Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google vs. Oracle: Oracle…

Coming soon: Microsoft vs. Wine

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Coming soon: Microsoft vs. Wine

    Autor: chrulri 13.02.13 - 17:39

    Oder wie stellt sich das Oracle vor? Darf man jetzt APIs nicht mehr nachbauen um damit einen kompatiblen Alternativunterbau zur Verfügung zu stellen.

    Source Code klauen, klar böse böse. Aber Methoden-/Klassendeklarationen einer API nachbauen hat damit nichts zu tun, solange sich die eigentliche Implementation davon unterscheidet.

    Go home Oracle, you're drunk!

  2. Re: Coming soon: Microsoft vs. Wine

    Autor: Felix_Keyway 13.02.13 - 19:15

    +1

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. "solange sich die eigentliche Implementation davon unterscheidet"

    Autor: fratze123 14.02.13 - 07:29

    Und wie kann man den Unterschied gewährleisten, wenn das "Original" closed source ist?
    Es gibt immer eine Vielzahl Methoden, die jeder Entwickler mit entsprechenden Kenntnisse nahezu identisch umsetzen wird.

  4. Re: "solange sich die eigentliche Implementation davon unterscheidet"

    Autor: chrulri 14.02.13 - 10:43

    Wenn nahezu "jeder" Entwickler mit ein wenig Grips den selben SourceCode entwickelt, kann es keine schöpferische Leistung sein welche es würdig wäre geschützt zu werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...
  2. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02