit Jahren in meinen Bookmarks 8

    vlad tepesch | 09.10.09 13:50 09.10.09 20:13

  8. SUPER! Vielen Dank! 3

    dankender | 09.10.09 12:21 09.10.09 20:08

  9. Was noch fehlt 1

    The Wolfman | 09.10.09 20:07 09.10.09 20:07

  10. OLD! 4

    oldy | 09.10.09 11:46 09.10.09 15:40

  11. Wo g++ Handbuch in Deutsch? 4

    Downloadmanager | 09.10.09 12:47 09.10.09 14:41

  12. Wie wär's mit einer Anleitung zum Steintafeln meiseln?

    monettenom | 09.10.09 14:52 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. BavariaDirekt, München
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 8,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59