1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Chrome für…

Uhhh da wird Amazon kotzen, in Kombination mit welchsenden IP, Headern und User Agents (nt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uhhh da wird Amazon kotzen, in Kombination mit welchsenden IP, Headern und User Agents (nt)

    Autor: embr 21.04.21 - 18:13

    nt = no text

  2. Re: Uhhh da wird Amazon kotzen, in Kombination mit welchsenden IP, Headern und User Agents (nt)

    Autor: MajorPainpoint 21.04.21 - 20:27

    erklär mal?!

    Ich gehe davon aus, das sie einfach im Hintergrund regelmässig die Seite neu laden und eine allgemeine Regex auf Preise nutzen um Änderungen zu erkennen.
    Also gehe ich davon aus, dass der Request vom User kommt (Ip, Header, UserAgent).
    Wenn sie das nicht im Sekundentakt triggern, dürfte das kein Problem und für die Anbieter auch nicht zu detecten sein, außer du hast 200 Amazon Tabs offen, dann greifen eben die normalen Antiscrapping Mechanismen von Amazon.

    Oder wie stellst Du Dir das vor?

  3. Re: Uhhh da wird Amazon kotzen, in Kombination mit welchsenden IP, Headern und User Agents (nt)

    Autor: 486dx4-160 21.04.21 - 22:38

    MajorPainpoint schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erklär mal?!
    >
    > Ich gehe davon aus, das sie einfach im Hintergrund regelmässig die Seite
    > neu laden und eine allgemeine Regex auf Preise nutzen um Änderungen zu
    > erkennen.
    > Also gehe ich davon aus, dass der Request vom User kommt (Ip, Header,
    > UserAgent).
    > Wenn sie das nicht im Sekundentakt triggern, dürfte das kein Problem und
    > für die Anbieter auch nicht zu detecten sein, außer du hast 200 Amazon Tabs
    > offen, dann greifen eben die normalen Antiscrapping Mechanismen von Amazon.
    >
    > Oder wie stellst Du Dir das vor?

    Als Shopbetreiber brauchst du, um bei Google attraktiv gelistet zu werden, einen Google Account. Den musst du per Postkarte verifizieren und Google anschließend genau zeigen, wo auf deiner Webseite die Preise, Öffnungszeiten usw. sind. Das ist ziemlich viel manuelle Arbeit. Wenn sich das Layout ändert musst du das bei Google nachpflegen. (Für all die anderen Suchmaschinen macht man das natürlich nicht, die können sehen wo sie bleiben).
    So weiß Chrome sehr genau, wo die Preise auf der Seite sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  4. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
    Telefon- und Internetanbieter
    Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

    Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
    Von Harald Büring