1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Wave sucht Kontakt

Sparsames verteilen von Invites

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sparsames verteilen von Invites

    Autor: tabstop 03.11.09 - 11:37

    Hatt von euch jemand nen Wave Account bzw. nen Invite dafür erhalten?

    Ich leider bis heut noch nicht.
    Google geht damit irgendwie ein bisschen sparsam mit um.

  2. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: hendryk 03.11.09 - 12:18

    ich hab einen, und ich hab meine invites an meine projektgruppe verteilt....das war ne verschwendung sag ich dir. keiner nuzt das.
    :(

  3. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: Supreme 03.11.09 - 12:53

    hendryk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab einen, und ich hab meine invites an meine projektgruppe
    > verteilt....das war ne verschwendung sag ich dir. keiner nuzt das.
    > :(

    Warum sollte man auch eine weitere Datenmüllkippe füllen, sogar noch bevor sie fertig ist und obendrein vom Problematischen Google stammt?

    Bisher erscheint Wave doch mehr als Hype denn als interessant.

  4. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: Hanswursti 03.11.09 - 13:13

    Supreme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hendryk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hab einen, und ich hab meine invites an meine projektgruppe
    > > verteilt....das war ne verschwendung sag ich dir. keiner nuzt das.
    > > :(
    >
    > Warum sollte man auch eine weitere Datenmüllkippe füllen, sogar noch bevor
    > sie fertig ist und obendrein vom Problematischen Google stammt?
    >
    > Bisher erscheint Wave doch mehr als Hype denn als interessant.
    Ich versteh noch immer nicht, warum alle Google bashen... das is der einzige Laden dem ich traue, der Einzige, der es mir ermöglicht den Zugriff auf meine Daten zu beschränken, der es ermöglicht die Webhistory abzuschalten, der einzige, der mir klar sagt, was wann mit den Daten passiert (naja gut zumindest offiziel) und das Einzige was Google macht ist die Daten zu nutzen um sie Nach buzzwords abzuklappern um werbung zu generieren, was aber wohl mal wirklich die harmloseste Möglichkeit is mit meinen Daten Schindluder zu treiben, ausserdem kann ich so sicher sein, daß es Bots sind, die meine Mails durchforsten und nicht irgendwelche Freaks, die sonstwas damit machen.
    ALLE ANDEREN Anbieter sagen mir nix und geben mir NULL MÖGLICHKEITEN irgendwas zu steuern.
    So wie ich das sehe ist Google die letzte Bastion der Freiheit. Die einzige Alternative dazu ist Anonymisiertes Browsen ohne Accounts bei eMail-Anbietern, Social Networks, Blogs, und so weiter.

  5. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: root666 03.11.09 - 13:28

    Hab noch 16 invites offen da ich den Wave account scho ne Weile hab. PM mir mal deine Mailaddresse.

  6. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: langerdickerdummer 03.11.09 - 13:47

    Kannst Du mir bitte auch eine wave Einladung schicken an
    berghaferl(at)googlemail(punkt)com
    schicken?

    Vielen Dank!

  7. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: nilcon 03.11.09 - 14:02

    Ich darf mich auch in die Reihe der Bittsteller einreihen.
    nilcon(at)gmx(punkt)de

    Vielen Dank!

  8. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: ral 03.11.09 - 14:10

    Mann das wäre denn cool. Falls nicht zu viele Umstände bitte auch ein Invite an remund(at)gmx(punkt)net

  9. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: root666 03.11.09 - 14:10

    So du warst der letzte Invite den ich noch hatte. ;)

  10. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: Supreme 03.11.09 - 14:15

    Hanswursti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich versteh noch immer nicht, warum alle Google bashen... das is der
    > einzige Laden dem ich traue, der Einzige, der es mir ermöglicht den Zugriff
    > auf meine Daten zu beschränken, der es ermöglicht die Webhistory
    > abzuschalten, der einzige, der mir klar sagt, was wann mit den Daten
    > passiert

    Google ist auch ziemlich der einzige Laden bei dem das nötig und möglich ist. Keine andere Firma hat so umfassende möglichkeiten Daten zu sammeln und u verknüpfen.

    > (naja gut zumindest offiziel) und das Einzige was Google macht ist
    > die Daten zu nutzen um sie Nach buzzwords abzuklappern um

    Noch.

  11. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: Forza 03.11.09 - 17:30

    Hallo,
    wenn du noch eine Einaldung übrig hättest, würde ich mich sehr freuen!
    forzalila[ät]gmail[punkt].com

  12. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: Stefan Hermann 03.11.09 - 21:42

    Ich würde mich in die Kette gern einreihen und auch eine Einladung haben: stefanhermann79 [et]googlemail [punkt]com

    Vielen Lieben Dank

  13. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: fred_labosch 04.11.09 - 12:58

    falls du noch einladungen besitzt .. würde ich mich ebenfalls über eine freuen ..

    alexander.riewe@gmail.com

    danke u grüße

  14. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: cybery4k 06.11.09 - 10:37

    Ich hätte auch gern ein Invite, fass es keine Umstände macht!
    cybery4k@googlemail.com

  15. Re: Sparsames verteilen von Invites

    Autor: immerno 21.11.09 - 21:48

    Hi,
    wenn jemand eine Einladung zu Google Wave übrig hat, ich würde mich darüber sehr freuen :-)
    immerno@gmail.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  2. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme