Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Impact JS: HTML5-Spiel…

Hier der Source-Code...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier der Source-Code...

    Autor: blub2000 20.12.10 - 18:10

    Die Idee von Canvas+JS ist ziemlich interessant.
    Leider ist der Code leicht aufspürbar:

    http://playbiolab.com/biolab.js

    Bei diesem Game ist es ja erwünscht...
    Aber man sieht schon, dass es auch nur für open-source-games taugt.

  2. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: Java Scripter 20.12.10 - 18:13

    Naja, wie willst du denn auch Closed Source JavaScript schreiben?
    Genausogut könntest du dir ja Sorgen machen, dass man dein tolles CSS oder HTML Layout sehen kann…

  3. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: ulek 20.12.10 - 20:39

    Naja. JS kann man auch obfuszieren, dann kann man den Code zwar noch lesen, aber nur sehr schwer verstehen.
    Flash Games kann man ja auch sehr gut decompilieren, genauso wie Java o.Ä.

  4. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: SammieFox 20.12.10 - 22:49

    ulek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja. JS kann man auch obfuszieren, dann kann man den Code zwar noch lesen,
    > aber nur sehr schwer verstehen.
    > Flash Games kann man ja auch sehr gut decompilieren, genauso wie Java o.Ä.

    Naja man kann in Flash auch mehr als nur obfuszieren. Es gibt schon einige gute Progz wie zB secureSWF von kindisoft. Das manipuliert den Bytecode so gut, dass es mit keinem Decompiler möglich ist, daraus wieder Actionscript zu bilden. Die meisten Decompiler stürzen sogar einfach ab, weil sie mit der Sprungmarkenmanipulation nicht klarkommen, die secureSWF erzeugt. Das Tool ist seit Jahren ungeknackt. Diesen Schutz kann man mit JS nie erreichen. Und es gibt nunmal auch einige Entwickler, die Wert auf ClosedSource legen, damit nicht jeder Depp ihre Sachen kopieren kann. Gerade in der Spielebranche ist sowas durchaus von Bedeutung.

  5. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: Namentlich Egon 21.12.10 - 08:36

    was solls? .NET Assemblies kann man zum Beispiel auch ohne Probleme auseinandernehmen. Closed Source war gestern =)

  6. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: blub2000 21.12.10 - 13:36

    Warum soll ich nun 99$ ausgeben, wenn die Engine als Code direkt verfügbar ist... Einzig Leveleditor fehlt noch...

  7. Re: Hier der Source-Code...

    Autor: sowas 21.12.10 - 13:50

    blub2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll ich nun 99$ ausgeben, wenn die Engine als Code direkt verfügbar
    > ist... Einzig Leveleditor fehlt noch...

    Öhm, weil Du ihn sonst nicht hernehmen darfst?
    Wenn Du beim Gemüsemarkt eine Tomate siehst,
    wirst Du diese auch kaum ohne zu zahlen mitnehmen, nur weil sie offen rumliegt. Andernfalls nennt sich das Diebstahl.
    Eigentlich ganz einfach.

    Lol?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  4. UDG United Digital Group, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 5,99€
  3. (-57%) 6,50€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11