1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Firefox 4 ohne…
  6. Thema

Push auf Serverseite?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: dasafaffaaffass 08.12.10 - 10:50

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für den js-part:
    > dev.opera.com
    >
    > und für die serverseite hatte ich vor ner weile mal das hier gefunden:
    > code.google.com


    Und danke für den einzigen sinnvollen Beitrag in diesem Thread.

    Mir ging es um die Technik, und dann wird hier wieder gestritten "PHP ist doof bla bla heul". Leute! Das Nervt und bringt nichts.

    Das Thema ist nicht "Alle die PHP nicht mögen posten hier bitte ihre Hasstiraden" sondern "Umsetzung von Push auf Serverseite"

  2. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Jetzt aber 08.12.10 - 10:56

    Multiling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Programmierer, die sich auf einer Sprache ausruhen, produzieren miesen
    > Code.

    Das ist schlichtweg Unsinn. Mein PHP Code wird nicht besser, weil ich Assembler, Java, C, JS, Wtf etc kann, eher im Gegenteil. Man ist versucht, anderswo passende Patterns auch in PHP einzuarbeiten. Am besten werde ich in einer Sprache dann dann, wenn ich länger mit ihr arbeite.

    Ausruhen ist allerdings immer schlecht, in dieser Branche, das ist zweifellos richtig.

  3. wichtiges Argument!

    Autor: Jetzt aber 08.12.10 - 11:03

    dasafaffaaffass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Allerdings ist PHP lesbar und die wohl am meist genutzte Programmiersprache
    > für Webanwendungen und relativ leicht lesbar, weshalb es zumindest in PHP
    > ein Beispielquelltext geben sollte, der verständlich sein sollte.

    Wartbarkeit ist in der realen Welt extrem wichtig. Wenn nur der Ersteller seine Ergüsse lesen kann, dann ist das Projekt schiefgelaufen.

    Was haben wir für genialen, aber praktisch unwartbaren Code in C++ und Java geschrieben, anfangs.

    Das bekommt man in PHP zwar auch hin, allerdings versteht jeder wenigstens die Syntax sehr schnell. Da viele PHP wenigstens lesen können, bekommt man auch relativ leicht Manpower für solche Jobs.

  4. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Multiling 08.12.10 - 11:05

    Angemessenheit heißt das Zauberwort. Man sollte natürlich nicht versuchen, Patterns aus dem restriktiven Java auf eine dynamische Sprache zu übertragen. Sowas geht immer nach hinten los. Wie siehts aber mit anderen dynamischen Sprachen aus? Insbesondere ein wenig Erfahrung mit einem Lisp-Dialekt hebt die Code-Qualität erheblich ...

  5. node.js

    Autor: V8v2 08.12.10 - 11:07

    Hör dir mal die cre sendung zu node.js an

  6. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Malocher 08.12.10 - 11:19

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kunstvoll ist streitbar.
    > Ansonsten stimme ich dir zu ... nur Erlang ist auch nicht gerade hübsch und
    > verstanden habe ich es nicht obwohl ich mich anschicke programmieren zu
    > können weil ich nicht nur in einer Sprache fit bin.


    Erlang ist doch einfach. Kennst Du folgendes Tutorial? http://learnyousomeerlang.com/contents Ich weiß gar nicht wieso sich so viele so schwer damit tun funktionale Programmiersprachen zu erlernen. Was hast Du denn nicht verstanden?

  7. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Zaunkoenig 08.12.10 - 11:22

    Jetzt aber schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Das ist schlichtweg Unsinn. Mein PHP Code wird nicht besser, weil ich
    > Assembler, Java, C, JS, Wtf etc kann, eher im Gegenteil.

    Bei mir ist es allerdings so seitdem ich mich mit der funktionalen Programmierung auseinandergesetzt habe, die man ja mittlerweile in kleinem Umfang auch in PHP einsetzen kann...

  8. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Jetzt aber 08.12.10 - 11:32

    Zaunkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt aber schrieb:
    > -----------------------------------------------------------------
    > > Das ist schlichtweg Unsinn. Mein PHP Code wird nicht besser, weil ich
    > > Assembler, Java, C, JS, Wtf etc kann, eher im Gegenteil.
    >
    > Bei mir ist es allerdings so seitdem ich mich mit der funktionalen
    > Programmierung auseinandergesetzt habe, die man ja mittlerweile in kleinem
    > Umfang auch in PHP einsetzen kann...

    Das kann schon richtig sein, dafür hättest Du aber nicht unbedingt eine andere Programmiersprache lernen müssen.

    Lambda-Funktionen z.B. gab es auch vorher schon in JS, trotzdem muss man nicht JS können, um davon neuerdings auch in PHP zu profitieren. In der Realität muss ohnehin jeder ernsthafte PHP Programmierer auch JS und seine Konzepte aus naheliegenden Gründen beherrschen.

  9. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: James 08.12.10 - 11:41

    Echte Programmierer nutzen Whitespace
    im folgen habe ein Stück Code welches die länge, breite und höhe des Universums berechet:

    Code:

  10. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Malocher 08.12.10 - 12:02

    James schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echte Programmierer nutzen Whitespace
    > im folgen habe ein Stück Code welches die länge, breite und höhe des
    > Universums berechet:
    >
    > Code:


    Falsch, das ist ja eine Hochsprache. Echte Programmierer schreiben ihren Code nur mit 1 und 0.

  11. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: blubbb 08.12.10 - 12:18

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für den js-part:
    > dev.opera.com
    >
    > und für die serverseite hatte ich vor ner weile mal das hier gefunden:
    > code.google.com

    Das über ein PHP Script zu lösen ist IMHO eine extrem unelegante Lösung, das sollte der Server übernehmen, sprich warten bis es ein Websocket Module für Apache gibt ;)

  12. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Jetzt aber 08.12.10 - 13:30

    ...und ich dachte immer das wäre die Länge des Bartes vom Nikolaus

  13. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: d2 08.12.10 - 14:13

    Das problem ist nicht (nur) PHP sondern im allgemeinen der Server, i.d.r. Apache, hierfür muss es entsprechende Module geben.

    node.js ist jedenfalls komplett darauf ausgelegt.

  14. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Funktionator 08.12.10 - 14:18

    Die lächerlichen paar funktionalen Features von PHP öffnen deinen geistigen Horizont aber nicht. Um das ganze Bild überhaupt erstmal vor Auge haben zu können, brauchst schon etwas deutlich Ausgereifteres als PHP. Und diese Tatsache bestätigt dir jeder, der sich mit echten Funktionalen Sprachen und deren voller Flexibilität befasst hat. Die paar pillepalle Features, die seit kurzen einige der 0815-Sprachen hinzugefrickelt bekommen haben, reichen _nicht_ um dir das volle Bild zu vermitteln.

  15. Re: wichtiges Argument!

    Autor: ichundso 08.12.10 - 14:35

    Das ist das einzige was PHP attraktiv macht! Man bekommt leicht, schnell und kostengünstig Manpower dafür!

  16. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Modulator 08.12.10 - 14:58

    Er will aber PHP, weil das Standard ist. Alles andere ist für ihn Wurstsuppe ...

  17. Umkehrschluss ...

    Autor: Multiling 08.12.10 - 15:04

    Wer Geld verdienen will, sollte schnellstmöglich eine vollwertige Programmiersprache lernen, um vom Low-Income-PHP-Segment wegzukommen ...



    :P

  18. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.10 - 15:23

    Und LESBARKEIT ist die wohl wichtigste Eigenschaft einer Programmiersprache schlechthin. Ich beherrsche an die 20 Programmiersprachen unterschiedlich gut, aber maximal 2 davon halte ich fuer gut (C++,Java,PHP, etc. gehoeren zu letzteren _nicht_ dazu).

  19. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Dreadi 08.12.10 - 16:14

    Ich habe zwar schon einige Monate kein PHP mehr programmiert, aber mittlerweile werden Lambda-Funktionen, Closures, map(), reduce(), Funktionen höherer Ordnung und einiges mehr unterstützt.
    Damit hat mal alles zu Hand, um voll funktional programmieren zu können. Den funktionalen Programmierstil, Konzepte und Partterns werden einem dadurch selbstverständlich nicht automatisch klar.

    Ich denke, du hast keine wirkliche Ahnung und willst nur ein bißchen trollen. Wenn du anderer Meinung bist, kannst du dir gerne an einem Gegenbeispiel die Zähne ausbeißen.

  20. Re: Push auf Serverseite?

    Autor: Pro-grammierer 08.12.10 - 16:37

    Multiling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Programmierer, die sich auf einer Sprache ausruhen,
    > produzieren miesen Code. Tut mir leid, dass so hart
    > ausdrücken zu müssen, aber das ist Fakt.

    Diesem Trugschluss bin ich auch schon aufgesessen.
    Ich kann von mir behaupten, ein sehr breites Wissen über Elektrotechnik, Digitaltechnik, VHDL, Assembler, Systemprogrammierung, C, C++, Pascal, Java, Compiler und Interpreter, Python, Perl, JavaScript, PHP, Lua, verschiedenen anderen Sprachen und Softwareentwicklung im Allgemeinen zu haben.

    Bevor ich bei meiner aktuellen Arbeitsstelle angefangen habe, bin ich immer davon ausgegangen, dass dieses breite Wissen nötig ist, um ein tiefgreifendes Verständnis für Softwareentwicklung zu haben und um guten Code zu produzieren. Allerdings musste ich feststellen, dass es wirklich sehr gute Softwareentwickler gibt, die nur eine Sprache wirklich gut beherrschen und trotzdem ein tiefgreifendes Verständnis für die Architektur und Umsetzung von sehr umfangreichen und komplexen Anwendungen haben. Ein breites Wissen ist nicht immer notwendig, sicher aber Hilfreich, um sehr gute Software zu produzieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Software Architekt SAP MDG (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
  4. (Junior) Ethical Hacker / Penetration Tester (m/w/d)
    AKKA, Leipzig,Magdeburg (39104)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de