Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Github-Übernahme: Ein…

Atlassian unter Druck?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atlassian unter Druck?

    Autor: ikhaya 05.06.18 - 13:06

    Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines Unternehmen.
    JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    Das kannst du mit Github eher weniger machen.

    Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

  2. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: Dee Kay 05.06.18 - 13:11

    GitHub Enterprise kann man auch intern im Unternehmen hosten.

  3. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: stiGGG 05.06.18 - 13:15

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Meiner Erfahrung nach (Berliner Raum: Startups und Agenturen) ist die Rate Hosting vs Self-Hosting 5:1. Sprich die meisten nutzen das Hosting Angebot.

  4. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.18 - 13:55

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Atlassian hat seine Stärken auch auf einem ganz anderen Standbein. Bisher habe ich nur Jira und Confluence in den Firmen angetroffen. Bei zwei grösseren Konzernen durfte ich schon Jira und Confluence einführen.

    Bitbucket nutze ich privat und bin auch sehr zufrieden.

  5. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: JohnD 06.06.18 - 07:35

    Nutze selber jira, bin aber mit bitbucket nie warm geworden. Warum bevorzugt man bitbucket gegenüber gitlab?

  6. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 06.06.18 - 07:37

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > Unternehmen.
    > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    >
    > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes machen
    > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.

    Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht. MS hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den Kinderschuhen.

  7. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: d/cYpher 06.06.18 - 12:59

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikhaya schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne das primär als selbstgehostete Anwendungen innerhalb eines
    > > Unternehmen.
    > > JIRA; FISHEYE;CRUCIBLE und Co laufen hier alle intern.
    > > Das kannst du mit Github eher weniger machen.
    > >
    > > Die Frage ist ob sie mit Hostingpaketen große Anteile ihres Umsatzes
    > machen
    > > oder mit den Lizenzen die Leute bei sich "on premise" laufen lassen.
    >
    > Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht. MS
    > hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die
    > Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den Kinderschuhen.

    also wenn sie an nem simplen versionskontrollsystem scheitern, hilft wohl nix mehr.

  8. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: ichbinsmalwieder 06.06.18 - 17:01

    d/cYpher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich denke die machen eher mit Jira den Umsatz. Egal ob Cliud oder nicht.
    > MS
    > > hat derzeit Jira nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Die
    > > Konkurrenzprodukte von MS sind einfach noch zu sehr in den
    > Kinderschuhen.
    >
    > also wenn sie an nem simplen versionskontrollsystem scheitern, hilft wohl
    > nix mehr.

    Jira ist kein VCS, sondern ein Issue Manager.
    Desweiteren sind (gute) VCS nicht simpel.

  9. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: TheUnichi 06.06.18 - 18:38

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutze selber jira, bin aber mit bitbucket nie warm geworden. Warum
    > bevorzugt man bitbucket gegenüber gitlab?

    Integration in Atlassian Produkte. JIRA ist nun mal _das_ Ticket-System, vor allem in der IT.

  10. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: norinofu 06.06.18 - 21:31

    > JIRA ist nun mal _das_ Ticket-System, vor allem in der IT.

    Also Jira ist mir bisher nur bei Software oder Automatisierungsentwicklung untergekommen.
    Als Ticketsystem für IT Services noch nicht.
    Da hab ich bisher eher BMC, ServiceNow, Ivanti (LANdesk) oder USU angetroffen.

  11. Re: Atlassian unter Druck?

    Autor: ibsi 08.06.18 - 10:04

    Ich denke das hat er gemeint. Bugzilla nutzt kaum noch wer, redmine ist auch nicht das wahre... Jira macht schon vieles richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 17,99€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

  1. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  2. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  3. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.


  1. 11:20

  2. 14:43

  3. 13:45

  4. 12:49

  5. 11:35

  6. 18:18

  7. 18:00

  8. 17:26