1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTCs Entwicklerportal…

halbOT: Sense vs. nativ-Android-GUI

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. halbOT: Sense vs. nativ-Android-GUI

    Autor: SchwindelInside 09.08.11 - 18:07

    Kann mir einer von den HTC-, und Samsung-Phone-Besitzern mal erläutern, was genau an Sense, TouchViz und diesen ganzen eigenen GUI-Süppchen besser sein soll als an der nativen Android-GUI?

    Oder geht es den Herstellern möglicherweise darum den Nutzer irgendwie von sich abhängig zu machen oder vielleicht irgendwelche Sperr- oder Spionage-Funktionen im proprietären Code zu verstecken?

  2. Re: halbOT: Sense vs. nativ-Android-GUI

    Autor: muh3 10.08.11 - 02:14

    es gibt viele Launcher für Android. es gibt sogar einen der so aussieht wie der von Phone 7. Allen möglichen Mist.

    naja das ist einer der Vorzüge von Linux, die hohe Vielfallt und Anpassbarkeit...damit muss man erstmal zurecht kommen...machen findens gut, manche nicht.

    also bloß weil sense installiert ist, muss man nicht sense nutzen. man kann jeden anderen Launcher aus dem Market nutzen.
    Die Launcher von anderen Handy-Herstellern kann man leider nicht so legal nutzen. Sense läuft eben nur auf HTC und TouchWiz nur auf Samsung und der Native Andoird Launcher nur auf Nexus Geräten. (ok den google Launcher kriegt man schon irgendwie aufs Handy, nur leider ist er nicht im Market einfach verfügbar)

    Warum macht jetzt jeder Hersteller seine eigene Suppe? Die wollen halt besser sein als die Konkurrenz, machen gefällt eben Sense besser als TouchWiz und kaufen deshalb weiterhin ein HTC Gerät, irgendwie müssen sich die Handys ja unterscheiden.

    im gegensatz zu Phone 7 wo die Hardware immer gleich ist und auch das Aussehen nicht verändert werden kann....welches Handy soll man denn da kaufen? sind ja eh alle die gleichen...

    Zu Sense sei noch gesagt, das es da um mehr geht als nur den Launcher, die ändern dort viel mehr als andere im System.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Franke Coffee Systems GmbH, Gruensfeld
  3. DER PUNKT GmbH - Agentur für Design & Lösung, Karlsruhe
  4. über duerenhoff GmbH, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 36,99€
  3. 3,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme