1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android…

Die werden kleiner weil...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die werden kleiner weil...

    Autor: LoudHoward 09.05.18 - 08:50

    Jeder kack im Netz liegt. Es gibt kaum noch Apps die ohne Internet auskommen. Augenwischerei.

  2. Re: Die werden kleiner weil...

    Autor: quasides 09.05.18 - 09:04

    nein das hat mit den daten nicht zu tun.

    bsiher wurden apps komplett so ausgeliefert das sie auf jedem gerät kompiliert werden können. inklusive grafiken in x auflösungen, etc.

    jetzt solldas ganze bei google am server kompiliert werden und nur die jewils benötigten programmteile ausgeliefert werden.

  3. Re: Die werden kleiner weil...

    Autor: S-Talker 09.05.18 - 10:27

    quasides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein das hat mit den daten nicht zu tun.
    >
    > bsiher wurden apps komplett so ausgeliefert das sie auf jedem gerät
    > kompiliert werden können. inklusive grafiken in x auflösungen, etc.
    >
    > jetzt solldas ganze bei google am server kompiliert werden und nur die
    > jewils benötigten programmteile ausgeliefert werden.

    So die Theorie. Das wird bei einigen Apps auch funktionieren.

    Vor allem aber die Unmenge an Drittanbieter Bibliotheken und Frameworks sind ein Problem. Für jede kleine 5 Zeilen lange String-Hilfs-Funktion wird eine extra Bibliothek rangezogen.

    Man schaue sich nur die Facebook App an: >50MB. An den Assets für verschiedene Auflösungen wirds wohl nicht liegen. Die App hat ja kaum Grafiken einkompiliert.

  4. Re: Die werden kleiner weil...

    Autor: baldur 09.05.18 - 12:21

    Gerade bei Drittanbieter libs dürfte das ja interessant sein. Die müssen ja bisher alles mitbringen was irgendeine App hätte nutzen können inklusive aller Icons und Texte in allen möglichen Sprachen dafür. Da kann sicher einiges reduziert werden.

    Ich hatte aber gedacht daß das zum Teil eh schon geht. Die Resources sind ja eh schon in verschiedene Verzeichnisse gruppiert, z.B. "drawables-hdpi" für hohe Auflösung, "values-deDE" für Texte in deutsch, das wäre also jetzt auch schon möglich nicht benötigte Dateien auszusortieren und der Obfuskator kann mir beim Build die Libs so zurechtstutzen wie es benötigt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  2. Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  3. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  4. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

    1. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
    2. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku
    3. Bastelprojekt Altes Thinkpad bekommt E-Ink-Bildschirm

    1. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    2. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

    3. Videoschalte: VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen
      Videoschalte
      VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen

      Tesla-Chef Elon Musk hat auf Einladung von VW-Chef Herbert Diess an einem Treffen von Führungskräften teilgenommen und gab ihnen viele Tipps.


    1. 13:56

    2. 12:47

    3. 12:27

    4. 11:59

    5. 11:30

    6. 11:18

    7. 11:02

    8. 14:00