Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Rage Tool…

Und wie soll man das herunterladen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Felix_Keyway 10.02.13 - 17:40

    Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: blaub4r 10.02.13 - 17:42

    anderen server auswählen. ich kann mich nie beklagen. ich lade immer mit circa 2.5mbit. der frankfurt oder polen server geht bei mir immer am besten

  3. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: elgooG 10.02.13 - 17:55

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Mit 4 Tagen kannst du dich im Entwicklungsland Deutschland ja immer noch zu den Glücklichen zählen.

    Ich würde ja gerne 18 Euro im Monat solidarisch für eine bessere Grundversorgung mit Internet und damit eben auch Informationen zahlen, aber die zahle ich ja bereits für etwas Anderes das ich nicht brauche und das nur angeblich für Informationsverbreitung gedacht ist. Deutschland setzt eben Prioritäten. Althergebrachtes Überholtes steht hier immer noch über der Notwendigkeit. Korruption hat eben seinen Preis. :-(

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 17:56 durch elgooG.

  4. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: fuzzy 10.02.13 - 18:42

    Mit Geduld, womit sonst? Du tust gerade so, als wäre das ein HTTP-Download der keine Download-Manager unterstützt.
    Wer Steam nutzt weiß, worauf er sich einlässt.

    Abgesehen davon wohnt nicht die gesamte Weltbevölkerung im Breitband-Notstandsgebiet.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  5. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Switchblade 10.02.13 - 18:54

    Braucht bei mir 3 Stunden, mitten auf dem Land. ;)

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  6. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: klink 10.02.13 - 20:30

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Nicht lange.
    http://www.abload.de/img/unbenanntolugg.png

  7. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Crass Spektakel 10.02.13 - 21:05

    Steam München läd bei mir daheim immer mit 1050kB/s am Anschlag meiner Leitung und bei einem Bekanntem meistens mit 1500kb/s

  8. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: zaephyr 10.02.13 - 21:16

    33gb ist schon nen stück für ne schmale Leitung... da fragt man sich was da alles drinsteckt.
    steam an sich bietet schon ordentlich dampf so das selbst 150mbit Leitungen dauerhaft ausgelastet werden können. Vorausgesetzt das nicht gerade 1-2 AAA+ titel erschienen sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 21:17 durch zaephyr.

  9. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: flow77 10.02.13 - 22:07

    Ich nehme an das man da mit Steam downloaden kann. Innerhalb gibt es glaub ich eine Hilfe wie man Steam bedient, bin mir aber nicht ganz sicher.

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

  10. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Wunderlich 10.02.13 - 22:56

    Steam saugt bei mir mittlerweile mit durchschnittlich 5,5MB/s (VDSL50). Mit dieser Neuigkeit: http://store.steampowered.com/news/5856/
    haben Sie wirklich die Wahrheit erzählt, Geschwindigkeitseinbrüche gehören bei mir zumindest der Vergangenheit an.

  11. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Analysator 11.02.13 - 00:34

    Hm, Land wechseln?
    Lade hier ja mobil schneller... gut, Volumengrenze würde sich nach 20 GB melden, von daher lädst du doch schneller.
    Aber ja, mit einem Downloadmanager kannst du dir das doch bestens auf 1-2 Monate aufteilen, echter Luxus ;)

    Immerhin Internet kann Skandinavien halt :O

  12. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Rookie86 11.02.13 - 05:35

    Aber ich frage mich schon was in diesen 33gb alles drin ist? Verschenkt bethesda heimlich skyrim?

  13. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.02.13 - 08:27

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam München läd bei mir daheim immer mit 1050kB/s am Anschlag meiner
    > Leitung und bei einem Bekanntem meistens mit 1500kb/s

    Steam lädt bei mir (auch in München) in der Regel mit 8 bis 12,5 mB/s runter.

  14. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Sharra 11.02.13 - 09:12

    Wahrscheinlich Texturen im RAW-Format, dazu alle Sounds als wav.Dateien. Schön simpel zum editieren...

  15. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: fuzzy 11.02.13 - 09:48

    Das Hauptspiel (bzw eher die Inhalte) + X, offensichtlich.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  16. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Muhaha 11.02.13 - 11:41

    Rookie86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich frage mich schon was in diesen 33gb alles drin ist? Verschenkt
    > bethesda heimlich skyrim?

    Nein. Das ist die tolle Megatexture-Engine, die Modding zu einem Geduldsspiel für Masochisten macht. Carmack hatte ja schon im Vorfeld gesagt, dass die Megatexture-Engine nicht wirklich modding-freundlich sei. Das sind alles Boden- und Objekttexturen.

    Wie Rage mit 33 GB Texturen aber dennoch zT. so grützehäßlich aussehen kann, liegt wohl daran, dass die Megatexture-Engine ein Scheiß ist. Nett in der Theorie, ein Graus in der Praxis.

  17. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: Wander 11.02.13 - 13:32

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wie Rage mit 33 GB Texturen aber dennoch zT. so grützehäßlich aussehen
    > kann, liegt wohl daran, dass die Megatexture-Engine ein Scheiß ist. Nett in
    > der Theorie, ein Graus in der Praxis.

    Die 33 GByte werden ja nicht vollständig von Texturen eingenommen - hinzu kommen noch Audio-Dateien, sämtliche Modell- und Geometriedaten, Entwicklungstools, ...

    Ich empfinde Rage übrigens auch nicht als "grützehäßlich", aber das ist wohl Geschmackssache.

  18. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor: fuzzy 11.02.13 - 14:09

    Der Witz ist ja, dass die "Megatexture" auch Modell ist, jedenfalls laut id Software.
    Die paar Sachen, die nicht fest im Level kleben, nehmen vielleicht n paar MB ein.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 98,00€ (Bestpreis!)
  2. 469,00€
  3. 92,90€ (Bestpreis!)
  4. bis zu 85% reduziert


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00