Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guido van Rossum: Python…

Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: Smolo 14.07.18 - 11:09

    Warum zum Geier wird in der IT immer nur von Projekten gesprochen wenn es um Produkte geht? Sieht man ja auch schön im obigen Artikel.

    Ich meine wir diskutieren über PM Frameworks, Agile Methoden, Ablaufpläne was weiß der Geier aber grundsätzlich jedes Produkt wird als Projekt bezeichnet.

    Produkt = nutzbares drum
    Projekt = Methodik um ein Produkt von A zu B zu ändern

    Das wäre ja grundsätzliches nichts schlimmes aber wenn man dann sieht wie schlecht das eine oder andere Produkt da steht muss man sich ja nicht drüber wunder weil alles als einmaliges Projekt behandelt wird?

    Jemand eine Idee dazu wo der Irrtum herkommt oder liegt der Denkfehler bei mir?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.18 11:20 durch Smolo.

  2. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: Prinzeumel 14.07.18 - 17:55

    Endlich ist klar wieso aus S21 und BER nix wird. Sind ja alles nur Projekte und keine Produkte.
    Danke.

  3. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: deadeye 15.07.18 - 08:43

    Python ist das Projekt und mit Hilfe des Projektes Python kannst du dein Produkt entwickeln.
    Ein Produkt ist bereits etwas fertiges. Eine Sprache entspricht eher einem Werkzeug, dass sich ständig anpasst bzw. erweitert wird. Für mich klingt es logisch, dass man eine Sprache als Projekt bezeichnet und z.B. MS-Office als Produkt bzw. Softwarepaket.

  4. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: plutoniumsulfat 15.07.18 - 11:32

    Auch Werkzeuge sind Produkte, so ein Hammer oder ein Schraubenzieher muss ja auch hergestellt werden.

  5. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: jkow 15.07.18 - 15:07

    Ein Produkt am Leben zu halten, ist halt wieder ein Projekt.

    Jedes Produkt ist für irgend jemanden eben auch ein Projekt. Das Produkt von A nach B zu bringen sind allenfalls Teilprojekte. Diese wären ohne das übergeordnete Projekt, welches Strategie und Organisation entwickelt, kaum definierbar.

  6. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: Smolo 15.07.18 - 22:25

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Produkt am Leben zu halten, ist halt wieder ein Projekt.
    >
    > Jedes Produkt ist für irgend jemanden eben auch ein Projekt. Das Produkt
    > von A nach B zu bringen sind allenfalls Teilprojekte. Diese wären ohne das
    > übergeordnete Projekt, welches Strategie und Organisation entwickelt, kaum
    > definierbar.

    Aber genau das ist ja irgendwo der Widerspruch. Ein Projekt wird definiert über die Einmaligkeit und zeitliche Befristung.

    Wenn ich 14 Jahre eine Sprache entwickle hat das ja nichts mehr mit einem Projekt (Einmaligkeit + Zeitliche Befristung) zu tun da steht eine irgendwie geartete Organisation dahinter die sich darum kümmert das es weitergeht. Ausnahme ist natürlich wenn man den Flug zum Mond oder andere gleichwertige Projekte nimmt die ich auch als solche Bezeichnen würde.

    Das was du ansprichst hat ja nichts mehr mit einem Projekt zu tun sondern eine Produktentwicklung...genau der Widerspruch den ich meinte?

    Ansonsten ist jetzt Release eigentlich ein Projekt, ob es ein Teilprojekt ist oder nicht spielt dabei eine ehr untergeordnete Rolle. Es kann ja auch sein das zwei Produkte mittels einem Projekt verschmolzen werden etc.

  7. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: Smolo 15.07.18 - 22:31

    deadeye schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Python ist das Projekt und mit Hilfe des Projektes Python kannst du dein
    > Produkt entwickeln.
    > Ein Produkt ist bereits etwas fertiges. Eine Sprache entspricht eher einem
    > Werkzeug, dass sich ständig anpasst bzw. erweitert wird. Für mich klingt es
    > logisch, dass man eine Sprache als Projekt bezeichnet und z.B. MS-Office
    > als Produkt bzw. Softwarepaket.

    Wo liegt hier deiner Meinung nach der Unterschied zwischen den Python Libaries und einer Office Suite...mit beiden kannst du Programme erstellen wenn natürlich auch vollkommen andersartig.

    Über einen Standard etc. könnte man sich ja noch streiten aber die Programmiersprachen mit Ihren Laufzeitumgebungen, IDE etc. entsprechen eigentlich einem Produkt wie jede Bibliothek die man so im Netz findet.

  8. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: 486dx4-160 15.07.18 - 22:56

    Ja, es wird in der IT zuviel von Projekten gesprochen wenn ein Produkt gemeint ist. Genau wie zu oft von Technologie gesprochen wird und Technik gemeint ist.
    Trotzdem: Ein Produkt steht am Ende eines Projekts. Danach kommt nichts mehr. Das Projekt ist beendet, das Produkt fertig, da wird nichts mehr gemacht.
    Python 2.7.1 ist ein Produkt. Python ein Projekt.

  9. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: jkow 15.07.18 - 23:00

    Die von Dir genannte Definition für Projekt ist eben nicht die eine Wahrheit. So ist das mit Sprache. Sie wird benutzt und in der Regel versteht man sich auch. Das heißt nicht, das jeder Begriff einer klaren Definition folgt. Der Kontext spielt oft eine entscheidende Rolle.

  10. Re: Allgemeines Thema: Projekt vs Produkt

    Autor: laolamia 17.07.18 - 08:39

    und was ändert die definition am produkt...projekt...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Serrala Group GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Erkrath
  3. Galeria Kaufhof GmbH, Köln
  4. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Wiesbaden, München oder deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (Prime Video)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. Mobilfunkzentrum: Bayern schließt seine Funklöcher
    Mobilfunkzentrum
    Bayern schließt seine Funklöcher

    Wo staatliches Geld fließt, schließen sich die Mobilfunk-Löcher erheblich schneller. Wie in Bayern, dessen Landesregierung nun ein Mobilfunkzentrum gründet.

  2. Joint Venture: United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen
    Joint Venture
    United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen

    United Internet kann das Angebot nicht ausschlagen, mit der Telekom einige Milliarden Euro für Glasfaserausbau auszugeben. Doch ein 50:50-Joint-Venture traut sich Ralph Dommermuth denn doch nicht zu.

  3. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen
    IMP
    Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.


  1. 18:09

  2. 16:50

  3. 16:36

  4. 16:14

  5. 15:53

  6. 15:35

  7. 14:45

  8. 14:35