1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Branche: Warum…

Antwort: Keine Herstellerhaftung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Antwort: Keine Herstellerhaftung

    Autor: JgdKdoFhr 30.04.21 - 11:20

    Niemand haftet für Bugs in Software, egal ob Guter oder Schlechter.
    Nichtmal die Autobauer, die dir Scheiß wie Key-Less-Drive andrehen. Dein Auto wird vollkommen spurenfrei geklaut und du bleibst mit ner kopfschüttelnden Versicherung auf deinem Schaden sitzen.

    Seht ihr den Fehler?

    Edit: Weiteres Beispiel.
    Die Strafverfolgungsbehörden gehen auf dich los, wenn dein Brot-Büchsen-Plastik-Router gehijacked und in ein Bot-Net integriert wird.

    Warum haften da nicht die Hersteller oder zumindest Distributoren (AVM, Telekom, etc.)?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.21 11:26 durch JgdKdoFhr.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Architekt MEMCM / SCCM (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Leitung Fachbereich Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Max-Planck-Gesellschaft für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799€ (günstig wie nie, UVP 1.649€)
  2. 114,99€ (günstig wie nie)
  3. 600,89€ (günstig wie nie)
  4. (u. a. Anno 1800 für 17,99€, Resident Evil Village für 21,99€, Dead Rising 4: Frank's Big...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de