1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS: Apple lockert…

Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: lalfoe345chris 09.09.10 - 16:46

    Sehe ich das richtig?

  2. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: joe d 09.09.10 - 16:49

    würde mich auch interessieren! Gibt es irgendwo nen Link von der Apple Meldung?

  3. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: joe d 09.09.10 - 16:51

    wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    http://www.apple.com/pr/library/2010/09/09statement.html

  4. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: knalli 09.09.10 - 17:21

    Können sie, richtig. Bin schon auf die oberaffengeilen Apps gespannt, die "wir" bisher missen mussten.

  5. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: Lolllipop 09.09.10 - 18:30

    FYI: Von meiner Firma wurden soeben 13 mit Flash CS5 kompilierte Apps an Apple geschickt... nun heißt's abwarten und Tee trinken :)

  6. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: knüller 09.09.10 - 20:50

    knalli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können sie, richtig. Bin schon auf die oberaffengeilen Apps gespannt, die
    > "wir" bisher missen mussten.


    Wer sagt dass die Apps "besser" sind? Schonmal auf die Idee gekommen, dass es mit Flash viel weniger Aufwand als mit anderen Mitteln ist? Womit ein Programm programmiert wurde interessiert von den Endbenutzern keine Sau. Aber wie lange es dauert, interessiert den Entwickler, bzw. seinen Auftraggeber.

  7. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: knalli 09.09.10 - 22:33

    Wenigstens in einem Punkt sind wir uns sicher: Es kommt auf das Ergebnis an.

  8. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: Flexbert 10.09.10 - 03:14

    Die ersten aus Flash exportierten Apps wurden laut dem Adobe Blog schon zugelassen...

    http://blogs.adobe.com/conversations/2010/09/great-news-for-developers.html

  9. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: Steve Jobs 10.09.10 - 09:10

    Abgelehnt!
    Begründung: [Warum muss ein Gott eigentlich seine Entscheidungen begründen?]
    Braucht kein Mensch. [Was wollte der eigentlich von mir?]

  10. Re: Dann könnte Adobe den Flash CS5 iphone Export wiederbeleben?!

    Autor: Kaktee 10.09.10 - 09:20

    Die viel interessantere Frage dabei ist: Lassen sich damit nun auch Apps entwickeln, ohne dass man dazu einen Mac-PC als Entwicklerplattform einsetzen muss? Dann wäre das tatsächlich ein Fortschritt in der Entscheidungsfreiheit von jedem Nutzer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. parcIT GmbH, Köln
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. procilon Group GmbH, Berlin
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Promo (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC...
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. 1.829€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Programmiersprachen: Weniger Frust mit Rust
Programmiersprachen
Weniger Frust mit Rust

Die Programmiersprache Rust macht nicht nur weniger Fehler, sie findet sie auch früher.
Von Florian Gilcher

  1. Linux Rust wandert ins System
  2. Open Source Rust verabschiedet sich endgültig von Mozilla
  3. Google und ISRG Apache-Webserver bekommt Rust-Modul