1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5 Labs: Microsoft…

stampft ihn einfach ein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stampft ihn einfach ein...

    Autor: hermannvonfischer 22.12.10 - 08:43

    Naja, mit dem IE9 braucht MS ja nicht zu brüsten. Das Ding wird von MS ziemlich stiefmütterlich behandelt. Nicht umsonst ist er die wirklich letzte Wahl...
    Also - wozu das Teil? Weg damit!

  2. Re: stampft ihn einfach ein...

    Autor: K. 22.12.10 - 09:31

    - Wie verteilst du Updates für einen Nicht-IE-Browser im Unternehmensumfeld?
    - Wie gibst du Einstellungen für einen Nicht-IE-Browser zentral vor? (VB-Script ist deaktiviert)

    Du wirst schnell merken, dass du nicht am IE vorbeikommst!

  3. Re: stampft ihn einfach ein...

    Autor: Autor-Free 22.12.10 - 09:38

    K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Wie verteilst du Updates für einen Nicht-IE-Browser im
    > Unternehmensumfeld?
    > - Wie gibst du Einstellungen für einen Nicht-IE-Browser zentral vor?
    > (VB-Script ist deaktiviert)
    >
    > Du wirst schnell merken, dass du nicht am IE vorbeikommst!


    Wie verteilst du Updates für einen IE-Browser im Unternehmensumfeld? ;).

  4. Re: stampft ihn einfach ein...

    Autor: bsg83 22.12.10 - 10:48

    Es gibt eine Firefox Version für Unternehmen die sich konfigurieren und härten lässt. Und eine Installation per Gruppenrichtlinie sollte ja wohl nicht das Problem sein, oder?

  5. Re: stampft ihn einfach ein...

    Autor: K. 22.12.10 - 11:45

    @bsg83:
    Es ging nicht um die Installation und den Auslieferungszustand, sondern um den laufenden Betrieb.

    Kann Firefox denn mittlerweile über Gruppenrichtlinien konfiguriert werden (ohne ein lästiges VB-Script, welches bei jeder Anmeldung durchläuft)?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm, Pfaffenhofen a. d. Ilm
  2. ilum:e Informatik ag, Mainz
  3. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer:Mac 2020 für 18,39€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) und Einhell...
  2. (u. a. Samsung U32J590 UHD-Monitor für 279€ + 6,99€ Versand statt 304,95€ im Vergleich)
  3. (u. a. F1 2019 - Legends Edition für 13,49€)
  4. (u. a. WD Blue 3D 1 TB für 108,99€ und 500 GB für 61,99€ und Amazon Fire TV Stick mit Alexa...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mate Xs im Test: Huaweis fabelhaft fragiler Falter
Mate Xs im Test
Huaweis fabelhaft fragiler Falter

Das Design von Huaweis Mate Xs ist alltagstauglich - als bisher einziges der verfügbaren faltbaren Smartphones. Die Konstruktion wirkt aber empfindlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

NXNSAttack: Effizienter Angriff auf Nameserver
NXNSAttack
Effizienter Angriff auf Nameserver

Eine neue Form von Denial-of-Service-Angriff nutzt die DNS-Architektur, um mit wenig Aufwand viel Serverlast und Traffic zu erzeugen.
Von Hanno Böck

  1. Microsoft Vorschau auf DNS over HTTPS in Windows verfügbar
  2. DNS Kanadische Internet Registry führt DNS-Dienst mit DoH ein
  3. Iana Defekter Tresor verzögert DNSSEC-Root-Key-Zeremonie

Cyberhilfswerk: Sandsäcke stapeln im Internet
Cyberhilfswerk
Sandsäcke stapeln im Internet

Wie ein Technisches Hilfswerk für IT-Vorfälle stellen sich Aktivisten ein Cyberhilfswerk vor. Es soll eingreifen, wenn es zum Ernstfall kommt. Die Initiatoren sehen sich als Mittler zwischen Nerds und Behörden.
Von Anna Biselli

  1. Rubber Ducky Vom Hacken und Absichern der USB-Ports