1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5-Framework…
  6. Thema

Wenn das alles sein soll

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Isch abe gar kein Flash

    Autor: ElliPirelli 21.03.10 - 11:45

    TrashFlash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Flameshit und dann noch
    > Flash ist nichts anderes als eine blinkende Bordelltür.

    ...es gibt bestimmt auch interessannte, blinkende Bordelltüren.
    Man muss ja nicht hineingehen.

  2. Re: Flash ist so scheiße

    Autor: Franky4Fingers 21.03.10 - 13:02

    Gebranntes Flashkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal in Actionscript versucht, nen FTP Client zu implementieren ? Da
    > kommt echt Freude auf, wenn konstant ein Teil der Pakete, die der Server
    > sendet, im Flashplayer niemals ankommt, aber das nur an ungeraden Tagen bei
    > hoher Luftfeuchtigkeit. Die Scheiße ist so instabil, dass man sie nicht für
    > ernsthafte Sachen benutzen kann. Deswegen gibt es auch so wenig ernsthafte
    > Webapplikationen, die auf Flash setzen. Und wenn mein Browser 5 mal am Tag
    > abstürzt, ist es ebenfalls immer der Flashplayer. Wie Steve Jobs schon
    > sinngemäß sagte: Adobe hätte die personellen Ressourcen, tolle Produkte zu
    > machen, tut dies aber nicht.


    schon mal was von der security-sandbox gehört?

    wieder mal jede menge vollprofis unterwegs m)

  3. Re: Flash ist so scheiße

    Autor: nerd 22.03.10 - 09:53

    Franky4Fingers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebranntes Flashkind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon mal in Actionscript versucht, nen FTP Client zu implementieren ?
    > Da
    > > kommt echt Freude auf, wenn konstant ein Teil der Pakete, die der Server
    > > sendet, im Flashplayer niemals ankommt, aber das nur an ungeraden Tagen
    > bei
    > > hoher Luftfeuchtigkeit. Die Scheiße ist so instabil, dass man sie nicht
    > für
    > > ernsthafte Sachen benutzen kann. Deswegen gibt es auch so wenig
    > ernsthafte
    > > Webapplikationen, die auf Flash setzen. Und wenn mein Browser 5 mal am
    > Tag
    > > abstürzt, ist es ebenfalls immer der Flashplayer. Wie Steve Jobs schon
    > > sinngemäß sagte: Adobe hätte die personellen Ressourcen, tolle Produkte
    > zu
    > > machen, tut dies aber nicht.
    >
    > schon mal was von der security-sandbox gehört?
    >
    > wieder mal jede menge vollprofis unterwegs m)


    Hey hey hey... deinem post nach sind wir profis.
    daher frage ich dich, inwiefern sich die cpu belastung von flash in einer sandbox senkt?

  4. Re: Braucht man trotzdem nicht

    Autor: dert 22.03.10 - 10:51

    FlashComponents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Flash-Componenten sehe allesamt, gelinde gesagt, scheiße aus! Das Looks
    > and Feel von Flash-UI-Componenten erinnert an Windows 3.1 oder Motif, aber
    > an nichts, das man seinen Kunden im Jahr 2010 vorsetzen kann.


    Geile Argumentation...

  5. Re: Braucht man trotzdem nicht

    Autor: msteindl 22.03.10 - 11:08

    Schön finde ich daran, das man kein Plugin benötigt. Ausser IE ( momentan) ist die HTML5 Unterstützung ja schon sehr gut, das heisst Apps ohne Plugin.
    An Flash stört mich etwas, das es sehr schwer ist die Apps "integriert" und eben nicht angestöpselt wirken zu lassen.

    Viele einfach gestrickte User stört beispielsweise das der "zurück"- Knopf im Browser auf Flash keine Wirkung hat, da hierüber eine Navigation in Flash nicht möglich ist (soweit ich weiss).
    Das fühlt sich zumindest in HTML5 besser an.

    Persönlich glaube ich auch nicht an die Zukunft von Flash für Web-Apps, von Spielen und Videos mal abgesehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant SAP Business Partner m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Software Entwickler:in (m/w/d) PL/SQL / .NET/vue.js
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
  3. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
  4. Senior Financial IT Expert (w/m/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Kingdom Come Deliverance -72%, AC Valhalla -70%, Fallout 4 GOTY -78%)
  2. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  3. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  4. (u. a. A Plague Tale: Requiem, Far Cry 6, Age of Empires IV)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Alerting und Monitoring mit Prometheus: Firing HostDown on 10.138.250.3:9100
Alerting und Monitoring mit Prometheus
"Firing HostDown on 10.138.250.3:9100"

Wir erklären, wie man mit Prometheus und Wireguard seine Linux-Systeme überwacht und was dabei zu beachten ist.
Eine Anleitung von Lennart Mühlenmeier

  1. Energieversorgung Rechenzentren brauchen im Krisenfall Vorrang
  2. Microsoft Windows Server 20H2 wird das letzte OS seiner Art sein
  3. Versandhändler Cyberport ist nun auch ein IT-Systemhaus