Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Github-Übernahme: Ein…

Atlassian unter Druck?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atlassian unter Druck?

    Autor: ikhaya 05.06.18 - 13:06

    Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines Unternehmen.
    JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    Das kannst du mit Github eher weniger machen.

    Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

  2. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: Dee Kay 05.06.18 - 13:11

    GitHub Enterprise kann man auch intern im Unternehmen hosten.

  3. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: stiGGG 05.06.18 - 13:15

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Meiner Erfahrung nach (Berliner Raum: Startups und Agenturen) ist die Rate Hosting vs Self-Hosting 5:1. Sprich die meisten nutzen das Hosting Angebot.

  4. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.18 - 13:55

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Atlassian hat seine Stärken auch auf einem ganz anderen Standbein. Bisher habe ich nur Jira und Confluence in den Firmen angetroffen. Bei zwei grösseren Konzernen durfte ich schon Jira und Confluence einführen.

    Bitbucket nutze ich privat und bin auch sehr zufrieden.

  5. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: JohnD 06.06.18 - 07:35

    Nutze selber jira, bin aber mit bitbucket nie warm geworden. Warum bevorzugt man bitbucket gegenüber gitlab?

  6. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 06.06.18 - 07:37

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht. MS hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den Kinderschuhen.

  7. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: d/cYpher 06.06.18 - 12:59

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikhaya schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > > Unternehmen.
    > > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    > >
    > > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes
    > machen
    > > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.
    >
    > Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht. MS
    > hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die
    > Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den Kinderschuhen.

    also wenn sie an nem simplen versionskontrollsystem scheitern, hilft wohl nix mehr.

  8. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: ichbinsmalwieder 06.06.18 - 17:01

    d/cYpher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht.
    > MS
    > > hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die
    > > Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den
    > Kinderschuhen.
    >
    > also wenn sie an nem simplen versionskontrollsystem scheitern, hilft wohl
    > nix mehr.

    Jira ist kein VCS, sondern ein Issue Manager.
    Desweiteren sind (gute) VCS nicht simpel.

  9. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: TheUnichi 06.06.18 - 18:38

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutze selber jira, bin aber mit bitbucket nie warm geworden. Warum
    > bevorzugt man bitbucket gegenüber gitlab?

    Integration in Atlassian Produkte. JIRA ist nun mal _das_ Ticket-System, vor allem in der IT.

  10. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: norinofu 06.06.18 - 21:31

    > JIRA ist nun mal _das_ Ticket-System, vor allem in der IT.

    Also Jira ist mir bisher nur bei Software oder Automatisierungsentwicklung untergekommen.
    Als Ticketsystem für IT Services noch nicht.
    Da hab ich bisher eher BMC, ServiceNow, Ivanti (LANdesk) oder USU angetroffen.

  11. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: ibsi 08.06.18 - 10:04

    Ich denke das hat er gemeint. Bugzilla nutzt kaum noch wer, redmine ist auch nicht das wahre... Jira macht schon vieles richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel
  2. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-78%) 6,50€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Personal Vault: Onedrive erhält zusätzlichen passwortgeschützten Bereich
      Personal Vault
      Onedrive erhält zusätzlichen passwortgeschützten Bereich

      Die Personal Vault ist ein separater Bereich innerhalb von Microsoft Onedrive, in dem besonders wichtige Dateien mit einer zusätzlichen Authentifizierungsebene abgelegt werden können. Die Funktion soll auch für die kostenlose Version kommen, während zahlende Kunden 100 statt 50 GByte erhalten.

    2. Helio P65: Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit
      Helio P65
      Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit

      Mediatek hat mit dem Helio P65 ein neues SoC vorgestellt, das durchaus als Upgrade zum Helio P60 verstanden werden kann. Bei der Kernauswahl setzt der Hersteller aber auf die Aufteilung, die beim Helio P90 verwendet wird.

    3. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
      Gigaset L800HX im Test
      Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

      Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.


    1. 10:43

    2. 10:12

    3. 09:43

    4. 08:57

    5. 08:42

    6. 08:01

    7. 07:17

    8. 07:00