1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Branche: Warum es so…

IT-Branche: Warum es so viel schlechte Software auf der Welt gibt

Vergleicht man IT-Produkte mit den Erzeugnissen anderer Branchen, fällt auf: Es gibt viel mehr schlechte Software als... Brücken zum Beispiel. Warum eigentlich?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Führungskräfte 1

    Karmageddon | 09.05.21 23:22 09.05.21 23:22

  2. Weil früher nur Leute programmiert haben 13

    Profi_in_allem | 30.04.21 06:13 07.05.21 22:00

  3. Brücken 16

    Emulex | 29.04.21 12:25 06.05.21 12:31

  4. Der wahre Grund... (Seiten: 1 2 ) 22

    dvstm | 29.04.21 12:15 05.05.21 08:12

  5. Physical Engineering ist auch nicht besser. 3

    Dakkaron | 30.04.21 06:56 02.05.21 11:51

  6. 80/20 Problem und unintuitiver Arbeitsaufwand 5

    Dakkaron | 30.04.21 05:08 02.05.21 11:38

  7. Management 5

    bitproject | 29.04.21 12:32 01.05.21 15:52

  8. Auch sehr gute Entwickler machen Bugs und grobe Fehler 16

    Bananularphone | 29.04.21 14:10 01.05.21 10:50

  9. Fusch am Bau 1

    BLi8819 | 30.04.21 19:57 30.04.21 19:57

  10. Ist doch ganz simpel 1

    mule1972 | 30.04.21 18:07 30.04.21 18:07

  11. Zu Eindimensional 5

    phatoni | 29.04.21 13:22 30.04.21 14:03

  12. Wieso nur Software? 1

    mfeldt | 30.04.21 13:41 30.04.21 13:41

  13. SAP hätte man als Paradebeispiel nennen können (Seiten: 1 2 ) 34

    RaiseLee | 29.04.21 13:42 30.04.21 13:20

  14. Antwort: Keine Herstellerhaftung 1

    JgdKdoFhr | 30.04.21 11:20 30.04.21 11:20

  15. Immer weniger bezahlen für mehr Leistung und weniger Zeit 1

    StaTiC2206 | 30.04.21 10:31 30.04.21 10:31

  16. Wenige tote durch schlechte Software 3

    S.Simon89 | 30.04.21 08:24 30.04.21 10:28

  17. Der Grund ist ein anderer 2

    kollege | 29.04.21 20:09 30.04.21 10:15

  18. Journalisten: Warum es so viele schlechte Artikel gibt 3

    gadthrawn | 30.04.21 08:55 30.04.21 09:40

  19. Programmierer != Entwickler 6

    Tiles | 30.04.21 08:17 30.04.21 09:07

  20. Ich habe kein einziges Mal Qualitätssicherung gelesen richtig? 8

    robotchicken | 29.04.21 15:38 30.04.21 09:06

  21. Der Autor hat Definitionen vergessen 1

    Lord of Noob | 30.04.21 08:16 30.04.21 08:16

  22. Historische Erfahrung 1

    Drewfyre | 30.04.21 08:09 30.04.21 08:09

  23. Vergleich Maschinebau 2

    -eichi- | 29.04.21 16:14 30.04.21 07:12

  24. Einen Monat zu spät. 1

    Hansi | 30.04.21 01:33 30.04.21 01:33

  25. Der Artikel ist veraltert! 3

    tom_muc | 29.04.21 16:36 29.04.21 23:28

  26. Software Entwicklung ist Teamarbeit 1

    Hallonator | 29.04.21 23:14 29.04.21 23:14

  27. Komplexes Thema 1

    Thomas111111 | 29.04.21 22:46 29.04.21 22:46

  28. Warum es so viele schlechte Zeitungsartikel gibt 5

    Xara | 29.04.21 15:41 29.04.21 17:41

  29. Zu niedriges Risiko 1

    GL | 29.04.21 17:41 29.04.21 17:41

  30. Unternehmenssoftware und Entscheidungen 1

    tehabe | 29.04.21 16:25 29.04.21 16:25

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  2. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme