Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikdemo: Unreal Engine…

Neue Grafik schön und gut...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Grafik schön und gut...

    Autor: delaytime0 20.06.12 - 18:42

    ...allerdings treibt die immer bessere Grafik den Spielen auch das letzte bisschen Leben aus.

    Ich mag gute Optik, doch habe ich das Gefühl, dass gerade die bessere Optik immer mehr Kohle für Spieleentwickler verbrennt. Kohle die dann eben bei den Spielinhalten fehlt. :/

    Mittlerweile haben viele Nintendo DS-Games ne bessere Story als, diverse Supertitel für PC/PS3. Gerade bei der Spielzeit fällt mir das schon seit Jahren auf.

    FF7 ~ der Counter stand irgendwann bei 99:59
    DQ8 ~ mehrere Monate lang dran gespielt
    RE2 ~ 4 Wochen inkl. Ergänzungskram
    TitanQuest ~ ein Wochenende
    BioShock ~ keine 48h
    RE5 ~ ein Wochenende
    Diablo 3 ~ nach knapp 2 Wochen alles was Story angeht abgewackelt und ich hab das auch noch bei meinem Mitbewohner gespielt, wenn er mich gelassen hat...

    Ähnliches Verhalten sehe ich aber auch bei Racing-Games. :/

    Wäre schön, wenn der Fokus wieder auf Spielerlebnis und weniger auf Kinoerlebnis liegen würde. Ich kauf das Spiel eventuell um es zu spielen und nicht die Landschaft anzugaffen. Und schöne Atmosphäre gab es schon immer, auch ohne die Fantastilliarden Pixel pro "Level"

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  2. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: Muhaha 20.06.12 - 23:50

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...allerdings treibt die immer bessere Grafik den Spielen auch das letzte
    > bisschen Leben aus.

    Es ist immer wieder zum Schreien komisch, dass man die Spielgraphik Jahr für Jahr immer mehr aufbläst, um angeblich mehr Realismus reinzubringen und dann werden spielrelevante Items künstlich "erleuchtet", damit sich Otto-Normal-Spieler in all der Detail- und Shaderflut überhaupt noch orientieren kann.

  3. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: delaytime0 21.06.12 - 07:31

    Hehe: Die ganz tollen blinkenden Items, mit Fragezeichen verseuchten Dörfer und auf der Karte grün markierten Events sind mir auch ein Graus.

    Mittlerweile werden ja sogar bei Wimmelbild-Spielen die Items hervorgehoben, was das ganze Spielkonzept ad absurdum führt. An jeder Ecke kann man sich irgendwelche "Tipps" besorgen...
    Myst gab mir nicht einen echten Tipp wie ich ein Rätsel zu lösen hätte und dennoch hab ich es geschafft. :/ Dafür kann ich bei Prof. Layton quasi jedes Rätsel mit Tipps lösen.

    Als wenn der Spieler sonst zu blöde wäre zu verstehen wie das Spiel zu lösen ist.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  4. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: Ftee 21.06.12 - 09:43

    Nö, ich finde die sinkenge Spielzeit gut.
    Ich will nur ein bischen daddeln um mich zu entspannen, und möchte ein Spiel auch mal durchhaben. Allerdings habe ich noch andere Sachen zu tun, und alleine einen kompletten Tag zu spielen ist komplett illosorisch.
    Wenn das Spiel nach 20-40 Stunden durch ist, bin ich zufrieden. Alles was wahrscheinlich länger als 50h dauert, fange ich nicht mal mehr an, weil ich das eh nie zuende bekomme.

  5. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: y.m.m.d. 21.06.12 - 10:12

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre schön, wenn der Fokus wieder auf Spielerlebnis und weniger auf
    > Kinoerlebnis liegen würde. Ich kauf das Spiel eventuell um es zu spielen
    > und nicht die Landschaft anzugaffen. Und schöne Atmosphäre gab es schon
    > immer, auch ohne die Fantastilliarden Pixel pro "Level"

    Polygonen! ;D

    Aber ja ich gebe dir völlig recht :/

  6. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: Ferrum 21.06.12 - 14:50

    Ftee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles was
    > wahrscheinlich länger als 50h dauert, fange ich nicht mal mehr an, weil ich
    > das eh nie zuende bekomme.

    Sag niemals nie. Ich hab kürzlich auch Half-Life 2 endlich mal durchgespielt bekommen – fast genau 7½ Jahre nachdem ich es mir eine Woche nach der Veröffentlichung gekauft hatte … Der Kaufpreis hat sich für diese Spielezeit auf jeden Fall rentiert. ^^

  7. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: delaytime0 21.06.12 - 15:03

    Ups, natürlich =)

    Da ist wohl die Schreibwut mit mir durchgegangen.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  8. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: DiDiDo 21.06.12 - 15:09

    Ftee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, ich finde die sinkenge Spielzeit gut.
    > Ich will nur ein bischen daddeln um mich zu entspannen, und möchte ein
    > Spiel auch mal durchhaben. Allerdings habe ich noch andere Sachen zu tun,
    > und alleine einen kompletten Tag zu spielen ist komplett illosorisch.
    > Wenn das Spiel nach 20-40 Stunden durch ist, bin ich zufrieden. Alles was
    > wahrscheinlich länger als 50h dauert, fange ich nicht mal mehr an, weil ich
    > das eh nie zuende bekomme.


    Deine Arrgumentation ist sehr auf dich Persöhnlich bezogen, das wäre wie wenn man sagen würde Stellt nur noch Serien her Filme sind zu lang oder Bitte nur noch comics/Kurzgeschichten Schreiben weil richtige Bücher zulange dauern zu lesen.

    Ich persöhnlich spiele ja lieber Spiele die lang sind (Obwohl ich auch kaum Zeit zum spielen habe) weil einfach das erlebniss die Charakter entwicklung und allgemein die Tiefe die man dadurch erhält deutlich intensiver ist und von den gefühl wenn man es geschaft hat rede ich mal garnicht ^^.

    Aber jeden das seine aber ich PERSÖHNLICH spiele lieber paar Monate/Jahre das selbe Spiel (wenn es gut ist und nicht Künstlich gestreckt wird) als mir jeden Monat eines dieser "Kurz-Spiele" zu beschaffen.

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  9. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: Ferrum 21.06.12 - 17:49

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persöhnlich spiele ja lieber Spiele die lang sind (Obwohl ich auch kaum
    > Zeit zum spielen habe) weil einfach das erlebniss die Charakter entwicklung
    > und allgemein die Tiefe die man dadurch erhält deutlich intensiver ist und
    > von den gefühl wenn man es geschaft hat rede ich mal garnicht ^^.
    >
    > Aber jeden das seine aber ich PERSÖHNLICH spiele lieber paar Monate/Jahre
    > das selbe Spiel (wenn es gut ist und nicht Künstlich gestreckt wird) als
    > mir jeden Monat eines dieser "Kurz-Spiele" zu beschaffen.

    Dem kann ich mich mit Einschränkungen anschließen. Dennoch gilt es auch hier etwas zwischen den Spielgenres zu differenzieren.

    Da ich ebenfalls nur sehr selten zum Spielen komme (s. o. ^^) kann man bei längeren Auszeiten ganz leicht mal den Anschluss verlieren. Gerade bei Adventures kann das schon das K.-o.-Kriterium sein, da man nach einigen Wochen/Monaten/… den Faden verliert und nicht mehr weiß, welche Gegenstände zu besorgen und welche Rätsel zu lösen sind. Jedoch gerade bei Adventures ensteht der Reiz erst dann, wenn man eine möglichst fesselnde und tiefgründige Story durchspielen kann. Diese muss nicht zwingend 50 Stunden lang sein, um mal bei dieser Zahl zu bleiben. Im Gegenteil. Durch die häufigen Anschlussprobleme bei diesem Genre steigt der Frust schneller als die Lust. Die Chancen zum Ziel zu kommen und so etwas überhaupt nochmal zu spielen/kaufen sinken gegen Null.

    Allerdings muss man natürlich auch einsehen, dass dieser Spielertypus wohl kaum zu einer kaufkraftrelevanten Zielgruppe eines Spieleherstellers gehört. ;)

  10. Re: Neue Grafik schön und gut...

    Autor: Ferrum 21.06.12 - 17:58

    Im Übrigen: „persönlich“ schreibt man ohne dazwischenliegendem h. Hier gilt das Gleiche wie bei der Wer-„nämlich“-mit-„h“-schreibt-…-Regel. ;)

    Nichts für ungut aber war einfach in dieser Anhäufung ziemlich auffällig. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 199,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
      Disney
      Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

      Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.

    2. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
      Spielebranche
      SAP analysiert E-Sportler

      Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

    3. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.


    1. 10:51

    2. 10:27

    3. 18:00

    4. 18:00

    5. 17:41

    6. 16:34

    7. 15:44

    8. 14:42