1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS: Apple lockert…

Vor gerade mal 4 Monaten...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor gerade mal 4 Monaten...

    Autor: Q-Man 09.09.10 - 18:02

    ...lautete Steve's Aussage:

    "If developers grow dependent on third party development libraries
    and tools, they can only take advantage of platform enhancements if
    and when the third party chooses to adopt the new features. We cannot
    be at the mercy of a third party deciding if and when they will make
    our enhancements available to our developers."

    Und jetzt ist ihm plötzlich die himmlische Eingebung gekommen, dass
    doch alles anders ist?

    Komischerweise fallen die Leute immer wieder auf diese Apple
    Propaganda rein. Ich warte auf die nächste Keynote, könnte mir sowas
    vorstellen:

    "iPad now plays Flash content, it's a magical and
    revolutionary experience!"

  2. Re: Vor gerade mal 4 Monaten...

    Autor: thomas001le 09.09.10 - 18:15

    Q-Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "iPad now plays Flash content, it's a magical and
    > revolutionary experience!"

    YMMD

  3. Re: Vor gerade mal 4 Monaten...

    Autor: Lolllipop 09.09.10 - 18:25

    "It's animations are so gorgeous and smooth! We really thank Adobe for giving us such a great product, that is also running on every Mac™, Macbook™ and iMac™!

  4. so ist das

    Autor: Calcone 10.09.10 - 07:34

    Apple benimmt sich so, als ob die "geliebten" User das Gerät geliehen, nicht gekauft hätten.

    Und die Programmierer zahlen für die Gnade, Programme entwickeln zu dürfen.

    Ja, das Scrolling ist smoother als anderswo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.999€ statt 4.699€
  2. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  3. 689€ (Bestpreis)
  4. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme